Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 798.

  • Natürlich geht das: du hast unter einer bestimmten Studienordnung studiert und die weist SWS aus. Ich hab meine damals aus dem Archiv geholt und aus einem alten Vorlesungsverzeichnis kopiert. Die war da noch nicht in digitaler Form vorhanden. Kostet eben nur etwas Mühe.

  • Was ist ein Brikett?

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Sicher verschwinden einige Wörter nach und nach aus dem Sprachgebrauch, dafür kommen andere hinzu (zB Diskette, Schallplatte...oder auch Brikett). Ich selbst kannte den Begriff zwar, aber erst mit dem Einzug des Kaminofens wusste ich sicher, was das ist. Finde ich jetzt nicht so dramatisch. Ein Freund aus Bayern wusste nicht, was ein Wendehammer oder ein Durchschlag ist. Ist auch örtlich verschieden, wie der Wortschatz zusammengesetzt ist.

  • Erfahrungen mit Livescribe

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Ah, danke für Deine Erfahrungen. Dann ist es also so, dass man das Mikrofon auch noch zusätzlich nutzt. Ich hatte tatsächlich nur an das Schreiben auf Papier mit gleichzeitigem digitalisieren gedacht. Die Aufnahmefunktion würde ich jetzt wahrscheinlich nicht so oft nutzen. Das mit dem Spezialpapier habe ich schon gesehen, finde ich aber nicht so schlimm. Ich schreibe jetzt nicht seitenweise, aber notieren mir gern handschriftlich einige Unterrichtspunkte. Die dann sofort digitalisiert wäre für m…

  • Erfahrungen mit Livescribe

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Mein Problem ist es, dass ich das dann konsequent machen müsste. Also aufpassen, wo meine Zettelwirtschaft landet. Und die landet irgendwo, aber nicht da wo sie hin soll. Und dann scanne ich nix ein, sondern verbanne den Zettel auf den Zettelstapel. Und da verrottet er dann So hätte ich das Zeug direkt in der Datei. Scanner Pro habe ich auch. Nur wie oben beschrieben: Meine Unordnung ist da ursächlich. Will auch nicht direkt eine Alternative, sondern würde gern einen Erfahrungsbericht mit dem Di…

  • Erfahrungen mit Livescribe

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Ne, ich möchte auf Papier schreiben. Ich mag es nicht, auf dem Tablet zu schreiben. Da hab ich kein Schreibgefühl

  • Hallo aus Hannover

    Sissymaus - - Vorstellungsecke

    Beitrag

    Ich finde das sehr interessant und werde Deine Beiträge verfolgen. Es wäre schön, wenn Du uns ein bißchen berichten würdest. Auch aus Deinem Schulalltag, als Du selbst Schülerin warst. Anscheinend funktioniert ja einiges, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Wünsche Dir weiter viel Erfolg!

  • Erfahrungen mit Livescribe

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Livescribe gemacht? Ich bereite mich gern schriftlich auf meinen Unterricht vor, finde es aber schade, dass ich dann meistens zu unorganisiert bin, um das Ergebnis digital zu archivieren. Deswegen wäre der Livescribe ideal für mich. Aber bevor ich so viel Geld ausgebe, interessiert mich ein Erfahrungsbericht. Gibts hier jemanden, der das nutzt?

  • Mach das! Das ist eine tolle Sache! Vor allem am "Tag der richtigen Berufswahl" Spass beiseite: Ich arbeite natürlich hauptsächlich, um Geld zu verdienen. Wenn dieses Übel nun mal sein muss, dann gerne in einem Job, der mir Spass macht. Und wenn Du aus der Wirtschaft kommst, wirst Du für einiges dankbar sein, für anderes nicht. Der Beruf hat, wie jeder andere auch, seine Schattenseiten. Es nervt mich zB unheimlich, dass ich mittlerweile in einigen anderen Ländern ins System schnuppern durfte und…

  • Das liegt an dir: du scheinst mit realistischen Vorstellungen den SE wagen zu wollen. Da gabs hier schon andere. Das was mimimaus schreibt, sehe ich genauso. Ich bin mittlerweile richtig angekommen. Der Unterricht geht mir so leicht von der Hand. Ich arbeite im IT-Fachbeirat mit, organisierte EU-Schulaustausche und mache noch einiges anderes. Das ist einfach toll und macht Spaß. Es hat bei mir einige Jahre gedauert, aber ich habe es niemals bereut.

