Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Und stellt euch mal vor, ich habe als Vollzeitlehrkraft eine 10-stündige Pflichtfortbildung, obwohl ich an dem Tag nur 2 Stunden hätte, an den 4 weiteren Tagen also tatsächlich 24 Stunden... Meine 12-Stunden-Kollegin hätte an dem Tag 6Stunden. Immer mehr Präzens, aber verhältnismässig viel weniger Arbeit/ Unterricht in der Woche. Pflichtdienstveranstaltungen und -fortbildungen haben Nachteile, aber das Ganze immer so zu schildern, dass es ausgerechnet immer der freie Tag aller Teilzeitkräfte ist…

  • Zitat von Susannea: „ Die Freiplätze gingen an uns Eltern. “ Warum fahren eigentlich Eltern mit?

  • dachtest du auch, dass du als Lehrer für die Sommerferien Geld zur Seite beilegst und nicht bezahlst wirst? (Gut, ist in einigen Bundesländern die ersten Jahre der Fall ... )

  • Zitat von Lehramtsstudent: „@chilipaprika: Naja, Urlaub muss man sich leisten können. Es gibt bestimmt genug Familien, die es sich finanziell nicht erlauben können, 6 Wochen auf Gehalt zu verzichten. “ Dir ist schon klar, dass die allermeisten "normalen Menschen" nicht als studentische Honorarkräfte arbeiten (von Selbstständigkeit spreche ich rein gar nicht, weil da ist es eh kein Urlaub), sondern in einem Angestelltenverhältnis, wo man selbstverständlich Anspruch auf den gesetzlich festgeschrie…

  • wow, im Urlaub verzichtet man auf Gehalt ...

  • Zitat von MrsPace: „Zitat von Anna Lisa: „Zitat von MrsPace: „Zitat von lamaison: „die bei gutem Willen von jemand anders übernommen werden könnte. “ Genau. Lassen wir das doch die kinderlose Frau Pace machen, die mit genau diesem Argument auf Hüttenaufenthalte und Studienfahrten geschickt und für andere außerunterrichtliche Veranstaltungen (Tag der offenen Tür, Wandertag, Projekttage, etc.) eingeteilt wird. Weil sie hat ja keine Kinder. “ Das ist doch jetzt albern. Es geht um EINEN Termin! Ich …

  • Lest ihr den ganzen Beitrag? Es geht doch nicht um einen normalen Geburtstag, sondern um ein Adoptivkind mit problematischem Bezug zum Geburtstag? Wenn ein Kind einen Terroranschlag in der UBahn miterlebt hat, sagt ihr auch nicht ein paar Monate später, es soll sich nicht so anstellen und kann doch den Klassenausflug in der UBahn einfach so machen, wenn bis dahin die Trauerarbeit nicht vorbei ist. über das Einfühlungsvermögen einzelner Kollegen irritiert. chili

  • Ranglistenfolge beim OBAS

    chilipaprika - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    Es ist ein Forum, kein psychologisches Gutachten. Wenn jemand im Seiteneinstieg-Kontext sagt "du bist nichts Besonderes, überlege es dir lieber zwei mal mit dem Verkürzen", ist es keine Abwertung, sondern ein nett gemeinter, guter Rat. Solche Verkürzungsregelungen bieten sich zum Beispiel eher an, wenn man seit Jaaaaaaahren an einem ähnlichen Schultyp gearbeitet hat und trotzdem sicher ist, dass man nicht in Mustern komplett festgefahren ist. Das A und O der Ausbildung ist: das machen/zeigen, wa…

  • Ranglistenfolge beim OBAS

    chilipaprika - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    Dafür, dass du ständig neue Fragen hast und hier echt viele Leute immer wieder unglaublich nett und ausführlich antworten, legst du es darauf an, die Leute zu vergraulen...

