lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Lehramtsstudierende mit den Fächern Mathematik und/oder Englisch,

    im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Fach Bildungswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz führe ich zwei verschiedene Umfrage durch.
    Ziel der Erhebung ist es herauszufinden, ob sich Lehr- und Lernvorstellungen von Studierenden und Lehrkräften unterscheiden, und wenn ja, worin. Dafür gibt es einen Fragebogen für Lehrkräfte die im Beruf stehen und einen Fragebogen für Lehramtsstudierende in der Ausbildung. Die beiden Umfragen begrenzen sich auf die Fächer Mathematik und Englisch.
    Alle angegebenen Daten und Antworten werden absolut anonym behandelt und lediglich zu genannten Zwecken verwendet.
    Die Umfrage besteht aus zwei Teilen (Lernprozess der Schüler und eigener Lernprozess) und wird nicht länger als 5-10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.


    Hier die beiden Links:


    Lehrkräfte: ww2.unipark.de/uc/Lernvorstellungen/e69d/


    Studierende:
  • Neu

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche mal wieder Input bzw. eure Erfahrungswerte.
    Also, es steht ein Klassenabschlussfest meiner 9er an. Insgesamt werden dazu knapp 90 Personen (Schüler + Eltern bzw. ggf. Geschwister erwartet). Ich überlege jetzt, wie ich die Kosten am besten berechne bzw. abrechne. Getränke werde ich von Hauslieferanten auf Kommission bestellen, das ist kein Problem. Dafür sammele ich eine Pauschale ein.

    Aber wie soll das Grillfleisch abgerechnet werden?
    Es wurden schon Stimmen laut, dass eine Pauschale von z.B. 5€ pro Schüler (nicht pro Familie) ja eher ungerecht sei, da manche alleine kommen, andere mit "Großfamilie", wieder andere gar nichts essen, weil sie Vegetarier sind..
    Meine bisherige Idee - Alternativen herzlich willkommen: Jeder bestellt das, was er essen möchte vor, damit man auch die Gesamtmenge gut planen kann. Es werden Preise für das jeweilige Grillgut festgelegt. Das Geld soll dann am Tag direkt bezahlt werden - Spenden natürlich willkommen ;-). Ich…
  • Neu

    Hallo zusammen!
    Ich bin mehrere Jahre Rektor an einer Grundschule in NRW gewesen und arbeite nun seit 8 Jahren an einer Auslandsschule als Grundschulleiter. Nach meiner Rückkehr in den deutschen Schuldienst im Februar 2017 möchte ich nach Berlin wechseln , in dem ich mich dort direkt auf eine Rektorenstelle an einer Grundschule bewerbe. Damit falle ich aus dem normalen Tauschverfahren raus und brauche nur ein Freigabe aus NRW.
    Ich bin in NRW allerdings nicht als Grund-/Hauptschullehrer sondern "nur" als Grundschullehrer ausgebildet worden. Bekanntlich geht die Grundschule in NRW von der ersten bis zur vierten Klasse, in Berlin von der ersten bis zur sechsten Klasse. Bisher konnte man mir (selbst bei Schulamt) noch nicht beantworten, ob das möglicherweise ein formales Problem darstellt, das die erfolgreiche Bewerbung verhindert.
    Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit oder kennt Präzedenzfälle?

    Viele Grüße
    Jens
  • Neu

    Liebe Geschichtslehrerin, lieber Geschichtslehrer,


    ich möchte Sie dazu einladen, mich bei einer Studie im Bereich der Fachdidaktik im Fach Geschichte zu unterstützen.

    Zu diesem Zweck bitte ich Sie, einen kurzen Onlinefragebogen mit 15 Fragen auszufüllen. Die Bearbeitungszeit dürfte unter 5 Minuten liegen.
    Die Daten werden anonym aufgenommen und lediglich für eine empirische Arbeit im Zuge eines Moduls an der Georg-August Universität verwendet.

    Sie erreichen den Fragebogen über folgenden Link:

    soscisurvey.de/test_Geschichtskultur/

    Die Studie verfolgt keinerlei kommerziellen Zwecke.


