Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 286.

  • PKV erstattet Kosten für AU nicht

    MrsPace - - Off Topic

    Beitrag

    Hallo. Danke für eure Beiträge. Ich warte jetzt mal ab, was die Beihilfe macht. Kann dauern... Ich dachte eigentlich auch, dass es in der GKV kostenlos ist. Mal gucken.

  • Lehrer werden

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Selbst wenn du den "Gesundheitscheck" nicht "bestehst", kannst du als angestellte Lehrerin arbeiten. Davon würde ich es nicht abhängig machen. Dass du sagst, alles sei in Ordnung, reicht nicht. Du musst deine gesamte Krankheitsgeschichte offen legen. Wenn du da was verschweigst und es kommt hinterher raus, kostet dich das zumindest den Beamtenstatus. Wieso möchtest du Lehrerin werden? Was glaubst du, wird dir an dem Beruf Freude bereiten?

  • Lehrer werden

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Hallo, was die Narben betrifft, sehe ich keinen Grund, wieso du deshalb nicht Lehrerin werden könntest. Ob du mit dem Thema offen umgehst, oder ausschließlich langärmelige Klamotten trägst, kannst du zur gegebenen Zeit entscheiden. Und die ist sicher nicht jetzt. Ansonsten sei dir bitte bewusst, dass Lehrer ein sehr anstrengender (in mehrerlei Hinsicht) Beruf sein kann. Nicht um sonst leiden viele Kollegen unter Burnout und dergleichen. Hinterfrage, warum du Lehrerin werden möchtest. Aus Schüler…

  • PKV erstattet Kosten für AU nicht

    MrsPace - - Off Topic

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich hätte eine kurze Frage. Meine PKV hat mir die Kosten für die Ausstellung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht erstattet. Ich bin sehr verwundert... Warum muss ich diese Kosten selbst tragen? Schließlich brauche ich die AU für den Arbeitgeber. Ist das rechtens, dass ich auf diesen Kosten "sitzen bleibe"? Vielen Dank, Mrs Pace

  • Elterngespräche in den Ferien?!

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Das Gespräch verlief so lala... Ich hatte vorab mit dem Abteilungsleiter gesprochen und deutlich gemacht, dass so kurzfristig keine Notenverbesserung mehr möglich sein kann. Dabei stellten wir auch fest, dass der Bub sich gar keinen weiteren Unterkurs mehr leisten darf. Er hat aus Klasse 12 schon acht Stück! Die Eltern (Sohnemann war übrigens nicht dabei!!!) versuchten erst auf die Tränendrüse zu drücken ("Sie wollen unserem Sohn doch nicht seine Zukunft verbauen?!"); als das nicht klappte, wurd…

  • Wir bieten Französisch, Spanisch, Russisch und Schwedisch an als zweite Fremdsprachen. Spanisch ist am meisten belegt, dann folgt Französisch. In Russisch und Schwedisch gibt es nur einen Kurs pro Stufe. Bevor wir bei uns noch weitere Fremdsprachen anbieten, sollten wir vllt über das Fach DaF/DaZ nachdenken... Viele unserer Schüler können nicht ausreichend Deutsch um ohne sprachliche Hindernisse ihre Schullaufbahn zu meistern...

  • Elterngespräche in den Ferien?!

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Offenbar...

  • Elterngespräche in den Ferien?!

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Mikael: „Zitat von MrsPace: „Ich sprach den Schulleiter darauf an, dass die Weitergabe meiner Privatnummer datenschutzrechtlich nicht in Ordnung war und das ich mich an den entsprechenden Stellen beschweren werde. Er erwiderte, dass ich ja keine wöchentliche Sprechstunde anbiete und daher wäre die Weitergabe in Ordnung gewesen. “ Na, dann kann er dir auch sicher die Rechtsgrundlage für seine Meinung nennen... Gruß ! “ Das sei auf einer GLK beschlossen worden. Entweder man bietet eine w…

  • Elterngespräche in den Ferien?!

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe mich wie gesagt für Montag und Dienstag krank gemeldet. Das Attest wurde natürlich verlangt... Am Mittwoch habe ich dem Schüler dann zwei Termine genannt, zu denen ich seine Eltern "empfangen" könnte. Das Gespräch ist nun am kommenden Dienstag. Der Schüler hat dann nochmal am Mittwoch mit mir versucht, über seine Noten zu diskutieren und wurde schließlich auch noch frech ("Na, das werden wir ja dann sehen am Dienstag."). Dafür kassierte er einen Klassenbucheintrag und einen Gesprächster…

  • Mit einer gesetzlichen Versicherung wirst du immer schlechter fahren, denn sie bietet keinen 50%- bzw. 30%-Tarif an. D.h. bei der gesetzlichen zahlst du immer 100% des Beitrags obwohl du nur 50% zahlen müsstest. Generell ist eine PKV auf jeden Fall empfehlenswert. Je älter du wirst, desto schwieriger und teurer wird es, da reinzukommen. Und wenn du älter wirst, werden sicher einige Wehwehchen dazukommen. Dann nicht versichert zu sein, ist im besten Fall riskant, im schlechtesten Fall ruiniert es…

