Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • schon klar. Bei der ersten Frage war ich noch naiv (kein Mensch würde so ne Frage stellen). Bei der 2. Frage habe ich gesehen, dass es echt nicht geht.

  • Ich bin ja auch nicht weiter als die 2. Frage gegangen (bei der ersten Frage habe ich gedacht, ihr fragt nach der Schulform und habt euch nicht selbst getraut, die Liste zu machen...)

  • Leitest du es schon, oder nächstes Schuljahr? Auch Fremdsprachenlehrer vermitteln Sachwissen, oft nicht nur Landeskundliches. Hast du schon das Thema und bist du frei? Du hast sicher ein eigenes Thema, was dir Spass macht und machen würde?

  • ja, sehe ich auch so. Ob ich es allerdings perfekt kann, kann ich nicht objektiv beurteilen. Den Schüler hatte ich schon mehrere Jahre im Unterricht, in unterschiedlichen Fächern und er ist zuverlässig, charmant, höflich, aber auch fleißig und nicht total doof. Allerdings weiß man ja, dass die ersten Eigenschaften auch Einfluss auf die Wahrnehmung der zweiten haben und ich möchte mir nicht in zwei Jahren irgendwas vorwerfen lassen, bzw. selbst in der Abiprüfung aus "Angst" für eine "niedrigere" …

  • Abmelden bei Krankheit

    chilipaprika - - allgemein

    Beitrag

    Ist mir einmal passiert, ich hab dem Vertretungsplaner und dem Sekretariat Bescheid gesagt und bin nach Hause gegangen...

  • Ernsthafte Frage: Womöglich hat man den Schüler zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder als Schüler?! Und wie argumentiert man denn da, wenn jemand sich beschwert? Ich merke, ich mache mir wohl zuviel Sorgen. Ich habe letztens einen abb und zu' Hundesitter gesucht und vorher 10mal abgecheckt, dass der Schüler, der in Frage kam und ich auch als beste Wahl ansah, nie wieder meinen Weg als Schüler kreuzen wird. Er müsste (bei 1-2er-Schnitt) sitzenbleiben, damit ich einen Kurs übernehmen muss, und s…

  • ja, zufälligerweise ging es aber tatsächlich allgemein für alle Themen. Du antwortest nunmal in sehr vielen Themen durchaus mit viel Fachwissen. das kann man nicht abstreiten, es ist doch doof, wenn man das nicht zuordnen kann. und es würde sicher kein großartiges Problem sein zu schreiben "Lehrerin in Berlin, Ref in Brandenburg", oder "Lehrerin in Berlin, lebhaft in Brandenburg" oder was auch immer, ich muss zugeben, dass ich da nicht mehr mitfolge. chili (denn auch hier: man kann nicht wissen,…

  • Zitat von Susannea: „Zitat von Karl Tim: „Klassenfahrten sind halt deine Dienstpflicht.Dann hättest du dir ja auch einen anderen Beruf aussuchen müssen, wobei man nirgendwo so Kinderkram extra vergütet bekommt. “ Nein, Klassenfahrten sind eben nicht meine Dienstpflicht, wie schon mehrmals erwähnt! Und doch, ich bekomme eben genau in diesem Beruf die Klassenfahrt, die Kinderbetreuung bei Weiterbildungen usw. extra vergütet. “ @Susannea: Könntest du bitte so lieb sein und in deinem Profil kennzeic…

  • Es ist nunmal keine Mehrarbeit! Ich reiche auch nicht Mehrarbeit ein, wenn ich eine Klassenleitung habe und in einer Woche zwei Elternabende für Klassenleitungen anstehen. Also: "Mehrheit" im Sinne, wie Susannea sie versteht, wird bei uns nicht abgerechnet und bezahlt. Klassenfahrten fallen, genauso wie Klassenleitungen oder andere Sonderaufgaben, unter den Dienstpflichten und sind also "abgegolten".

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    chilipaprika - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Yummi: „Zitat von Lisam: „Das ist ein ziemlich unverschämtest Posting. Jeder muss mit seinen Entscheidungen und seinem Lebensweg leben und jemandem, der zu spät erkennt, dass er es doch gerne anders gehabt hätte, so etwas ins Gesicht zu knallen, finde ich schon heftig. Ich sage der dreifachen Mutter, die sich beklagt, dass sie so schlecht schläft o.ä. auch nicht: "Tja, du hast es ja so gewollt." ... Nun denn ... “ Musst du auch nicht. Das weiß die Mutter schon selbst. Aber hergeben wir…

  • Du hast tatsächlich Anspruch suf Bezahlungund genau deswegen haben die Schulen den Auftrag, dich auf keinen Fall einzusetzen. Wenn ich mich nicht täusche, müsstest du für jede Stunde einen zusätzlichen Vertrag abschliessen (oder eben einen über eine zusätzliche Anzahl an Stunden). Und das macht die Bezirksregierung nicht gerne. Da müssen eben die festen Leute ran und sich das regulär vergüten lassen. (Also, wenn es deren 4. Stunde ist, eben 4 Stunden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Koll…

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    chilipaprika - - Off Topic