    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Boris Schuster, B.A.

    Studiengang:
    M.Ed. Physik/Geschichte

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Brexit

28

Wollsocken

Umfrage zu Lehr- und Lernvorstellungen Studierender im Vergleich mit Lehrkräften (in den Fächern Mathematik und Englisch)

3

icke

Fastenzeit/Sportunterricht

54

Jazzy82

Wem geht / ging es im Referendariat auch so schlecht?

53

kecks

Bewerbung auf Rektorenstelle Berlin (1.-6. Klasse) aus NRW kommend (1.-4. Klasse)

13

sommerblüte

Letzte Aktivitäten

  • Wollsocken -

    Hat eine Antwort im Thema Brexit verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mikael: „Deutschland kann hier von Ländern wie Großbritannien und der Schweiz noch viel lernen. “ Grossbritannien hätte von der Schweiz lernen können. Wir haben ja gesehen, was passiert ist, nachdem die Schweizer die…
  • Zitat von icke: „Sehr geheimnisvoll. Dein Referandariat war also nicht o.K.? Aber du warst halt härter? Oder wie? Letztlich ging es mir darum auch gar nicht. Ich rege mich nur immer wieder darüber auf, wie schnell aus der Ferne über Menschen…
  • Meike. -

    Hat eine Antwort im Thema Brexit verfasst.

    Beitrag
    Ja, aber ich bezog mich auf Sachfragen, wie Austritte. Inwiefern widerspricht sich das?
  • Meike. -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Vorweg, Mikael, es wäre schön, wenn du meine Beiträge zur Gänze zur Kenntnis nehmen könntest und darüber nachdenkst, bevor du emotional drauf los schimpfst. Das würde dir hohen Blutdruck ersparen und mir würde es ersparen, alles mehrmals zu…
  • Midnatsol -

    Mag den Beitrag von kecks im Thema Wem geht / ging es im Referendariat auch so schlecht?.

    Like (Beitrag)
    mrspace, kann ich so gar nicht bestätigen. das ref war im vergleich zum vollzeit-lehrerjob (mit deutsch und oberstufe aka abitur jedes jahr) richtig, richtig heftig, was die belastung angeht (und ich empfinde meine aktuelle arbeitsbelastung als ganz und…
  • Thamiel -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema Brexit.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Mikael: „Zitat von Xiam: „Und ich möchte keine direkte Demokratie, weil ich nicht möchte, dass ein ungebildeter, pöbelnder Mob, der von Demagogen relativ leicht gegen etwas aufgehetzt werden kann, über so wichtige Angelegenheiten…
  • Herr Rau -

    Hat eine Antwort im Thema Brexit verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Meike.: „bindende Formen der direkten Demokratie sind bei uns eben nicht vorgesehen. “ Soweit ich mich erinnere, schon, auch wenn im GG der einzige Fall der der Neuordnung von Bundesländern ist. Wikipedia nachschau: "Derzeit können in der…
  • Meike. -

    Hat eine Antwort im Thema Brexit verfasst.

    Beitrag
    Falsch. Volksbefragungen ermitteln eine Meinung, die aber nicht wie ein Referendum bindend sind, und ansonsten kannst du durch Wahlen abstimmen. Es gibt kein Grundrecht darauf, bei jeder Sachfrage direkt abstimmen zu können, wir leben in einer…
  • icke -

    Mag den Beitrag von kecks im Thema Wem geht / ging es im Referendariat auch so schlecht?.

    Like (Beitrag)
    mrspace, kann ich so gar nicht bestätigen. das ref war im vergleich zum vollzeit-lehrerjob (mit deutsch und oberstufe aka abitur jedes jahr) richtig, richtig heftig, was die belastung angeht (und ich empfinde meine aktuelle arbeitsbelastung als ganz und…
  • Danke für die Antwort. Das hatte ich fast schon vermutet (und dann auch entsprechend beantwortet) und so ist es ja jetzt auch klar formuliert. Ich erarbeite aber nicht die Erfahrung selbst, sondern Wissen, welchens auf einer selbst gemachten Erfahrung…