Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 452.

  • Lohnt sich das Lehramtsstudium?

    WillG - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Ja, weil wir auf seine konkrete Frage antworten. Wo ist das Problem? Die andere Frage, nämlich ob er sich für den Job geeignet fühlt, geht er doch sowieso selbständig an, indem er weitere Praktika plant. Man kann sich ja durchaus auch mit zwei Fragen gleichzeitig beschäftigen...

  • Lohnt sich das Lehramtsstudium?

    WillG - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zitat von yestoerty: „Also wer weiß schon was kommt... “ Natürlich weiß das keiner. Ähnlich wie bei dir war das bei mir auch. Allerdings ist es natürlich leicht, aus der bequemen Situation einer unbefristeten Stelle den Tipp zu äußern, doch einfach das zu tun, woran man Interesse hat und das ganze auch noch sophistisch zu untermauern. Aber es gibt eben Fächer, die werden auf lange Sicht nicht gebraucht werden, wenn nicht irgend etwas völlig Unvorhergesehens geschieht. Und darauf kann man ja kein…

  • Lohnt sich das Lehramtsstudium?

    WillG - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Die Metapher stammt nicht von mir. Ich habe sie nur aufgegriffe, nachdem Yummi und Mrs Pace über die Relevanz von Wahrscheinlichkeiten bei der Entscheidungsfindung gesprochen haben. Die Frage ist also, wie wahrscheinlich ist es, dass meine jetzige Entscheidung XY nach jetzigem Erkenntnisstand in der Zukunft negative Auswirkungen haben kann. Darauf zu sagen, dass Wahrscheinlichkeiten für den individuellen Fall nicht relevant sind, mag mathematisch zutreffend sein, führt aber an der eigentlichen F…

  • Zitat von Benzie: „@WillG Deine Korrekturweise erinnert mich stark an meine alte Deutschlehrerin, wobei ich sagen muss, dass eine solche Arbeitsweise, meiner bescheidenen Meinung nach, nicht unbedingt schlecht sein muss. “ Du verwechselst mich mit Bonzo21, macht aber nix, weil ich das ähnlich angehe. Trotzdem würde ich nicht nochmal Deutsch machen. Und zwar ausschließlich wegen der Korrekturen.

  • Lohnt sich das Lehramtsstudium?

    WillG - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zitat von Nemo-.: „Aber langfristig ist das Unterrichtsinteresse doch schwerwiegender...? “ Sicher, aber das kannst du ja jetzt gar nicht absehen. Ich habe damals eines meiner beiden Fächer mehr als "Notlösung" genommen, weil ich ein zweites Fach gebraucht habe, darin ganz gut war und auch so halbwegs interessiert daran war. Während des Studiums habe ich dann echtes Interesse daran gefunden, obwohl mein anderes Fach weiterhin gefühlt mein "Hauptfach" war. Heute unterrichte ich dieses Notfallfach…

  • Zitat von Seven: „Dass man auf keinen Fall Deutsch zu Englisch dazu nehmen sollte, hört man immer wieder. Ich hab's trotzdem gemacht und keine einzige Minute bisher bereut. “ Ich habe ebenfalls D/E und ich empfinde es als die reine Korrekturhölle. Ich habe mein Studium geliebt und konnte mich für beinahe alle Inhalte absolut begeistern. Ich unterrichte auch beide Fächer sehr gerne, wobei jetzt der Grammatik-/Aufsatzschwerpunkt im D-UR der Unterstufe nicht wirklich spannend ist. Ich würde diese F…

  • Lohnt sich das Lehramtsstudium?

