lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Grüezi und Hallo!

    Ich melde mich wieder an, weil es beim anonymen Mitlesen doch immer wieder Themen gibt, bei denen's mich in den Fingern juckt. Für alle, die sich in meiner offiziellen Abwesenheit neu angemeldet haben, diesmal auch mit Vorstellung:

    Ich (37 Jahre jung) habe in Deutschland Chemie studiert und in der Physikalischen Chemie promoviert, dann hat mich die vorübergehende Planlosigkeit mehr zufällig nach Genf an die Uni gespült. Dort kam es irgendwie, dass man mich zur Mitverantwortlichen für den Neuaufbau eines Schülerlabors gemacht hat, was zum finalen Puzzelteil im immer schon latent vorhandenen Gedanken "Lehrer wär doch eigentlich ein cooler Job" wurde. Die Lehrerausbildung habe ich an der Pädagogischen Hochschule Basel gemacht und bin direkt im Anschluss daran mit je etwa 30 % Pensum für das Fach Chemie an einem Gymnasium und einer Berufsschule eingestiegen. Bereits nach wenigen Monaten war allerdings klar, dass weder die eine noch die andere Schule so wirklich…
  • Neu

    Servus,

    nun habe ich auch meinen Zulassungsbescheid von der Uni Frankfurt bekommen. Wurde für folgende Kombinationen zugelassen:

    - L3 Geschichte und Erdkunde
    - L2 Geschichte und Erdkunde

    Was würdet Ihr nehmen?
    Wo liegen die Einstellungschancen besser?

    Ich habe erfahren, dass in Hessen die Fächer Geo/Geschichte in ein Fach "gepackt" werden, das dann Gesellschaftslehre heißt. Ist das wirklich so? Wird dieses Fach fachfremd unterrichtet?
    Kann man dann auch mit meiner Kombination dieses Fach unterrichten?
    An Gymnasien gibt es beide Fächer noch als Einzelfächer,soweit ich erfahren habe.
    Würde tendenziell eher L3 wählen,nur muss ich das Latinum nachholen, was mir große Sorgen bereitet. Hat jemand Erfahrung damit?

    Grüße aus Kroatien :)
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne wissen, was ihr in Klasse 1 so im LRS-Unterricht macht, wenn die Kinder noch nicht viele Buchstaben kennen. Irgendwie habe ich das Gefühl, ich müsste alle Materialien selbst erstellen, damit genau die bekannten Buchstaben (und keine anderen) darin vorkommen. Viele Ideen für nicht-schriftliche Aktionen habe ich - abgesehen vom Silbenschwingen und der Lautanalyse - leider auch nicht.... :-/

    Danke für eure Antworten!

    PS: Ich bin nicht die Deutschlehrerin der Kinder.
  • Neu

    Hallo Leute,

    ich befinde mich momentan im Masterstudiengang für das Lehramt für Sek I und spiele mit dem Gedanken, ob ich eventuell promovieren sollte oder überhaupt könnte. Ist das ohne weiteres für mich als ein absolvent ded Mastee of Education für sek I möglich?
    Hab ihr selber Erfahrungen damit?
    Könnte ich damit auch in der Oberstufe Unterrichten?

    Danke im Vorraus
    Lg :)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Wer benutzt für seinen Unterricht ein Tablett

72

Wollsocken80

1. eigener Leistungskurs

24

Wollsocken80

Beamtenähnliche Versorgung / Versorgungswerk für angestellte Lehrer

1

Yummi

Alkohol schädigt im Hirn Areale für soziale Kompetenz

11

Meerschwein Nele

Hausarbeit Sprachwissenschaft: Anredewandel - Denkanstöße

8

Morse

Letzte Aktivitäten