lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Einer der Verantwortlichen für unsere geliebte Rechtschreibreform bekommt Gewissensbisse:
    Vor gut 20 Jahren beschlossen die Kultusminister neue Schreibregeln für Schüler. Nun bezeichnet der mitverantwortliche bayerische CSU-Politiker Zehetmair die Reform in einem Interview als überflüssig: "Das sollte nie wieder vorkommen."
    spiegel.de/schulspiegel/csu-po…reibreform-a-1045816.html

    Folgen hat diese späte Reue für den Ex-Politker natürlich keine. Mit den Auswirkungen durfte und darf sich ja weiterhin nur das Fußvolk, weit weg vom Olymp der Bildungspolitik und professoralen Germanistiker, herumschlagen.

    Und hier noch ein passender Kommetar aus dem SPON-Forum:
    #46 Heute, 13:25 von etude


    Ich gebe hier einen Post von Mr. Slytherin aus dem Jahr 2013 wieder, den ich für grandios formuliert und unübertroffen halte:


    Neue Rechtschreibung Erster Schritt: Wegfall der Großschreibung. einer sofortigen einführung steht nichts im weg, zumal schon viele grafiker
  • Neu

    Guten Tag liebes Forum,

    ich (m, 24) lese hier schon seit längerem still mit (habe auch schon einmal etwas zum Thema Sonderschulpädagogik wissen wollen) und würde gerne nach meiner Ausbildung zum Erzieher weiterhin liebendgern den Beruf des Grundschullehrers ergreifen. Ich habe auch schon viele Erfahrungen im Grundschulbereich gesammelt und bin davon überzeugt, dass es das Richtige für mich wäre. Nun beobachte ich schon seit längerem den Arbeitsmarkt hier in NRW plus den der Bundesländer West und Ost und insgesamt sieht es ja insbesondere im Westen alles andere als prickelnd aus...

    Bspw. heißt es in Hessen:
    ...
    Die durchschnittlichen Einstellungschancen (Verhältnis von Bewerbungen zu Einstellungen) liegen daher kurz- und mittelfristig bei voraussichtlich nur rund 15 %. Sehr hohe Bewerbungszahlen stehen einem mäßigen Einstellungsbedarf gegenüber. Dies bedeutet insbesondere für das Ranglistenverfahren weiterhin einen scharfen Leistungswettbewerb zwischen den Bewerberinnen und
  • Neu

    Hallo,

    mein Name ist Guybrush Threepwood, ich bin 25 und studiere Lehramt an Gymnasien für Politik und Geschichte und Philosophie. Kommendes Semester habe ich mein Schulpraxissemester.

    Da ich in den letzten Semestern durch Didaktikkurse nun endlich auch mal Dozenten hatte, die auch Berufserfharung als Lehrer haben, merke ich wie hilfreich Tipps von erfahrenen zukünftigen Kollegen sein können. Gerade zur Unterrichtsgestaltung und zu Fragen rund um den Lehreralltag sowie die Themen Einstellung/Verbeamtung/Versicherung... habe ich so viele Fragen auf den Nägeln. Daher habe ich mich nun hier angemeldet. Natürlich hoffe ich aber auch nette Leute kennen zu lernen.

    Viele Grüße

    Guybrush
  • Neu

    Er wollte 1400 Euro Schmerzensgeld: Weil ein Mitschüler ihm den Stuhl weggezogen hatte, reichte ein Neuntklässler Klage ein. Für Neckereien untereinander haften Schüler aber nicht, entschied das Amtsgericht Hannover.
    [...]
    Der damals 15-Jährige hatte bei dem Sturz Prellungen und Blutergüsse erlitten. Er war aufs Steißbein gefallen und mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Der Junge konnte nach Darstellung seines Anwalt Thomas Kräft nicht mehr aufstehen und wurde deshalb mit einem Rettungswagen in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. Weil er an der Bluterkrankheit leidet, wurde er anschließend drei Tage lang im Krankenhaus beobachtet.

