Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Großflächige Tätowierungen als Lehrer

    katta - - allgemein

    Beitrag

    Ich denke, das hängt massiv vom Einzugsgebiet ab und wie konservativ deine Schulleitung ist. Ich kann mir tendenziell schon vorstellen, dass das an Grundschulen evtl. kritischer beäugt wird als an weiterführenden Schulen ("die armen, unschuldigen kleinen Kinderchen kann man doch damit nicht konfrontieren...") und dann bei schulscharfen Einstellungen evtl. ein Hinderungsgrund sein kann (in so einem Umfeld willst du doch dann aber eh nicht arbeiten, muss man ja auch mal dazu sagen), muss aber nich…

  • Vorbereitung auf Zeit nach dem Ref?

    katta - - Referendariat

    Beitrag

    Im Referendariat solltest du dich doch mit den Lehrplänen auseinander gesetzt haben...? Oder meintest du die schulinternen? Alles andere macht doch erst Sinn, wenn du deine Unterrichtsverteilung kennst, du kannst den Lehrplan eh nicht für alle Jahrgänge auswendig lernen (also ich zumindest nicht, sehe da auch wenig Sinn drin). Schulbücher kann man auch öfter von der Schule erhalten, ebenso wie Zusatzmaterial, da würde ich ggf. lieber mal abwarten, so viele finanzielle Rücklagen wirst du ja nicht…

  • Hausaufgaben in den kleineren Klassen wie oben beschrieben, werden notiert, bei wiederholtem Vergessen Nachricht an die Eltern (und wenn das mehrfach vorkommt, Gespräch und Ursachenforschung). In den höheren Klassen unterschiedlich, hängt ein bisschen von der grundsätzliche Einstellung des Kurses ab. Hatte jetzt eine extrem faule (und dazu extrem schwache) 10. Klasse, da bin ich eine Weile lang dazu übergegangen, wirklich jede Stunde etwas aufzugeben (normalerweise handhabe ich das deutlich flex…

  • Einen Bewertungsbogen, der im Prinzip so aussieht, wie der Bogen, mit dem die Abiturklausuren bewertet werden, Darstellungsbereich ist eins zu eins der aus dem Abitur, im Inhalt verschiebe ich selten etwas bei der Bepunktung, um es besser auf den Unterricht anzupassen, aber i.d.R. ist die Verteilung genauso wie im Abitur (die Aufgaben sind aber anfangs noch nicht so komplex wie im Abi, ich bewerte in der Q1 auch noch etwas weniger anspruchsvoll als in der Q2). Ich lese immer die Klausur im Ganze…

  • Dann würde ich zunächst ein deutliches Gespräch mit den Eltern dahin gehend führen, eben, dass sie sich so sehr unter Druck setzt/ gesetzt fühlt/ gesetzt wird, dass es sich kontraproduktiv auswirkt. Habt ihr einen Sozialpädagogen bei euch an der Schule? Der kann vielleicht mit ihr Entspannungsübungen oder ähnliches ausprobieren (bzw. kann man das auch als Klassenlehrer durchaus mal einbauen, profitieren durchaus alle Kinder von; Strategien besprechen, wie man bei Prüfungsangst vorgehen kann usw.…

  • Grundsätzlich ist es meines Wissens nach schon Aufgabe der Schulleitung, sich zu vergewissern, dass die Kollegen pädagogisch und fachlich korrekt arbeiten (weiß gerade die genaue Formulierung nicht, bei uns steht das im Schulgesetzt unter Aufgaben der Schulleitung, meine ich - oder in der Allgemeinen Dienstordnung), das sieht an unterschiedlichen Schulen unterschiedlich aus, bei uns z.B. ist dies dadurch "gewährleistet", dass die Klassenarbeiten/Klausuren beim Schulleiter eingereicht werden müss…

  • Die Lieblingslehrer...

    katta - - allgemein

    Beitrag

    Ja, aber das Problem ist doch, wer darauf achtet, wenn viele der Kollegen diese Regelungen schlicht ignorieren, weil es ihnen egal ist, sie einfach die Kraft dafür nicht haben, sich lieb Kind machen wollen, oder warum auch immer... Wenn man dann keine konsequente und gute Schulleitung hat, muss man sich halt als Kollege wahrscheinlich tatsächlich irgendwann mal fragen, ob man den Windmühlenkampf weiterhin überwiegend alleine angehen will und sich das von seinen Kraftressourcen her auch leisten k…

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    katta - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Lehramtsstudent: „Vorbildliches Verhalten ist natürlich ein breiter Begriff. Im Kern geht es aber darum, dass die Lehrkraft selbst das verkörpert, was sie an ihre Schüler an Anforderungen stellt. Das kann sowas sein wie "keine Vorstrafen", aber auch eine gewählte Ausdrucksweise oder Pünktlichkeit. Warum es als vorbildlich für eine Lehrkraft gilt, auch Kinder zu haben? Das hat verschiedene Gründe: Sie weiß über den demographischen Wandel Bescheid und ist sich bewusst, dass Kinder dazu g…

  • Lehrerin ohne Kinderwunsch

    katta - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Lisam: „Zitat von WillG: „Dachte ich mir. Mir ist es nämlich als kinderloser Lehrer in mehr als 15 Dienstjahren genau ein einziges Mal passiert, dass dieses Argument von einer Mutter kam. Nachdem sie alle anderen Argumente genutzt hatte. Von "gerne mal" kann da kaum die Rede sein... “ Mir keinmal “ Mir auch nicht - bzw. sogar das Gegenteil, dass ich um Erziehungstipps gebeten wurde oder ob ich meine, dass die männliche Bezugsperson fehlen würde (und da war ich gerade mal 27 und ganz fr…

