Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

  • Digitalisierung?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jule13: „Du musst die Datei vorher umbenennen. Bei mir heißen die dann eben ArchivSJ2015-16 oder so. Ich archiviere die letzte Version des Schuljahres auf dem Tablet. Es gibt im Menü den Karteireiter "Archiv öffnen". Darüber kommt man dran. Nach dem Öffnen steht auch oben in einem Band "Archiv", damit man nicht durcheinander kommt. Man kann es ebenso wieder schließen und hat dann seine aktuellen Daten wieder auf dem Schirm. “ Danke, das ist gut zu wissen, auch wenn es für mich mittlerw…

  • Digitalisierung?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jule13: „Doch, man kann mit Tapucate archivieren. Und sogar jederzeit auf das Archiv zurückgreifen, wenn man es auf dem Gerät behält. “ Wie? Wenn ich die Sicherungskopien, die man regelmäßig per E-Mail verschickt, aktiviere, müssten doch die neueren Dateien überschrieben werden?

  • Versetzung- wie erreichen?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Hm, das ist natürlich bitter. Vielleicht kannst du noch versuchen mit dem Schulrat Kontakt aufzunehmen und ihm deine Situation schildern? Wenn er mit sich reden lässt, hättest du möglicherweise so wenigstens noch die Chance an eine Nachbarschule oder so zu kommen. Etwas anderes fällt mir sonst auch nicht mehr ein...

  • Versetzung- wie erreichen?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tanis: „Ja, ich habe mit meiner Schulleitung schon früh Kontakt aufgenommen. Erst wollte er die Versetzung unterstützen. Dann hat er sie aus geheimen Gründen (hat er wirklich so gesagt) abgelehnt. Müssen mir Gründe offen dargelegt werden? Ich bin über Liste an die Schule gekommen. Es ist nicht meine erste Stelle, von daher gibt es eigentlich keine Beschränkung in diese Richtung. “ Dann würde ich da nachbohren. Sag doch ganz offen, dass du deine Chancen im kommenden Jahr erhöhen willst.…

  • Versetzung- wie erreichen?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tanis: „ Die Gründe (also die, die mir genannt wurden) waren, dass ich noch keine 3 Jahre an der Schule sei und Kontinuität gewahrt werden müsse. Finde ich nicht besonders überzeugend. Zumal Grund 1 ja nächstes Jahr hinfällig ist. “ Das ist aber auch eher normal so. Hab ganz selten von jemandem gehört, der schon nach zwei Jahren weg kam. Das hängt unter Umständen aber auch damit zusammen, wie beliebt deine Region ist oder ob du ein Mangelfach hast. Je leichter sich Ersatz finden lässt,…

  • Versetzung- wie erreichen?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Hast du mit deinem Schulleiter schon darüber gesprochen und gefragt, warum er es ablehnt? Die SL ist immer die erste Instanz, lehnt sie ab, kannst du nicht viel machen. Zwei Jahre sind natürlich auch eher eine kurze Zeit, ich bin erst nach fünf Jahren von meiner ersten Schule weggekommen (bin allerdings schulscharf an meine damalige Schule gekommen). Außerdem hat es sich (zumindest für mich) eher als vorteilhaft erwiesen, Kontakt zu deiner Wunschschule aufzunehmen und den Kontakt auch zu pflegen…

  • Zitat von mariam17: „Das hatte organisatorische Gründe. Für einen Amtsarztbesuch war SH etwas weit entfernt. Deshalb bin ich für die Verbeamtung auf Probe in BW zum Amtsarzt und habe dann meine Stelle in SH ein paar Wochen später angetreten. “ Hat man dir denn ausdrücklich bestätigt, dass das möglich sei? (möglichst schriftlich)

  • Digitalisierung?

    Realschullehrerin - - allgemein

    Beitrag

    Ich bin ebenfalls von Tapucate auf Notenbox umgestiegen. Für mich war der ausschlaggebende Grund, dass meine Notendaten zum neuen Schuljahr gelöscht werden mussten und keine Archivierung möglich war. Grundsätzlich fand ich aber Tapucate übersichtlicher, vor allem wenn man eine Klasse in mehreren Fächern hat. Auf der anderen Seite bereue ich den Umstieg aber nicht, ich habe mich mit der neuen Ansicht arrangiert.

  • Ich verstehe nicht ganz, warum warst du überhaupt in BW nochmal beim Amtsarzt, wenn deine erste Stelle in SH ist? Grundsätzlich überrascht es mich nicht. Soweit ich weiß, sind die Voraussetzungen für eine Verbeamtung beim ein oder anderen Punkt schon immer unterschiedlich gewesen.

  • Hm, klingt für mich so, als ob die Rektorin einen bestimmten Bewerber für ihre schulscharfe Stelle schon im Blick hat (vielleicht der/die Referendar(in)?). Dein Gefühl dort eventuell nicht willkommen zu sein, wäre für mich ein Grund eher um eine andere Stelle zu bitten. Selbst wenn es klappt und du gegen den Willen der Rektorin dort hin kommst, bist nachher du vielleicht der Depp, der immer an allem Schuld ist, das schief läuft oder bekommst unbeliebte Ämter aufgedrückt oder ähnliches.