    WillG - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zitat von MrsPace: „Mein Opa hat sein Leben lang (zeitweise auch stark) geraucht und hatte nie Probleme mit der Lunge oder gar Krebs. Er starb im Alter von fast 96 Jahren an Altersschwäche. “ D.h., wenn man deiner Argumentation folgt, dann würdest du deinem (realen oder fiktiven) Kind sagen, wenn du es mit einer Kippe im Mund erwischst: "Ach, wenn es dir Spaß macht, dann rauch nur. Kann dir ja keiner mit Sicherheit sagen, ob du davon wirklich Lungenkrebs bekommst... brauchst du Feuer?" Das Thema…

  • Wenn eure SL so zum Workaholic neigt und das ganze Kollegium dabei einspannen will, müsst ihr euch untereinander solidarisch zeigen und ihr die Grenzen aufzeigen. Du alleine kannst diesen Kampf nicht kämpfen. Vor diesem Hintergrund verstehe ich aber, ehrlich gesagt, die Liste von Forderungen/Grundsätze für eure TZ-/Stundenplan-/Vertretungskonzepte, die du im anderen Thread aufgezählt hast, noch weniger nachvollziehbar: Gerade wenn die SL so übergriffig ist und ständig die Grenzen überschreitet, …

  • Zitat von TequilaSunrise: „Aber zeigt mir mal irgendeinen Büro- oder Industrie-Job, bei dem die Kundschaft plötzlich anfängt das Biene-Maja-Lied zu singen “ Kundschaft weiß ich nicht; bei uns hätte dir das aber auch im Lehrerzimmer passieren können. Da ist die Laune immer gut, wenn es auch manchmal eher Galgenhumor ist und an Hysterie grenzt.

  • Dienstliche E-Mail, Erreichbarkeit u.s.w.

    WillG - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Sawe: „Dann hast Du sicher den Artikel im Gesetz, der es erlaubt Dich dazu zu verpflichten, oder? “ Na ja, einen konkreten Paragraphen, der die Einrichtung von dienstlichen Emailadressen regelt, wird es eher nicht geben. Eher noch einen Erlass oder eine Verordnung. Es wird aber einen Paragraphen geben, der dem Schulleiter Weisungsbefugnis für dienstliche Angelegenheiten überträgt. Die Kommunikation mit Eltern ist Teil deiner Dienstaufgaben. Ob diese Befugnis jetzt so weit reicht, dass …

  • Zitat von Meike.: „mit Positivkorrektur und inhaltlichen Anmerkungen, zu denen wir verpflichtet sind “ Meinst du mit Positivkorrektur, dass du alle Fehler verbesserst (- so haben wir den Begriff damals im Ref verwendet)? Das mache ich in normalen Korrekturen nur sehr bedingt und in Abiklausuren, die ja nun wirklich kein Feedback mehr für die SuS darstellen, gar nicht mehr. Ich wünsche dir nicht, dass DAS bei euch vorgeschrieben ist? Oder meinst du damit, dass man auch positive Dinge anmerkt und …

  • Ich finde Creeps für eine 9. fast zu billig. Das lese ich in der 7. oder evtl. noch in der 8. Vielleicht was von Frisch? Andorra oder Biedermann? Passt ja auch ganz gut in die aktuelle Lage... Ansonsten habe ich vor ein paar Jahren mal ein Stück gesehen, das ich seitdem gerne mal im Unterricht machen würde. Geht um so einen Versagertypen, der zufallig einen Koffer voller Geld bekommt. Ein Lama spielt auch eine Rolle. Wie hieß das denn gleich nochmal? EDIT: "Genannt Gospodin" von Phillip Löhle: r…

  • Finanzausschuss

    WillG - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von alias: „Zu den Töpfen: Die Rechte der Lehrerkollegien sind in der Konferenzordnung und im Schulgesetz festgelegt. Lesen bildet: “ Dein Zitat betrifft die Schulkonferenz. Ich weiß nicht, wie das in NRW geregelt ist, aber bei uns sind Sitzungen der Schulkonferenz (=Schulforum in Bayern) nicht öffentlich und die Mitglieder dürfen auch Inhalte nicht ohne Weiteres nach außen tragen. Dadurch ist also nicht abgesichert, dass die Fachsprecher Informationen über die Budgetverteilung bekommen kö…

  • Wie geht Ihr mit patzigen Eltern um?

