Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 241.

  • Aufgabe von Gewerkschaften

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „Dafür machen wir doch die Personalversammlungen. Bei denen ist die SL prinzipiell nicht anwesend. Hier könnten die Kollegen sich also mal deutlich äußern, damit wir in Debatten mit der SL mehr haben als "wir haben am Rande mitbekommen". Zumal wir auch schon von Kollegen kritisiert worden sind, dass wir Dinge zum Thema gemacht haben, die eben nicht explizit an uns als Aufgabe herangetragen wurden.Ist auch verständlich, manchmal will man sich nur Luft machen. Deshalb fragen wir s…

  • Zitat von TequilaSunrise: „Hast Du's mal mit frisch hergestelltem Bromwasser versucht? Klappt ganz gut. Wir lagern die Bromid/Bromat-Lösung im Schrank, nehmen bei Bedarf einfach ein paar ml davon und geben 2 Tropfen Schwefelsäure dazu “ Ja, geht natürlich auch. Entweder lässt man dann weg, dass man bei Addition an ein Alken auch ein Produkt mit Brom und Hydroxy-Gruppe bekommt oder thematisiert es. Zitat von TequilaSunrise: „Leider passieren damit ja auch immer mal wieder Unfälle, sprich die Flas…

  • Natriumchloridsynthese mache ich auch gerne, allerdings in niedrigerer Klassenstufe zum Thema Salzbildung. Deshalb kennen die Klassen diesen Versuch dem Zeitpunkt fast schon. Klar kann man den auch nochmal unter anderen Aspekten wiederholen, aber es ist ja immer ganz nett auch mal weitere Versuche zur Verfügung zu haben. Ich hatte auch mal überlegt die Baeyer-Probe für die elektrophile Addition zu verwenden anstatt Brom einzusetzen, aber das ist für SuS einfach nochmal schwieriger zu verstehen. …

  • Zitat von Susannea: „Und ganz klar auch nur, wenn ich die Mehrarbeit bezahlt bekomme (sprich auf eine volle Stelle in der Zeit aufgestockt werde), aber das sollte eh für alle gelten (und ist hier ja auch so). “ Da habt ihr es wirklich noch gut, SLH ist bei so etwas einfach rigoros: Es gibt bei uns keine Aufstockung auf volle Stelle für die Zeit. Erstaunlich, dass das zwischen den Bundesländers so verschieden ist. Man hat den Eindruck SLH ist in fast allen Belangen die schlechte Wahl als Lehrer.

  • Zitat von TequilaSunrise: „Zitat von Lapiz: „Ich persönlich finde das sehr lästig, da viele spannende und lehrreiche Experimente im Zusammenhang mit gefährlicheren Chemikalien stehen. “ Mir macht es grundsätzlich nichts aus, da ich noch für alles, was wegen eines Verwendungsverbotes weggefallen ist, einen sinnvollen Ersatz gefunden habe. Bei Brom z. B. gab es bei uns in der Fachschaft doch noch eine etwas grössere Diskussion, ob es nun wirklich entsorgt werden soll. Wenn man aber ehrlich ist, ge…

  • In SLH wird man überhaupt nicht gefragt Klassenfahrten sind das, was ich am Lehrerberuf am wenigsten nachvollziehen kann. Ich hatte schon überlegt an ein Berufskolleg zu gehen, weil da weniger Fahrten sind. Da korrigiere ich lieber Abitur, das ist auch stressig, aber man muss nicht 24 Stunden Dienst an 24 Stunden Dienst schieben und das eine Woche am Stück. Naja, hilft irgendwann nur eine Bescheinigung vom Hausarzt. Ist ja nicht so, dass man nicht Alternativen anbieten würde, aber wenn das nicht…

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    Firelilly - - Off Topic

    Beitrag

    "Oh Gott, nein, ich mag keine Kinder"

  • Aufgabe von Gewerkschaften

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von alias: „Da ist vieles ähnlich wie bei der GEW. Und dass die Berufsbedingungen und die Verhältnisse an der Schule keine Auswirungen auf uns Lehrer haben, will hier ja wohl niemand behaupten. “ Aber das Problem ist, dass sich die GEW oftmals für Bedingungen und Verhältnisse an der Schule einsetzt, die mir als Lehrer zum Nachteil gereifen.

  • Aufgabe von Gewerkschaften

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „Wenn wir dann als PR in PVs oder auch GeKos entsprechende Punkte ansprechen, die wir beim Jammern im Lehrerzimmer mitbekommen haben, traut sich keiner, seine Meinung auch mal öffentlich zu sagen. Das Ende ist dann, dass die SL bei entsprechenden Vorstößen von uns gelassen mit der Schulter zucken kann, weil das im Kollegium ja "offensichtlich nicht als so wichtig empfunden wird." “ Dann sollte man mal überdenken, warum Lehrer im Lehrerzimmer untereinander über Unzufriedenheiten …

  • Zitat von Bolzbold: „Als Lehrer bist Du dienstrechtlich zur Durchführung von Klassenfahrten verpflichtet - in NRW explizit auch als TZ-Kraft - solange die Kosten dafür vom Land übernommen werden. “ Aber es werden die Kosten ja nicht übernommen. Ich bekomme die erhöhten Verpflegungskosten eben nicht wieder. Denn genau das bekommen wir ins SLH eben nicht: Zitat von Finchen: „Dazu bekommt er die Fahrtkosten erstattet und Spesen (um die 18 Euro pro Tag), weil er sich ja auswärts verköstigen muss. “ …

  • Inklusion in der realen Welt

    Firelilly - - Inklusion

    Beitrag

    Was ich besonder schlimm finde ist, dass die Moderatoren total einseitig mit Sperrungen hantieren. So jemand wie Alias darf überall gegen die Forumsregeln verstoßen und Spamming betreiben. Das wir toleriert, schließlich geht es gegen Mikael, dessen Meinung das Moderatorenteam nicht teilt. Jemanden wie mich, die gegen Inklusion ist, sperrt man dann mal schnell für ein paar Wochen. Gibt noch mehr so Fälle, man muss nur mal die Augen offen halten, wer ein Schloss neben seinen Beiträgen hat in älter…

  • Inklusion in der realen Welt

    Firelilly - - Inklusion

    Beitrag

    Für mich auch ein Schokoladeneis bitte.

