lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,

    ich lese nun schon seit einiger Zeit in diesem Forum mit und habe mich nun entschlossen mich bzgl. meines Anliegens hier mit euch auszutauschen. Bereits zuvor habe ich unzählige PDFs, Formulare und anderweitige Internetseiten durchstöbert und kann mir einige meiner persönlichen Fragen immer noch nicht erklären. Meine Frage richtet sich im wie Titel bereits genannt zur Ableitung der Fächerkombination für den Seiteneinstieg (Lehramt). Die geforderten Fächer sind beispielsweise auf der Internetseite für Seiteneinsteiger Lois.nrw immer angegeben (Mathematik und beliebig, Englisch und beliebig usw.) aber über den Umfang erhält man keine Auskunft. Da ich mich sehr für den Seiteneinstieg interessiere würde ich somit gerne wissen, wie es sich mit der Ableitung der Fächer verhält denn In vielen Fällen wird ein Fach nicht in seiner reinen Auslegung studiert.

    Ich habe z.B einen Master of Science in Raumplanung (10 Semester) und mein Studium war wirklich breit gefächert. Neben dem…
  • Neu

    Es gibt anscheinend noch viele Grundschulen, die nach dieser Methode arbeiten. Nun interessiert es mich als Mutter: Was bitte sollen die Vorteile dieser Methode sein?

    Als Deutschlehrerin in der Sek. 1 erlebe ich nur Nachteile. Die SuS dürfen zwei, drei Jahre ohne jegliche Korrektur schreiben wie sie möchten. Sie dann in höheren Klassen wieder umzupolen und ihnen statt der antrainierten chaotischen Rechtschreibung die richtigen Schreibweisen beizubringen, ist zumindest bei schwächeren SuS aussichtslos.
    Auch eine Kollegin am Gymnasium schüttelt nur noch den Kopf über die Rechtschreibleistungen ihrer Unterstufenschüler. Selbst die leistungsstärkeren SuS scheinen nicht von dieser Methode zu profitieren. Warum halten dann immernoch so viele Schulen daran fest?
  • Neu

    Hallo liebe Community,

    ich bin hier ganz neu und hoffe auf Rat. Nächste Woche steht mein UB in meiner ersten Klasse in Mathe an, das Thema wird Subtraktion sein. Wir sind schon fleißig am Üben und uns vorbereiten, denn der UB soll in einer Stationsarbeit münden. Ideen für die einzelnen Stationen habe ich viele, aber ich frage mich, wie ich den Einstieg einer solchen Stunde gestalten kann. Im Schulalltag würde ich die Stationen einfach erklären, aber im UB wird mehr erwartet...leider bin ich sehr unkreativ und kann mir keinen schönen EInstieg ausdenken. Kann mir jemand weiterhelfen? Das wäre super :)

    Liebste Grüße!
  • Neu

    Hallo,

    die Leistungsträger meines Mathe Grundkurses Jg. 8 sind zum Halbjahr in den Erweiterungskurs gewechselt. Seitdem ist es echt stressig in meinem Kurs (Aufbauschen von Kleinigkeiten, Hickhack unter den Schülern, extreme Faulheit usw.) Als ich mein Leid der Parallelklassenkollegin klagte, erzählt sie mir von ihrer "Methode".

    Sie lässt die Schüler, die nicht mitarbeiten wollen, hinten im Klassenraum. Vorne macht sie mit den Schülern, die wollen, Unterricht. Sie meint das klappt super und es würden jetzt mehr Schüler als vorher mitarbeiten.

    Wie seht ihr das? Und wie sieht das rechtlich aus? Müssen wir die Schüler nicht zur Mitarbeit zwingen? Müssen wir die Eltern dann informieren, wenn sich ein Schüler enschließt, nicht mehr mit zu arbeiten?

    LG M.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Lernwörter in Klasse 2

14

Talida

Momentane Chancen Seiteneinstieg OBAS M & Ph; Fragen

30

Kalle29

Lesen durch Schreiben

12

kleiner gruener frosch

Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8

12

Wollsocken

Hilfen zur Rechtschreibung und zur Grammatik

9

Karl-Dieter

Letzte Aktivitäten

  • Talida -

    Hat eine Antwort im Thema Lernwörter in Klasse 2 verfasst.

    Beitrag
    Zurück zum eigentlichen Thema: ein Problem, das ich sehr gut nachvollziehen kann. Du hast quasi kaum Handlungsspielraum, bist als Lehrerin-Mutter und auch noch Ausbilderin natürlich automatisch die böse Besserwisserin. Gibt es eine andere Mutter, die…
  • Talida -

    Mag den Beitrag von sindbad75 im Thema Lernwörter in Klasse 2.

    Like (Beitrag)
    Also den Spruch nehme ich zurück... Es gibt ganz tolle alte Garden und kinderlose Lehrerinnen. Bin sehr erregt und habe mich in der Wortwahl vergriffen. Eltervertretung muss ich mal kontaktieren.Vlg
  • HoneyN -

    Mag den Beitrag von hanuta im Thema Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8.

    Like (Beitrag)
    Was machst du denn in meinem Mathekurs? :D Ist bei mir genau so. Selbst wenn sie nicht stören, sitzen sie halt nur ihre Zeit ab. Die machen nichts. Mir gehen auch die Ideen aus. Ich sammle jetzt vieles ein, benote alles...Dann habe ich es zumindest…
  • Talida -

    Mag den Beitrag von icke im Thema Lesen durch Schreiben.

    Like (Beitrag)
    Och nö, nicht schon wieder das. Was mich an all diesen Debatten (auch und gerade in den Medien) am meisten verblüfft ist, dass angeblich in (fast) allen Grundschulen reines "lesen durch schreiben" unterrichtet wird. Komischerweise kenne ich keine…
  • Kalle29 -

    Hat eine Antwort im Thema Momentane Chancen Seiteneinstieg OBAS M & Ph; Fragen verfasst.

    Beitrag
    1. Ich habe leider den Sprachgebrauch der Verwaltung noch nicht inhaliert :) 2. Das weiß ich auch - die drei Monate VOR Beginn der zweijährigen Ausbildung sind aber offenbar keine Verpflichtung, um die Laufbahnberechtigung zu erhalten. In meinem Seminar…
  • Primarlehrer -

    Hat eine Antwort im Thema Lernwörter in Klasse 2 verfasst.

    Beitrag
    Mekre: Kinderlose Lehrer sind weniger kompetent als Lehrer mit Kindern. Und ich dachte wir wären im Jahr 2016, aber gut. ;) Sollte vielleicht woanders fortgeführt werden diese Debatte.
  • Stille Mitleserin -

    Hat eine Antwort im Thema Lernwörter in Klasse 2 verfasst.

    Beitrag
    Ich ganz persönlich habe sehr wohl die Erfahrung gemacht, dass es mir leichter fällt, Schwierigkeiten von Schülern einzuschätzen, seitdem ich eigene Kinder habe. So sehe ich, wie und ob das Verlangte umsetzbar ist und an welchen Kleinigkeiten…
  • NannyOgg -

    Mag den Beitrag von Stille Mitleserin im Thema Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8.

    Like (Beitrag)
    Ich könnte mir mehrere Wege vorstellen: Wenn du die Zeit aufbringen kannst, wie wäre es mit einem persönlichen Coaching? Mit jedem S ein Gespräch führen- wo will er beruflich hin? Dann Ziele in Mathe vereinbaren - Aufgaben im Wochenplan geben, die…