lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo miteinander,
    bin zufällig auf einen Artikel im Stern gestoßen, der in Heft 16/2015 erschienen ist. Dort wird über eine Schülerin berichtet, die durch Schnüffeln von Deos ums Leben kam. Diese Form des "Kicks" scheint unter Jugendlichen wohl verbreitet zu sein - weil billig und problemlos verfügbar. Es gab wohl bereits mehrere Todesfälle.

    stern.de/panorama/deo-schnueff…dlichem-kick-6212864.html

    Kennt Ihr gute Materialien, mit denen man das Thema "Schnüffeln" im Unterricht thematisieren kann?
    Wie geht man am besten vor, damit das nicht zu einer Anleitung wird?

    Nachtrag:
    Ein weiterer Artikel, der dort verlinkt ist:
    stern.de/panorama/stern-crime/…hes-roulette-3553448.html
  • Neu

    Hallo ihr,
    ich habe nächstes Jahr meine 6.Klasse Mittelschule Bayern in Mathematik. Da dies mein erstes Jahr mit eigenständigem Matheunterricht sein wird, habe ich einige Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen bzw. ein paar Tipps geben!
    1.) was für Hefte habt ihr (regelheft und Übungsheft?)?Oder nehmt ihr lieber Schnellhefter?
    2.) Welches Thema eignet sich eurer Erfahrung nach gut für eine Lehrprobe?
    3.) Habt ihr Tipps bzgl. Arbeitszeiten? Was lohnt sich anzuschaffen?
    4.) Hätte jemand evtl. einen Stoffverteilungsplan an dem ich mich orientieren könnte?

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!!
  • Neu

    Hallo liebes Forum!

    Ich habe eine sehr spannende Frage:

    ist das Wort "Kammer" ein Wortstamm? Vergleichbar mit "sicher" und "Finger"? "Kamm" als Stamm und "er" als Suffix macht zwar morphologisch Sinn - aber der Kamm hat ja nichts mit der Kammer zu tun. Ich dachte mir, hier bin ich mit dieser Frage am richtigsten Ort der Welt. ;) (Ich bin Student und diese Frage wurde in einer Klausur gestellt.)
  • Neu

    Hallo,

    da ich vorhabe, aus privaten Gründen zum Schuljahr 2016/17 als Beamter von Bayern nach Berlin zu wechseln,
    wollte ich mich nach persönlichen Erfahrungen erkundigen.
    Ist es schwierig mit dem Praxisschock aus der bayerischen Realschulprovinz in den Berliner Sekundarschulalltag fertig zu werden?
    Oder ist es eigentlich halb so schlimm?

    Bestimmt gibt es unterschiedliche Erfahrungen und natürlich ist es auch fächerabhängig, aber ich wäre über jede Meinung dankbar.

    Danke

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Drogenprophylaxe - Schnüffeln von Deos

1

MarlboroMan84

Lehrer auf dem Land oder in der Stadt

18

blabla92

Name leicht zu suchen auf FACEBOOK

26

c. p. moritz

Frage an die Deutschlehrer!

2

Ummon

Problem beim Zitieren !

13

immergut

Letzte Aktivitäten

  • MarlboroMan84 -

    Hat eine Antwort im Thema Drogenprophylaxe - Schnüffeln von Deos verfasst.

    Beitrag
    Zitat: „Die Drogenaffinitätsstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weist zwar nur eine Quote von 0,1 für das Jahr 2011 aus. “ Ist das so relevant? Das würde ich eher in die normale Drogenprävention einbauen, als eine…
  • Davon abgesehen gibt es im Beamtenrecht keine Abmahnung. Als Beamter kannst du einen Verweis erhalten - diesen jedoch nur als Konsequenz aus einem förmlichen Disziplinarverfahren. Den Schulleiter möchte ich sehen, der ein Disziplinarverfahren wegen…
  • Zitat von MarlboroMan84: „Das ist absolut dein Problem. Du hast pünktlich auf der Arbeit zu sein, wie, ist absolut irrelevant. Als Arbeitnehmer gibt es dafür in der Regel eine Abmahnung. “ Unsinn. 99,9% aller Flüge landen pünktlich. Ich war schon…
  • blabla92 -

    Mag den Beitrag von TMFKAW im Thema Lehrer auf dem Land oder in der Stadt.

    Like (Beitrag)
    @MarlboroMan und Landlehrer: Gerade die Möglichkeit, auf das Auto (das ich auch bei Bedarf benutze) zu verzichten, bedeutet Flexibilität. Ich habe etwa zweieinhalb Jahre in einem Städtchen mit immerhin etwa 1000 Einwohnern gelebt, da gab es keine…
  • blabla92 -

    Hat eine Antwort im Thema Lehrer auf dem Land oder in der Stadt verfasst.

    Beitrag
    Naja, bei uns gibt es zwischen Dorf und Kleinstadt morgens und nachmittags Stau und die Kollegen und vor allem die Schüler wohnen verteilt über die Dörfer und Städtchen, fahren bis zu einer Stunde zur Schule und und haben es eilig, heim ins…
  • c. p. moritz -

    Hat eine Antwort im Thema Name leicht zu suchen auf FACEBOOK verfasst.

    Beitrag
    Ich bin bei FB nur zu Recherchezwecken registriert. :pirat: Bin weiblich, ein Dichter aus dem x-ten Jahrhundert, registrierte mich mit einer Mail, deren dazugehörigen Account ich nach der Aktivierung meines FB-Profils gelöscht habe. FB kann mich also gar…
  • c. p. moritz -

    Mag den Beitrag von Friesin im Thema Name leicht zu suchen auf FACEBOOK.

    Like (Beitrag)
    die Sorge wird bald überflüssig sein, denn ein Großteil der Schüler tummelt sich nicht mehr (aktiv) auf FB.
  • c. p. moritz -

    Mag den Beitrag von SchallundRauch im Thema Name leicht zu suchen auf FACEBOOK.

    Like (Beitrag)
    FB den perso vorzeigen? Wo kommen wir denn dahin. Dann gibt's entweder kein FB mehr oder eben nen neuen Account.
  • Indigo1507 -

    Mag den Beitrag von marie74 im Thema Lehrer auf dem Land oder in der Stadt.

    Like (Beitrag)
    Letztlich muss es jeder mit sich ausmachen. Ich wohne in einem Dorf mit 3.000 Einwohnern für 300 Euro für 90 qm Wohnung und arbeite an einem Kleinstadtgymnsasium in einer Stadt mit 30.000 Einwohnern und habe einen Arbeitsweg von 7 km. Bis zur…