  • Zitat von blabla92: „Mrs Pace, in BW müssten doch auch bei einer Kreisschule Reisekosten des Personals Sache des Landes (LBV), Sachkosten Angelegenheit des Trägers (bei dir Landkreis) sein - dein RK-Antrag müsste doch auch ans LBV gehen, oder? Die Mahnung müsste demnach ans LBV gehen. Würde nur zu gerne wissen, was die dann sagen “ Das LBV ist nur für Dienstreisen zuständig, d.h. wenn ich zum Beispiel auf Fortbildung fahre. Wenn ich mit Schülern auf Klassenfahrt fahre, gibt es eben diesen Pool v…

  • Zitat von Mikael: „Zitat von MrsPace: „Unserer Schule steht im Jahr ein bestimmtes Budget für solche Unternehmungen zu. Diese wird Ende des Schuljahres anteilig aufgeteilt. Und dann springen halt mal nur 90€ raus, wobei die Reise aber 600€ gekostet hat. “ Und? Das ist NICHT DEIN PROBLEM! Ohne vollständigen Kostenersatz kann dich niemand zwingen, eine Fahrt zu begleiten. Falls man dich demnächst wieder einmal "zwangsverpflichten" sollte und dir im Anschluss nicht die vollen Kosten erstattet, empf…

  • Zitat von Yummi: „Üfa Messen in ganz Deutschland? Alleine das ist schon eine Kostenbelastung für die Schüler. Wie finanziert ihr dann die Reise nach NY? Ich halte das mit diesen riesigen Üfa-Messen derart für lächerlich und überteuert. Wir hatten vor einiger Zeit einen Thread, in dem eine Kollegin daraufhin gewiesen hat, dass Lehrer Freiplätze nutzen dürfen. Also wenn dich die SL wieder einplant, dann den dezenten Hinweis, dass der Reiseveranstalter die Freiplätze miteinkalkulieren soll. Die Bet…

  • Ich bin an einer beruflichen Schule in BaWü, aber einen großen Unterschied macht das nicht. Auch in BaWü sind Klassenfahrten Dienstpflicht. Auch bei uns gibt es Hüttentage in der 11, Studienfahrten in der 12, Abschlussfahrten in der 13. Fahrten zu den Üfa-Messen in Deutschland und in New York, Betriebsbesichtigungen mit den Berufsschülern, teilweise auch mehrtägig, da in Hamburg, etc. Nebenbei finde ich es auch eine finanzielle Belastung. Für die letzte Studienfahrt, die ich gemacht habe, bekam …

  • Theorie und Praxis sind halt oft zwei unterschiedliche Dinge... Eine Kollegin von mir arbeitet z.B. halbtags, weil sie ihre Mutter pflegt. Wie soll diese Kollegin bitte auf eine einwöchige Klassenfahrt gehen??? Eine weitere Kollegin ist in Elternzeit und arbeitet derzeit unterhälftig. Ihr Mann ist oft tagelang auf Montage, ihre und seine Eltern sind selbst noch berufstätig und wohnen beide 600km entfernt. Wie soll diese Kollegin bitte auf eine mehrtägige Klassenfahrt??? Wie gesagt... Ja, in der …

  • Klassenfahrten sind überall Dienstpflicht. Es kann dich aber keiner zwingen auf Klassenfahrt zu gehen, erst recht nicht, wenn medizinische Gründe dagegen sprechen. Grund, dich nicht (als Beamten) in den Schuldienst zu übernehmen, ist das keiner. Man wollte mich mal mehr oder minder "zwingen" auf Klassenfahrt zu gehen. Weil das eben in der Stufe so üblich ist und ich Klassenlehrerin war. Attest vom Arzt, schon war die dienstliche Anordnung unwirksam. Nach dieser Erfahrung, muss ich sagen, halte i…

  • Hallo, bei uns bieten ca. 80% der Kollegen grundsätzlich keine Klassenfahrten, etc. an. Ich weiß nicht, wieso das Probleme bereiten sollte... Grüße, Mrs Pace

  • Zitat von Gadolinium: „Zitat von Schantalle: „Zitat von Gadolinium: „...nicht so, dass die Oberstufenschüler zu dumm für elementare Uni-Mathematik bzw. den Abistoff von vor 20 Jahren sind, sie werden einfach nicht genug gefördert und von Anfang an auf dieses Niveau vorbereitet. Und das möchte ich so gut es geht ändern. “ Abgesehen davon, dass ich jedes Mal wenn der Thread hochrutscht lese "wie tief kann man als Lehrer sinken..." das nervt, würd ich einfach vorschlagen: mach das doch einfach. Das…

  • Keiner ist verbittert gegenüber Quereinsteigern! Wir haben einige bei uns an der Schule und sie sind sehr gut im Kollegium integriert... Sie treten allerdings auch anders auf...

  • Bei uns kann man in seinen Freistunden nur effektiv arbeiten, wenn man sich versteckt... Da ich zwei Hauptfächer unterrichte, bin ich aber auch nicht so mit Hohlstunden geplagt.