lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,

    ich bin der derzeit Referendarin hauptsächlich im Hauptschulbereich, habe aber auch meine drei Stunden in der Grundschule, die mir wahnsinnig viel Spaß machen.

    Allerdings wird es am Stundenende noch häufig unruhig. Wir haben zwar einen schönen Spruch zum Verabschieden, aber noch kein Ritual, das ein leises Zusammenräumen und an der Tür einfinden, unterstützen würde.

    Habt ihr Ideen?

    Außerdem stellt sich mir die Frage, welches Ritual es gibt, damit die Schüler während des Unterrichts schnell ruhig(er) werden oder wie ich das noch mehr unterstützen könnte.
    Manchmal wird es im Unterricht unruhig und ich habe nicht die ganze Aufmerksamkeit der Klasse. Das akustische Signal - der Glocke- braucht oftmals sehr lange bis wirklich alle zuhören und bei den wenigen Stunden, die ich nur habe, wäre es schöner, wenn es schneller klappen würde.

    Ich bin über Ideen und Vorschläge dankbar :)
  • Neu

    Ich möchte mir für verschiedene Klassenstufen (5/6, 7/8, 9/10) Material in Klassenstärke für Vertretungsstunden kopiert bereitlegen, das die Klasse genügend lange interessiert beschäftigt, dass ich die Vertretungsstunde was arbeiten kann.

    Für die Mittelstufe habe ich einige nette Logicals oder Streichholzlegerätsel, bei den Rätseln der Woche des Spiegels wurde ich auch schon oft fündig. Was habt ihr so?
    Gerade für die Unterstufe hab ich noch nicht so viele Materialien.


    P.S.: Es soll in diesem Thread nicht darum gehen, ob man lieber sinnvollen (im Sinne von: lehrplanorientierten) Unterricht in Vertretungsstunden machen soll. Ich habe mich für mich dafür entschieden, in den Stunden, für die ich nicht bezahlt werde, Beschäftigungstherapie zu machen, bei der die Schüler stillgestellt sind und ich was für mich arbeiten kann.
  • Neu

    Ich bin zwar sehr häufig hier aber ansonsten kein großer Forennutzer. Vielleicht nehme ich das daher alles zu persönlich aber ich sehe die Diskussion um die Forennutzung nicht als beendet.

    Für mich stellen sich folgende Fragen:

    - Welche Aufgaben hat ein Moderator?
    Ich dachte bisher, dass Moderatoren die Werbemails rauslöschen und einen Forenbeitrag mal verschieben, wenn die Rubrik nicht stimmt. Dass die Aufgabe hier als "der beste Teilnehmer (=Lehrer) erhält nach internen Personalentscheidungsgremien den Titel" diskutiert wird, als überzogen. Dass ich mir das nicht ganz alleine einbilde, sehe ich daran, dass einzelne hier immer noch sehr gereizt aufeinander reagieren. Ich wollt den Job nicht machen aber ich möchte mir auch nicht den Mund verbieten lassen von einem, der sich frewillig dafür entschieden hat.

    - Zu welcher Entscheidung ist das Moderatorenteam mit dem plötzlich geschlossenen Thread gekommen?
    Nicht, dass noch weiterer Redebedarf zur Debatte bestünde. Trotzdem wurde mir…
  • Neu

    Hallo, zusammen,

    ich möchte mich eventuell in Baden-Württemberg für das kommende Schuljahr im Schuldienst bewerben. Ich werde dann das 44. Lebensjahr vollendet haben.
    Verbeamtet wird in Baden-Württemberg bei Wehrdienst/Zivildienst bis 43, mit Zustimmung des Finanzministeriums bis 45.

    Nun: Weiß jemand, ob die Zustimmung des Finanzministeriums quasi "der Regelfall" ist oder kennt jemand jemanden, der mit 44 verbeamtet wurde und das Prozedere kennt?

    Vielen Dank im Voraus.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Was zahlen denn Lehrer monatl. an privater Krankenversicherung?

40

Karl-Dieter

Vertretungsstunden-Material

10

alias

Ideen für Ruhesignale/-rituale und ein ruhiges Stundenende in einer 4. Klasse

6

kecks

Was würdet ihr hier machen?

101

Stille Mitleserin

Auswirkung von AGs auf die Persönlichkeitsentwicklung von Schülern

9

immergut

Letzte Aktivitäten