  • Krank im Referendariat

    katta - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von yestoerty: „Ich glaube es gibt bei der Beihilfe jetzt keine Mindestsumme beim Einreichen, aber für ca 40€ (so viel kostet ein Besuch bei meinem Hausarzt jedenfalls) würde ich mir einfach nicht die Mühe machen den Antrag auszufüllen, auszudrucken und per Postbus versenden. Daher meine Aussage, dass man eine Rechnung wohl selten einreicht, sondern eher ein paar Rechnungen sammelt. Und bei der Debeka: du hast wahrscheinlich einen Vertrag mit Beitragsrückerstattung? Dann würde ich da auch …

  • Krank im Referendariat

    katta - - Off Topic

    Beitrag

    Warum sollte er/sie denn keine Rechnung einreichen? Das ist einfach ein Formular, was man downloaden kann - wohin genau du das schicken musst, kann dir auch dein Seminar sagen (guck mal auf deren Webseite, viele Seminare haben die links zu den Formularen auf ihren Webseiten - manche packen so Informationen auch in die Infoblätter, die man am Anfang so kriegt) bzw. auch über das Seminar weiterschicken, meine ich. Die wissen aber im Seminar, dass das für dich alles auch das erste Mal ist und reiße…

  • Das mache ich in der Oberstufe und würde es ab etwa Klasse 7/8 machen, die unterrichte ich aber so gut wie nie (zumindest in Deutsch bzw. je nachdem, wie die Arbeiten aussehen, alle längeren Texte gebe ich als Quelle an).

  • Zitat von Tschakkeline: „Zitat von chilipaprika: „Vorlage entspricht den Aufgabenformaten in deinem Bundesland an deiner Schulform “ Okay, danke erst einmal. Ich gehe zwar davon aus, dass die Vorlage den Formaten entspricht da ich mich an Schulbuchaufgaben orientiere die vorbereitend bearbeitet wurden, aber wie bekomme ich raus, was das vorgeschriebene Aufgabenformat ist? Rein interessehalber? “ Der Kernlehrplan legt die verschiedenen Aufgabenformate, die in den schriftlichen Leistungsüberprüfun…

  • Zitat von Nordseekrabbe: „ An deinem Gehalt dürfte sich nichts ändern. “ Ich kenne die bayrischen Abläufe nicht (bei uns in NRW bezeichnet der Begriff Lehrprobe ja etwas ganz anderes als in Bayern), deswegen kann ich zur anderen Frage leider nichts sagen. Bei dieser Aussage allerdings wäre ich nicht so sicher, in den meisten Bundesländern (und ich meine auch in Bayern) wird einem das Gehalt gekürzt, wenn man durch das Zweite Staatsexamen gefallen ist und wiederholen muss.

  • Konferenztag am Freitagnachmittag?

    katta - - allgemein

    Beitrag

    Nö, hab ich nicht und wusste das dementsprechend nicht. Hatte aber lustigerweise zufällig heute ein Gespräch mit kinderlosen Kollegen über die Zumutbarkeit von Unterricht am Freitagnachmittag, daher kam meine Formulierung. Und ich lerne ja gerne dazu. Wenn das bei euch ein übergreifendes Problem ist, würde ich mich mal mit dem Lehrerrat auseinandersetzen bzw. im Kollegium umhören, ob ihr da zu mehreren seid und dann eben gemeinsam das Gespräch mit der Schulleitung sucht und nach für die Mehrheit…

  • Konferenztag am Freitagnachmittag?

    katta - - allgemein

    Beitrag

    Wir haben bei uns i.d.R. auch den Dienstagnachmittag als Konferenztag, probieren das aber erst seit kurzem aus, so dass da teilweise noch Oberstufenkurse liegen, die dann mal ausfallen, allerdings nur für die Gesamtkonferenz oder Erprobungsstufenkonferenzen. Fachkonferenzen finden an anderen Tagen, da aber eh erst nach offiziellem Unterrichtsschluss nach 16h statt. Persönlich verstehe ich den Eiertanz um den Freitag nicht ganz, es sei denn, man hat jetzt beispielsweise eine Fernbeziehung o.ä., d…

  • Ganz ehrlich, das klingt doch alles extrem spezifisch, da würde ich eher den Personalrat, Dezernenten und/oder bei der Gewerkschaft mal nachfragen... glaube nicht, dass ein Forum hier die beste Alternative ist.

  • Ich gestehe, ich habe auch bei "Hans" abgebrochen (also den fiktiven Fallgeschichten), denn ganz ehrlich, dafür fehlen mir viel zu viele Informationen, zu allererst auch mal, wie alt Hans ist und als was für einen Typen ich ihn einschätze, ohne diese Informationen würde ich niemals entscheiden, ob ich den Jungen nun durch mehr Druck anzuschubsen versuche, erst mal abwarte und ihn ggf selber mal auf die Nase fallen lasse und Hilfe anbiete, wenn er sie wahrnehmen möchte, oder ob ich es eher über d…

  • VHS Kurs anbieten

    katta - - allgemein

    Beitrag

    Muss man VHS Kurse genehmigen lassen? Ja, oder?

  • Wenn es um realistisch geht, warum keine Dokumentation? Die BBC hat da was produziert zum 60. Jahrestag der Unabhängigkeit. Spielfilme wüsste ich sonst leider keine - zumal ich das durchaus schwierig finde, wenn es um einen Einblick geht, weil die doch oft auch Klischees zeigen?