  • Unterricht kann man mit einem normalen Schreibtischjob (auch auf Niveau eines Akademikers) einfach nicht vergleichen. Auch ein Pilot hat übrigens, bis auf bei der Landung und in Ausnahmesituationen, nicht den Stresspegel während des Fluges. Ihr glaubt gar nicht, wieviel der Autopilot heutztage übernimmt. Es geht da mehr um Überwachung der Systeme. Vergleichbar wäre der Lehrerberuf am ehesten mit einem Uni-Dozenten, einem Psychologen in der Psychiatrie oder einem Arzt. Auch in diesen Berufen muss…

  • Wobei ich finde, dass man das vom Schulleiter nicht erwarten muss, ist schließlich auch sein Geld, was er dann darein steckt. Ich finde es müsste mehr Wertschätzung durch den Dienstherren und / oder den Schulträger geben. So etwas wie (übrigens selbst in mittelständischen Unternehmen üblich) eine bezahlte Weihnachtsfeier oder ein bezahltes Buffet während der anstrengenden, mündlichen Abiprüfungen. Das wäre eine Wertschätzung meiner Arbeit, über die ich mich freuen würde.

  • Zitat von Schantalle: „- Stärken und Ressourcen beachten. Wer mit dem Schulgarten glücklich ist, soll bitte buddeln dürfen, wer das hasst, nicht unbedingt müssen. Wenn die Leute lieben, was sie tun, sind sie seltener krank, zufriedener, produktiver. Und JEDE/R hat Stärken, die er/sie einbringen kann “ Das ist die weiseste Aussage von allen! Es gibt Lehrerinnen (wie ich), die gerne Engament zeigen, wenn sie sich selber mit einer Sache identifizieren und dann auch bereit sind sich da über die Maße…

  • Zusage und weiteres Gespräch

    Firelilly - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    Hallo, definitiv mit offenen Karten spielen. Ich würde am Donnerstag durchaus zum Gespräch erscheinen (wer weiß, vielleicht wäre das später einmal eine Option an diese Schule zu wechseln) und gleich von anfang an sagen, dass Du bereits bei Schule XY zugesagt hast. Du könntest auch beim Schulleiter, bei dem Du zugesagt hast, vorher noch einmal anrufen und sagen "Ich habe am Donnerstag ein weiteres Gespräch an Schule XY. Ich werde dort von Anfang an sagen, dass ich bereits bei Ihnen zugesagt habe.…

  • Zitat von Firelilly: „Es bleibt eben noch abzuwarten, welchen Preis Europa zu zahlen hat. Klar, es kann sein, dass wenig oder gar nichts passiert. Es kann aber eben auch sein, dass durch die Flüchtlingsströme viele Terroristen ins Land kommen und sehr viele Menschen durch Anschläge sterben werden wie in Frankreich. Der IS hat es angekündigt, die Anschläge in Frankreich waren die ersten Tropfen eines Regens. Keiner kann es mit Sicherheit prognostizieren wie stark es Deutschland treffen wird, aber…

  • Anrechnung von Mehrarbeit

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von refi27: „Natürlich ist es ein Samstag, an dem ich zusätzlich da bin, aber ich habe es in positiver Erinnerung, weil es schön ist, zukünftige Schüler mal jenseits von "typischen" Unterrichtsstunden zu erleben und mit Eltern und Schüern ins Gespräch zu kommen. Ich sehe das als Teil meiner Aufgabe. “ Zitat von refi27: „Im schulischen - egal welche Altersstufe - geht es zuallererst um Menschen. Die Beziehungsebene ist für mich persönlich neben der fachlichen und methodischen Kompetenz eine…

  • Lehrerarbeitszeitstudie der GEW

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Die Zahlen sind wirklich erschreckend und decken sich mit dem subjektiven Eindruck. Es zeigt sich auch mal wieder, dass der Lehrerberuf der denkbar ungeeignetste ist um Teilzeit zu arbeiten. In jedem anderen Beruf arbeitet man eben die Stunden anteilig, da gibt es nicht solche unvergütete Mehrarbeit durch "unteilbare Aufgaben". Allein dafür, dass man die wahrnehmen muss, müsste es eine Sonderzahlung bei Teilzeit geben. Insgesamt muss auch einfach die Pflichtstundenzahl runter. Wenn mir dir alten…

  • Zitat von kleiner gruener frosch: „@Firelilly, da du ja doch noch hier schreibst. Du hattest vor ein paar Seiten gesagt, dass du Angst hast, wegen der Terrorgefahr in größere Städte zu reisen. Ich nehme mal an, dass du aufgrund der Erstickungsgefahr beim Essen, das Risiko daran zu sterben ist ungleich größer, auch nicht isst. Oder? “ Lustiger Spruch, aber allein schon, dass das Risiko an Unternährung zu versterben deutlich größer ist, als das Risiko sich tödlich zu verschlucken, diktiert ja, das…