lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Die aktuellen Einstellungszahlen für Gymnasien in Bayern:

    bllv.de/September-2015.11421.0.html


    im Gesamtschnitt über alle Bewerber (fast alle von lokalen Seminaren) auf alle vergebene Stellen kommt man auf ca. 1 von 10 der eine Stelle bekommen hat. In überlaufenen Kombinationen wie Deutsch+X auf 1 von 50. Dazu kommen vergleichbare Überschüsse für Realschulen in Bayern.

    Gleichzeitig hat Berlin zum Halbjahr Medienberichten zufolge wieder über 300 Quereinsteiger eingestellt - nicht nur in Mangelbereichen wie Physik.

    Entgeht mir hier irgendein Zusammenhang im Hintergrund? Steht die Mauer wieder (diesmal um ganz Berlin)? Sitzen tausende Kandidaten lieber vollkommen aussichtslos in Bayern rum (im Sinne von, dass jeder rational denkende Mensch schlussfolgern kann, dass sie niemals eine bayerische Planstelle bekommen können), statt in Berlin zu arbeiten?
  • Neu

    Habe ich als LehrerIn die Möglichkeit eine Konferenz einzuberufen und die Lösung eines hauseigenen Problems "einzufordern"?
    Es sammeln sich diverse Schieflagen mit denen immer mehr Kollegen unglücklich sind. Aber, oh Überraschung, sobald darüber in großer Runde gesprochen wird, stehe ich plötzlich allein auf weiter Flur. Da reicht die Androhung von "Mehrarbeit", um jede abstruse Entscheidung (die sowieso Mehrarbeit bedeutet), abzunicken.

    Es gibt so viele Beispiele, aber wenn ich das alles aufzähle, hab ich das Gefühl, dass man meine Schule wiedererkennen könnte. Nur eins: es kam jetzt zum wiederholten Male vor, dass Eltern in den Unterricht von KollegInnen reingeplatzt sind und Kinder und/ oder Lehrer bedroht haben. Da steht dann einer mit rotem Nacken und tätowiertem Hals nebst Möbelpacker in der Tür "Ich sorg dafür, dass du ins Heim kommst!"- morgens um 10 zu einem Drittklässler. "Was bist du eigentlich für eine Lehrerin, ich zeig dich an", "Sie sind ein Scheißlehrer", so…
  • Neu

    Ich habe in den kommenden Tagen zwar meinen x-ten Elternabend, aber nachdem der Schulleiter an der Schule einer Freundin noch einmal darauf hingewiesen hat, dass der Klassenpflegschaftsvorsitz auf jeden Fall GEHEIM gewählt werden muss, frage ich mich, ob ich das auch machen muss, wenn sich nur ein Kandidat meldet? Ich habe es in den letzten Jahren jedes Mal so gehabt, dass nach zähem Warten sich genau EIN Kandidat gestellt hat und sich mit Mühe und Not noch jemand gemeldet hat, der bereit war, STELLVERTRETER zu werden.
    Wenn ich nun geheim wähle und sagen wir mal auch nur 5 Stimmen für den Kandidaten sind und die anderen Enthaltung oder ungültig, ist die Wahl doch trotzdem gültig, oder?
    Und überhaupt denke ich mir, wer mit dem einzigen Kandidaten nicht einverstanden ist, soll halt selber kandidieren ...

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

schockierende Zahlen aus Bayern....

12

Mikael

Tafelanschriebe optimieren bei Rechtschreib- (und Lese-?)Schwierigkeiten, 5. Klasse

37

alias

Welche Rechte hat ein Kollegium??

7

Pausenbrot

Wortkette

8.412

simone61

Welche Faust-"Aufführung" auf DVD ist "die beste"?

9

Aktenklammer

Letzte Aktivitäten