Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 10. März 2007, 12:06

Woher bekomme ich Feuersteine? (dringend)

Hallo ihr,

für meine Einheit "Feuer" benötige ich Feuersteine. Habt ihr eine Idee, woher ich diese bekomme?

Liebe Grüße
Pim

alias

Erleuchteter

Beiträge: 6 024

Lehramt: GHWRS

Fächer: Zehnkämpfer, aber bitte kein Sport ...

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2007, 12:49

Re: Woher bekomme ich Feuersteine? (dringend)

"Feuersteine" sind nicht so leicht aufzutreiben. Die Steine, die wir normalerweise so bezeichnen (diese weißen Steine) sind zum Feuermachen nämlich nicht geeignet.

Richtige Feuersteine sind bräunlich und zersplittern beim Aufeinanderschlagen. Aus diesen Steinen haben dieSteinzeitmenschen ihre Waffen, Pfeilspitzen, Faustkeile und Messer hergestellt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerstein_%28Gestein%29

Um Feuer damit herzustellen, benötigst du
- einen solchen Feuerstein
- einen Pyrit (ersatzweise ein Stück Stahl)
- Zunderschwamm (=getrockneter Baumpilz)

Was "Zunder" ist, kannst du hier nachlesen - da sind auch Ersatzmittel genannt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Zunder

Passus aus Wikiipedia, Quelle oben:

Zitat

Entgegen mancher Vermutung kann man durch Aneinanderschlagen von Feuersteinen keine Funken zum Feueranzünden erzeugen. Hierzu braucht man Pyrit (FeS2), den man gegeneinander schlägt. Noch besser geht es mit Pyrit und Feuerstein, daher der Name, aber die Funken stammen aus dem Pyrit (von griechisch πῦρ pyr = Feuer). Mit Stahl und Feuerstein lassen sich auch sehr gut Funken schlagen. Dabei schabt der Stein winzige Späne vom Stahl ab, die durch die Reibungshitze zum Glühen gebracht werden. Bis zum Aufkommen der Streichhölzer waren Stahl und Stein das gängigste "Feuerzeug".


Falls du einen Feuerste3in suchen möchtest - hier sind die Fundorte verzeichnet:
http://www.flintsource.net/nav/frm_mapflint.html
Eine zivilisierte Gesellschaft offenbart sich daran, wie sie mit Schwächeren umgeht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alias« (10. März 2007, 18:07)


puglia

Anfänger

Beiträge: 19

Lehramt: Grundschule

Bundesland: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2007, 16:09

Re: Woher bekomme ich Feuersteine? (dringend)

Hallo Pim,
wir bestellen alle zwei Jahre so ein Paket mit Feuersteinen und Zunder etc.. Leider weiss ich nicht so genau wo, könnte aber am Montag in der Schule nachschauen. Auf jeden Fall schaffen wir´s damit immer, im Klassenzimmer Feuer zu machen.
Gruss puglia

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Werbung