lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Es gibt anscheinend noch viele Grundschulen, die nach dieser Methode arbeiten. Nun interessiert es mich als Mutter: Was bitte sollen die Vorteile dieser Methode sein?

    Als Deutschlehrerin in der Sek. 1 erlebe ich nur Nachteile. Die SuS dürfen zwei, drei Jahre ohne jegliche Korrektur schreiben wie sie möchten. Sie dann in höheren Klassen wieder umzupolen und ihnen statt der antrainierten chaotischen Rechtschreibung die richtigen Schreibweisen beizubringen, ist zumindest bei schwächeren SuS aussichtslos.
    Auch eine Kollegin am Gymnasium schüttelt nur noch den Kopf über die Rechtschreibleistungen ihrer Unterstufenschüler. Selbst die leistungsstärkeren SuS scheinen nicht von dieser Methode zu profitieren. Warum halten dann immernoch so viele Schulen daran fest?
  • Neu

    Hallo liebe Community,

    ich bin hier ganz neu und hoffe auf Rat. Nächste Woche steht mein UB in meiner ersten Klasse in Mathe an, das Thema wird Subtraktion sein. Wir sind schon fleißig am Üben und uns vorbereiten, denn der UB soll in einer Stationsarbeit münden. Ideen für die einzelnen Stationen habe ich viele, aber ich frage mich, wie ich den Einstieg einer solchen Stunde gestalten kann. Im Schulalltag würde ich die Stationen einfach erklären, aber im UB wird mehr erwartet...leider bin ich sehr unkreativ und kann mir keinen schönen EInstieg ausdenken. Kann mir jemand weiterhelfen? Das wäre super :)

    Liebste Grüße!
  • Neu

    Hallo,

    die Leistungsträger meines Mathe Grundkurses Jg. 8 sind zum Halbjahr in den Erweiterungskurs gewechselt. Seitdem ist es echt stressig in meinem Kurs (Aufbauschen von Kleinigkeiten, Hickhack unter den Schülern, extreme Faulheit usw.) Als ich mein Leid der Parallelklassenkollegin klagte, erzählt sie mir von ihrer "Methode".

    Sie lässt die Schüler, die nicht mitarbeiten wollen, hinten im Klassenraum. Vorne macht sie mit den Schülern, die wollen, Unterricht. Sie meint das klappt super und es würden jetzt mehr Schüler als vorher mitarbeiten.

    Wie seht ihr das? Und wie sieht das rechtlich aus? Müssen wir die Schüler nicht zur Mitarbeit zwingen? Müssen wir die Eltern dann informieren, wenn sich ein Schüler enschließt, nicht mehr mit zu arbeiten?

    LG M.
  • Neu

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    war ewig nicht hier und klinke mich heute nochmal ein, weil ich mich wahnsinnig aufrege. Und zwar als Elternteil und nicht als Lehrkörper. Würde gerne mal eure Meinung hören.
    Unser Kind besucht die zweite Klasse und schreibt wöchentlich Lernwörter-Diktate. Auf die hat das Kind aber überhaupt keine Lust
    Jede Woche erhalten die Kinder einen Zettel mit den Wörtern, die "gelernt" werden müssen, zusätzlich zu den regulären Hausaufgaben, die jeden Tag den Zeitrahmen von 30 Minuten sprengen. An einem festen Tag gibt es dann den Test. Diese Wörter passen nie zum aktuellen Deutschthema, geschweige denn zu irgendeinem anderen Unterrichtsthema. Es gibt auch keine begleitenden Übungen dazu, die die Kinder bearbeiten sollen - ich meine Rechtschreibregeln oder Strategien. Die blöden Wörter müssen einfach nur auswendig gelernt werden.
    Im SEL habe ich mich dann mal getraut zu fragen, welche Übungen denn in der Schule zu diesen Wörtern gemacht werden. O-Ton der Lehrkraft…
  • Neu

    Hallo,
    ich habe ein Stellenangebot von einer Schule und warte gerade auf Nachricht von der Landesschuldbehörde. Ich habe Chemie auf Diplom studiert und im Fachbereich Physik promoviert. Hat jemand Erfahrung ob das Vordiplom mit Physik ausreicht, um dieses als 2. Fach anzuerkennen. Bzw. gibt es eine Möglichkeit, falls es nicht anerkannt wird, dies berufsbegleitend nachzuholen? Ich verstehe es nämlich so, dass ich nur mit einem 2. Fach die Chance auf eine Verbeamtung habe.
    Danke und Gruß Christian

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Lesen durch Schreiben

0

Stationsarbeit Subtraktion Klasse 1

1

Nordseekrabbe

Hilfe zum Thema einer empirischen Studie für die Masterarbeit

4

LinaLisa

Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8

7

Wollsocken

Lernwörter in Klasse 2

10

Conni

Letzte Aktivitäten

  • Finchen -

    Hat das Thema Lesen durch Schreiben gestartet.

    Thema
    Es gibt anscheinend noch viele Grundschulen, die nach dieser Methode arbeiten. Nun interessiert es mich als Mutter: Was bitte sollen die Vorteile dieser Methode sein? Als Deutschlehrerin in der Sek. 1 erlebe ich nur Nachteile. Die SuS dürfen zwei, drei…
  • Nordseekrabbe -

    Hat eine Antwort im Thema Stationsarbeit Subtraktion Klasse 1 verfasst.

    Beitrag
    Der Einstieg sollte aus deiner konkreten Unterrichtsplanung her entwickelt werden . Um dir da weiterhelfen zu können, müsstest du diese genauer beschreiben.
  • LinaLisa -

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe zum Thema einer empirischen Studie für die Masterarbeit verfasst.

    Beitrag
    Wobei ich empirischen gut finde, denn dann kann später keiner sagen, das Ergebnis ist falsch. Denn es ist ja erfahrungsbasiert und wurde mittels eigenen Versuchen/Untersuchungen erstellt.
  • Wollsocken -

    Hat eine Antwort im Thema Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von hanuta: „Ich kann nunmal kein Wissen oben reinschütten. “ Nee ... so ist es leider *seufz" Mann Mann Mann ... wie kann man mit 14 Jahren nur schon so abgelöscht sein bzw. wer redet denen eigentlich ein, dass sie nix können? Ich frag mich…
  • Wollsocken -

    Mag den Beitrag von hanuta im Thema Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8.

    Like (Beitrag)
    Was machst du denn in meinem Mathekurs? :D Ist bei mir genau so. Selbst wenn sie nicht stören, sitzen sie halt nur ihre Zeit ab. Die machen nichts. Mir gehen auch die Ideen aus. Ich sammle jetzt vieles ein, benote alles...Dann habe ich es zumindest…
  • kecks -

    Mag den Beitrag von hanuta im Thema Arbeitsunwilliger Mathe Grundkurs 8.

    Like (Beitrag)
    Was machst du denn in meinem Mathekurs? :D Ist bei mir genau so. Selbst wenn sie nicht stören, sitzen sie halt nur ihre Zeit ab. Die machen nichts. Mir gehen auch die Ideen aus. Ich sammle jetzt vieles ein, benote alles...Dann habe ich es zumindest…
  • Conni -

    Hat eine Antwort im Thema Lernwörter in Klasse 2 verfasst.

    Beitrag
    Sehr schade, dass deine Tochter solche Erfahrungen machen muss. Piri klingt ein wenig wie "die Sprachfreunde des Westens". Nein, man kann auch damit anders arbeiten, zumindest Wörter aus dem aktuellen Zusammenhang kann man aus jedem Lehrwerk…