    Beitrag

    @Yummi: aber jetzt machst du auf halb verständnisvoll und halb moralisch. Oder gar ganz 'erst egoistisch sein, dann sich ärgern alleine zu sein' Als ob alle Menschen, die keine Kinder wollen, dies aus egoistischen / immer ähnlichen Gründen tun. Mich machen solche 'ah, aber später wirst du keinen haben, der dir zum Geburtstag gratuliert' nur noch wütender. Ob ich meinen Eltern zum Geburtstag gratuliere, hängt nicht davon ab, dass sie mich zur Welt gebracht haben. Natürlich ist jeder überzeugt, da…

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    chilipaprika - - Off Topic

    Beitrag

    Ich glaube, die Sprüche und Fragen muss sich jede kinderlose Frau gefallen lassen, ob Lehrerin oder nicht. Bei mir ticken die Gefühle immer stärker in letzter Zeit und es ist mehr als einmal fast (oder gar:) passiert, dass ich einfach beim Anblick / Denken an Babys einfach nur losheule. Bisher ist es tatsächlich nur im privaten Raum passiert. (nachdem ich lange Zeit gedacht habe, ich fühle mich einem Kind eh nicht gewachsen, würde ich jetzt gerne, kann es aber nicht, ist also umso bitterer) Aber…

  • Stimmt: dank Tagessatz habe ich im Prinzip mehr Geld zurückbekommen, als ich bezahlt hatte (ich rechne zumindest, dass ich zuhause auch gegessen hätte und ich gehöre tatsächlich zu diesen LehrerInnen, die günstige Ess-Orte aufsuchen (also auch für die SchülerInnen). Was nicht bedeutet: MacDonalds und co...)

  • was meinst du mit "es betrifft alle": bekommen die Vollzeitlehrkräfte dann die restlichen 14 Stunden am Tag? Wenn jemand nur jedes 2. Mal bei einer 50%-Stelle fährt, ist es doch klar, dass er nicht die Stunden bis Vollzeit (sagen wir 40 Stunden) bezahlt bekommt. Außer, er fährt eben "doppelt so oft" wie er müsste.# und ich bezog mich auf mein Bundesland, wo 1) keine Mehrarbeit bezahlt wird. für keinen. 2) Fahrten Dienstpflichten sind.

  • Vollzeit heißt 40-42 Stunden-Vollzeit und nicht Leibeigener. Wenn ich in der Lage /gewillt wäre, 5 Tage am Stück ständig außer Haus zu sein, würde ich in einem Internat arbeiten. EGal welcher Grund es für meine Vollzeit gibt, heißt es nicht, dass ich jedes Jahr 1-2 Mal fahren möchte. Wenn jede Vollzeitstelle einmal alle 2-3 Jahre fährt, kann eine Teilzeitstelle alle 4-6 Jahre fahren. Denn die Anzahl an Teilzeitstellen, die nicht fährt, führt dazu, dass alle anderen noch öfters fahren. und es ist…

  • Reale Überstunden zb. durch Vertretungsstunden können mit einem Formular abgerechnet werden (ab 4 Stunden im Monat). Regelmäßige Mehrarbeit (oder Minderarbeit!), die sich auf dein Deputat auswirkt, also quasi ein "Kredit" (egal von welcher Seite) für die nächsten Halbjahre ist ein internes System. Wenn du also mit einem Plus oder Minus die Schule verlassen solltest (durch Versetzung), verlierst du sie. Solche Abweichungen vom Deputat sollen aber - auch deswegen - nur gering sein und im nächsten …

  • Immer wieder schön: einerseits argumentieren, dass man bei Teilzeit dem Deputat entsprechend an Konferenzen und Sonderaufgaben teilnehmen will (was ich absolut verstehen kann und befürworte), aber nicht anteilig an Klassenfahrten...

  • Zitat von FüllerFuxi: „Hm,es kommt ja dann drauf an,was zum eigenen Schulprogramm gehört.. Du bist am Gym tätig? Bei uns gibt es keine Kultur oder Sprachfahrten, ab und an mal ne Klassenfahrt. Das wars zum Glück. Aber wir sind eben auch kein Gym und haben keine Eltern,die sowas "erwarten." Unser Elternklientel ist froh,wenn sie ihre Kinder bei uns in der Schule parken können und die Kids bei uns womöglich auch noch was zu Essen bekommen... Okay,nicht alle Eltetn sind so. Aber viele... Wenn ich d…

  • Wir haben eine Fahrt in der Unterstufe, eine Fahrt in der Oberstufe, Austauschfahrten und Sport- bzw. Kulturfahrten. Möglicherweise muss man die nicht slle machen, aber sie gehören zum Schulprogramm, jeder ist froh, dass eine Schule aufgrund schwindender Anmeldezahlen nicht geschlossen wird. Und selbst die Unterstufen- u Oberstufenfahrten alleine erfordern viel Personal: 6-8 LuL in der Unterstufe (2 pro Klasse), ca 10-12 in der Oberstufe (2 pro LK). 20KollegInnen pro Jahr MÜSSEN los. Ohne die Au…