  • Danke, dererwin, dass du mal mit den Gehalts-Mythen aufräumst. Hier gibt's nämlich einige jammerer, die meinen, Lehrer ist der schlechtbezahlteste Job ever. Das kann ich für das BK nun wirklich nicht behaupten. Mein Mann ist auch Ingenieur. Er ist noch Diplomer. Da sieht es etwas besser aus. Aber trotzdem kann ich, insbesondere mit den Beamten-Vorteilen, noch gut mithalten.

  • Das mit den Kernseminaren kann ich bestätigen. Da wurde uns deutlich gezeigt, wie man es im Unterricht am besten NICHT macht. Nie vorbereitet, blödes rumgelaber um nichts, thematisiert wurden die Farben, mit denen Plakate beschrieben werden *gähn* Fachseminare: gibt's auch gute und schlechte. Manchmal passt es einfach. Ich hatte eine ganz tolle. Den anderen konnte man vergessen. Insgesamt gilt: Mitnehmen, was gut für einen selber passt. Den Rest vergessen. An welches Seminar du kommst hängt vom …

  • Das ganze hast Du doch schon mal thematisiert: Seiteneinstieg an Ersatzschulen Ich wüsste nicht, was sich da geändert haben soll.

  • Achja: Am NRW-BK gibts auch das berufliche Gymnasium, wenn Du Dich inhaltlich mal auf höherem Niveau bewegen willst. Ich bin für das kommende Schuljahr in den Leistungskurs Maschinenbau reingerutscht und freue mich schon sehr darauf. Wenn Du an sowas Interesse hast, müsstest Du allerdings nachschauen, denn das gibt es nicht an allen BKs, da der Bedarf nicht so groß ist.

  • Also ich bin Ingenieurin und habe in NRW den Seiteneinstieg (OBAS) gemacht. Und ich darf sagen: noch nie habe ich so abwechslungsreich gearbeitet und ihm Rahmen der Vorgaben (Lehrplan, Stundenplan) auch so frei gearbeitet. Ich darf mir die Lernsituationen selbst ausdenken, darf Klausuren schreiben wie ich das für richtig halte, darf Projekte machen und die bewerten, mache Exkursionen in andere Firmen (SEEEEEHR lehrreich für alle!), arbeite im Prüfungsausschuss mit usw usf Könnte da noch einige P…

  • Technikfrage Iphone klingelt nicht

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Meine Vermutung; Lautsprecher hin. Ob das reparabel ist, weiß ich aber nicht. Oh würd mal so einen Handy-Doktor aufsuchen.

  • Eine mathematische Aufgabe darf ich mir doch auch ausdenken. In der Technik muss ich das sogar sehr oft, weil es da nicht so viele Bücher gibt.

  • Zitat von Meike.: „Machen sie ja auch eher nicht. Nicht nie, aner eher nicht. Aber DB und Bewerbungsmappen werden verglichen. DB auf Richtigkeit geprüft. Es werden übrigens auch öfter mal welche an SL zurückgeschickt, mit der Weisug, die zu überarbeiten. Kommt öfter vor als man denkt. Der Punkt ist: die Sache mit dem "nach Gutdünken Stellen vergeben" und "mauscheln" ist deutlich schwieriger als man sich das so in der Lehrergerüchteküche denkt. Nicht unmöglich, aber es hängt doch an mehr Stellen …

  • Weiß ich nicht so genau. Aber warum sollte das Amt sagen: Wir geben dem Bewerber, der eine schlechtere DB hat, die Stelle. ? In der DB ist ja auch die außenunterrichtliche Tätigkeit aufgeführt.

  • Zitat von Meike.: „Aber kann ja sein, dass in NRW keine Sicherungsnetze da sind und SLen Beförderungen direkter vergeben können? “ Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei uns A14-Stellen nur über die dienstliche Beurteilung der SL vergeben werden. bei A15 dagegen kommt der Dezernent vorbei. EDIT: Und es ist tatsächlich so, dass die ausgeschriebenen Aufgaben für bestimmte Personen ausgeschrieben werden. Somit kann es tatsächlich sein, dass derjenige ohne dieses Profil keine Chance hat, weil er die …

  • Zitat von Schantalle: „Zitat von Sissymaus: „Meine persönliche Meinung: Es kann sein, dass die SL versucht, Dir das Leben "schwer" zu machen, aber warum sollte sie? Wenn sie Dich nicht mag, sollte sie doch froh sein, wenn Du weg bist. Bei uns war es jedenfalls schon mal so, dass ungeliebte Kollegen "weggelobt" wurden. “ Angenommen es ist so- man kennt ja den Chef und die Kollegen und wer welche Rolle einnimmt. Was kann der TE dann tun? Warum sollte die SL den TE bei Beförderungen berücksichtigen…