  • Zitat von Trantor: „Was machen eigentlich die Väter und Mütter, die bei VW am Band oder Rewe an der Kasse stehen? “ sie arbeiten nach der Adoption womöglich teilzeit oder ein Elternteil nicht mehr. Ich bin absolut gegen solche Sachen wie "oh, mein Kind wird heute 14 Monate alt und muss auf mich bis 13uhr warten"-Jammereien, aber mit der Aufnahme eines Pflege- bzw. Adoptivkinds kommen ganz andere Begleitprobleme als mit einem gesunden Kind einher. ich gehe mal davon aus, dass FrauCitas den Begrif…

  • Kinofilm für Schulklasse?

    chilipaprika - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    hm, nee. ich darf als Lehrerin nicht Filme unter der FSK zeigen! edit: oder gilt es nur für FSK 16?

  • Ranglistenfolge beim OBAS

    chilipaprika - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    Ist es eigentlich bei dir sicher, dass es überhaupt obas wird? Verwechsle ich hier die potentiellen Seiteneinsteiger? Fehlten dir nicht formal ein paar Monate, so dass es eher die PE wird?

  • Zitat von Miss Jones: „es soll immer mindestens ein Kollege mit Religion vertreten sein und beide Geschlechter zur Verfügung stehen, wem die Schüler dann "vertrauen" entscheiden sie selbst, und das ist denke ich auch nicht verkehrt. “ Sag mir bitte, dass du an einer Schule in kirchlicher Trägerschaft bist!!!!! (PS: Selbst da finde ich es sehr schräg)

  • Kinofilm für Schulklasse?

    chilipaprika - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    In der 7. sind womöglich einige nicht 100% sicher 12? Der Film hat FSK 12, ich kann den wirklich empfehlen, ich würde ihn auch mit einer Lerngruppe gucken, wenn es sich anböte, aber für ne 7. Klasse zu jung. 9. Klasse eher. Und: es ist "frei nach Horvarth"

  • Kirchenaustritt als Relilehrer/KonsequenZ?

    chilipaprika - - allgemein

    Beitrag

    Nein: hat sie nicht.

  • Dienstunfähigkeit und Verbeamtung

    chilipaprika - - allgemein

    Beitrag

    Verschweigen wird sie eh nichs, da sie schon auf Probe verbeamtet ist und sicher genau aus dem Grund zum Amtsarzt muss, dass sie eben so lange ausfällt. Nur als "Mut machen", auch, wenn ich es unglaublich irritierend fand und mir an deiner Stelle nicht viele Hoffnungen machen würde (lieber positiv überrascht sein...): ein Kollege von mir ist wegen Burn-Out 6 Monate lang ausgefallen, inklusive Klinikaufenthalt, das Halbjahr drauf in der Wiedereingliedrung und knapp darauf die Revision zur Lebensz…

  • Ich bin im letzten Refmonat ausgetreten, das Land wusste das aber erst später, ich habe dann eine spätere Nachzahlung mit neuem Lohnzettel bekommen. Wenn man eine "freiwillige Steuer" nicht mehr zahlt, hat man selbstverständlich mehr Geld im Portemonnaie, ist doch logisch? und die TE hat nicht geschrieben, dass sie Geld sparen will, sondern dass sie Geld sparen will, WEIL sie nicht religiös ist und keine religiösen Angebote wahrnimmt.

  • Also es geht eher um Tage, als um 2 Stunden und so rechnet man das nicht ab. Vorletztes Schuljahr habe ich glaube 6 oder 7 volle Schultage gefehlt und 2 oder 3 Nachmittage. Letztes Jahr einen Nachmittag und mal in meiner Freiteit aber generell sehr wenig Fortbildung (keine interessanten Angebote bzw. andere Prioritäten) Dieses Jahr habe ich schon zwei Anträge auf insgesamt 3 Tage eingereicht... (wird genehmigt, und es ist erst bis November, es KÖNNTE also mehr werden...)

  • Klar kann er das. Allerdings hast du auch eine Fortbildungspflicht und die Schulleitung hat auch dafür zu sorgen, dass du auf dem aktuellen Stand bist.

  • Nein, in NRW gibt es keine Minus-Stunden. Ist dir das in den letzten Monaten, wo du schon längst eine Planstelle hast, nicht aufgefallen?