    Er habe vor Schmerzen nicht mehr aufstehen können und habe längere Zeit nur stehen oder liegen können, klagte der Schüler. Deshalb habe er auch einen geplanten Urlaub absagen müssen.
    spiegel.de/schulspiegel/schuel…-wegziehen-a-1045663.html

    Also, wenn es nächstesmal in der Schule "Neckereien" mit körperlichen Folgen gibt:…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Quote für männliche Lehrer an Grundschulen noch weit weit entfernt...

12

Eugenia

Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder!

228

coco77

Siezt ihr eure Schüler?

15

Friesin

offizielle Quelle o.ä., dass Förderpläne geschrieben werden MÜSSEN?

5

dzeneriffa

Hallo

5

callum

Letzte Aktivitäten

  • Ich dachte eigentlich, dass es so wenige Grundschullehrer gibt, liegt in erster Linie daran, dass so weniger Männer den Job machen wollen. Liege ich damit falsch?
  • Eugenia -

    Hat eine Antwort im Thema Quote für männliche Lehrer an Grundschulen noch weit weit entfernt... verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hetfield: „Männer sind "dringend erforderlich", man ist aber nicht gewollt dafür etwas zu tun, sondern die müssen halt zusehen wie sie in die besten 15% kommen. “ Also ganz unabhängig vom Geschlecht halte ich die berufliche Befähigung…
  • nomegusta -

    Mag den Beitrag von chilipaprika im Thema Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder!.

    Like (Beitrag)
    Zitat von SchallundRauch: „ Zitat von Annie111: „Ich würde sofort Zuhause bleiben und mich nur um meine Kinder kümmern, wenn ich dafür das gleiche Ged bekäme, als wenn ich fremden Kindern was beibrineg. “ Ach so, sag doch gleich, dass dein…
  • coco77 -

    Hat eine Antwort im Thema Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder! verfasst.

    Beitrag
    gew-nrw.de/fileadmin/download/…erurlaub_krankes_Kind.pdf hab gerade was gefunden.. für beamte die mehr verdienen gibt es jetzt 4 tage PRO kind
  • coco77 -

    Hat eine Antwort im Thema Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder! verfasst.

    Beitrag
    ja das gilt auch für a13 reduziert. du musst halt gehaltstechnisch unter dem satz liegen. viele schulleitungen wissen das nicht oder tun so als wüssten sie es nicht, dass es so eine regel für BEAMTE gibt. im erlass steht nämlich was von keine…
  • Friesin -

    Hat eine Antwort im Thema Siezt ihr eure Schüler? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von SwinginPhone: „Da scheine ich ja einer Minderheit anzugehören... :/ “ ich habe meine Oberstufenschüler auch immer gesiezt. Fand das auch nie ein Problem. Im Moment haben noch keine Oberstufe, deshalb hatte ich mich (noch) nicht geoutet.
  • dzeneriffa -

    Hat eine Antwort im Thema offizielle Quelle o.ä., dass Förderpläne geschrieben werden MÜSSEN? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Aktenklammer: „Hallo, da ich nichts Genaueres zu diesem Aspekt finde (außer §17, Abschnitt 6 und §21, Abschnitt 7 der AO-SF von NRW), wollte ich noch einmal nachfragen, ob jemand von euch evtl. eine genauere Angabe machen kann: Steht…
  • callum -

    Hat eine Antwort im Thema Hallo verfasst.

    Beitrag
    I am rubber, you are glue :o) WIllkommen !
  • ScheMa -

    Mag den Beitrag von Stille Mitleserin im Thema Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder!.

    Like (Beitrag)
    Liebe Chilipaprika, ich fand meine Zeit als Nurhausfrau auf Dauer nicht beglückend. Ich hatte schon auch Spaß mit den Babys, aber die Gespräche waren etwas einseitig, die Themen begrenzt und ich hatte das Gefühl, mich für den Job rechtfertigen zu…
  • alias -

    Hat eine Antwort im Thema Benachteiligung von Lehrern ohne Kinder! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Maylin85: „Ich bleibe allerdings dabei, dass man dann auch so organisiert sein sollte, dass man im Rahmen seiner prozentualen Arbeitszeit voll zur Verfügung steht und nicht erwarten kann, auf Kosten der Kollegen zig Extrawürste in Anspruch…