    WillG - - allgemein

    Beitrag

    Ich mache das ähnlich wie "Brick in the Wall". Und - oh Wunder - in fast 15 Jahren ist mir noch nie mit dem Anwalt gedroht worden. Professionalität im Lehrberuf hat für mich auch etwas mit kommunikativer Kompetenz zu tun.

  • Finanzausschuss

    WillG - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von papperlapapp: „Beispiel: Ich: "Dieses Jahr sollten wir nicht vergessen Zeugnispapier zu bestellen!" Vorsitz: "Also die 3,99€ sollte jeder selbst haben! " “ Ich müsste nochmal genauer in mich gehen, aber spontan würde ich sagen, dass dies das unverschämteste Beispiel dafür ist, wie Lehrer genötigt werden, aus dienstliche Arbeitsmaterialien aus ihren Privatmitteln zu stemmen. Bei beinahe allen anderen Beispielen (Kopierkosten; Bücher; Klassenfahrten) kann man das meist noch irgendwie unt…

  • Dienstunfall bei Lehrersport?

    WillG - - allgemein

    Beitrag

    Vermutlich richtig. Sonst würde der Dienstherr das auch ganz schnell per Erlass oder Verordnung untersagen, um sich der Haftbarkeit zu entziehen. Trotzdem zumindest theoretisch spannender, als du es hier lapidar darstellst, Bolzbold. Der Beamte hat eine Gesunderhaltungspflicht und der Dienstherr eine Fürsorgepflicht. Hier könnte man evtl. einen Zusammenhang zur Bereitstellung eines Angebots für Lehrersport konstruieren - mit eventueller Haftbarkeit. Aber, wie gesagt, nur theoretisch.

  • Dienstunfall bei Lehrersport?

    WillG - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Friesin: „Lehrersport ist doch Hobby, kein Dinest? “ Hm, wie ist denn dann die Haftung beim Kollegiumsausflug? Und macht es in diesem Fall einen Unterschied, ob Unterricht für den Ausflug ausfällt oder nicht? Spannende Frage!

  • Bewirtung bei Nachbesprechungen

    WillG - - Referendariat

    Beitrag

    Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr verstehe ich die Vorteile dieses Arrangements. Ich muss auch pendeln und habe morgens wenig Zeit, mir Frühstück zu machen. In der Nähe meiner Schule gibt es auch kaum Möglichkeiten, sich mittags zu verpflegen. Ich denke, ich werde ab nächster Woche einführen, dass die Schüler der ersten Stunde Kaffee und Brötchen für mich bereithalten und die Schüler der sechsten Stunde sich um meine Mittagsverpflegung kümmern. Meinetwegen finanzieren sie das aus der K…

  • Finde ich auch. Mein Gott, es ist ja auch wirklich nicht zu viel verlangt, zwei Kugeln Eis, eine Waffel und einen Klecks Schlagsahne bereitzustellen. Soll ich mir vielleicht beim Tragen meines eigenen Eis meinen Anzug versauen? Es ist eine Frage der Höflichkeit, nicht mehr! Manche Eisdielen liegen auch so ungünstig, dass ich mitten in der Nacht losfahren muss, um mit dem ÖPNV hinzukommen.

  • Bewirtung bei Nachbesprechungen

    WillG - - Referendariat

    Beitrag

    Das mag ja sein, dass die Fachleiter weite Anreisen haben und dass Prüfungstage für sie auch hart sind. Es ist aber schlicht und ergreifend nicht Aufgabe der Referendare, hier Abhilfe zu schaffen. Dass sich die Schule darum kümmert - sowohl in der Vorbereitung als auch in der Finanzierung - finde ich angemessen. Der Ref hat nun wirklich andere Sorgen - und ein sehr eingeschränktes Budget. Ich sehe es auch so, dass die Studienseminare das so an die Fachleiter, die Schulen und die Refs kommunizier…