  • Zitat von Anna Lisa: „India, du kommst doch auch aus NRW. “ Ich bin mir nicht sicher, ob er/sie das zum Schutz so geschrieben hat, denn gestern stand da anfangs noch etwas anderes. Sowohl bei Schulart, als auch bei Bundesland. Ich weiß auch nicht so recht, was ich davon halten soll. Da muss doch vorher schon mehr schief gelaufen sein, bzw. TE muss doch eine Ahnung haben, woher der Wind weht.

  • Nein, du verstehst uns glaub ich falsch. Es geht darum, dass es in DEINEM DURCHGANG nicht genügend Anwärter gibt. Vielleicht wären deine Chancen größer, wenn du erst nächstes Jahr startest - aber das ist natürlich nicht wirklich eine Lösung. Hast du denn mal mit dem Seminar oder dem RP telefoniert?

  • Bei uns gibt es auch keine Gangaufsicht. Allerdings ist der entsprechende Fachlehrer in der Klasse und so fällt evtl. Vertretung an. Alles andere finde ich für einen Test, der ohnehin nicht gewertet wird, auch übertrieben.

  • Ja, auch an den beruflichen Schulen hier wird Italienisch angeboten. Aber: Ich vermute, dass es nicht genug Anwärter gibt, die das Fach haben, um damit einen entsprechenden Seminarkurs zu füllen. Zumindest war es schon bei Politik bei mir so, dass das Fach nur an einem Seminar angeboten wurde. Oder läuft das beim Gymnasiallehramt anders? Kannst du nicht das Ref auf einem Gymnasium absolvieren und dann danach auf eine berufliche Schule wechseln?

  • Eine Aufgabe einfach zu streichen, halte ich grundsätzlich für fragwürdig. Was ist mit denen, die die Aufgabe trotzdem gelöst bzw. richtig beantwortet haben? Vielleicht noch als "Bonuspunkte" werten? Stellt sich vielleicht auch die Frage, wie viele KA schreibst du insgesamt, sprich, wie stark würde sich diese eine Note auf die Gesamtnote am Ende des Schuljahres auswirken? Nur wenn die Note sich stark auf die Gesamtnote auswirken würde, würde ich überhaupt in Erwägung ziehen, zu handeln. Ansonste…

  • Ich habe bei einem UB zum gleichen Thema ein Kugellager gemacht. Grundlage war für mich das Material dazu von Schroedel online. Das war allerdings wesentlich oberflächlicher, als das, was du da planst. Aber es war auch "nur" für eine 9. Klasse Realschule. Auf der anderen Seite war es gut in einer Stunde machbar.

  • Ich kann zwar nichts dazu sagen, ob so etwas gemeldet werden muss, aber ich weiß durch Diabetes-Fälle in meiner Familie, dass ein leicht erhöhter Wert noch gar nichts sagt. Es fängt schon damit an, dass es wichtig ist, was der leicht erhöhte Wert ist (Kurzzeit- oder Langzeitzucker) und selbst beim Langzeitzucker kann man viel machen, ohne dass man schon von Diabetes sprechen müsste. So lange mir niemand eindeutig sagt "Sie haben Diabetes", würde ich da mla gar nichts machen.

  • Zitat von Annie111: „Wir (also ich als Schülerin irgendwann in den 90ern...) waren mal im Biz. Vermutlich gibt es sowas gar nicht mehr. Das war ein Berufsinformationszentru des Arbeitsamtes und man konnte durch eine kartei ganz vieler berufe incl. Aufgabenfeld, Ausbildungsvoraussetzungen etc. blättern. Kannst du nicht einen ähnlichen Unterrichtsgang machen, ihr sucht dann die Top 10 Berufe deiner Klasse und dann analysiert ihr die Rahmnebedingungen? Also Gehalt - Ausbildungsdauer, etc. “ Die BIZ…

  • Amen. Ich habe einige deineer Beiträge gelesen und kann nur sagen: Ja, mir geht es ähnlich. Mir wird Angst und Bange, was da nächstes Jahr auf uns zukommen wird (M und G-Niveau in der gleichen Klasse) und ich finde es ein Unding, dass uns noch niemand sagen kann, wie die Prüfungen aussehen sollen, sprich, auf was sollen wir unsere Schüler eigentlich vorbereiten? Was wird in der Prüfung gefordert sein? ...Dazu diese Zwangs-Fobis, die die schlimmsten Fobis waren, die ich bisher besucht habe. Nicht…

  • Hm, ich bin mir sicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Dein Ziel ist es, dass die SuS die Beziehungen der Personen zueinander herausarbeiten können? Und das willst du mit Hilfe eines (oder mehreren?) Standbildes machen. Ist das nicht ein bisschen zu wenig für eine Stunde? Ich würde das Soziogramm (+ Infos zum Aussehen und die Charaktereigenschaften der Personen) eher in den Mittelpunkt stellen und das Standbild vllt. als Puffer verwenden. Ich muss ehrlicherweise aber auch sagen, dass…