Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

    • Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Hallo liebes Forumsvolk!

      Ich sinniere gerade über meine Examensstunden.
      Textil steht so weit eigentlich, nur Deutsch überleg ich noch ein wenig!

      Entweder ich führe einen Buchstaben ein (die Auswahl ist der Hammer: X; Y; Q!!!!) oder ich zieh die drei noch schnell durch (sind ja eh eher selten) und wiederhole dann zur Festigung noch einmal alle Buchstaben.

      Wie ihr euch denken könnt, tendire ich zu Überlegung Nr 2 (es sei denn einer von euch hat die Ultimative Idee für einen der drei Buchstaben! ).

      Und nun kommt ihr ins Spiel! :

      ich brauche Hammermäßige (also Examenstaugliche) Ideen für Übungen. Es darf sowohl gelesen als auch geschrieben werden. Ein bisschen was spielerisches sollte dabei sein.
      Eine Schülerin kann leichte Sätze lesen, ein schüler kann Silben zusammenschleifen und bekannte Wörter erlesen.
      Die drei andern können Wörter erlesen (mal mehr, mal weniger gut).

      Die Klasse ist super lieb, bis auf eine (die, die Sätze lesen kann) total motiviert, aber generell eher still. (man kann sie aber teilweise zum quatschen motivieren!
      @ Strubbelsuse: viiiiieeeeelen Dank für deine Fabulierkarten)

      Ach ja, auch noch wichtig: Meine Schülerchen sind 13-15 Jahre alt und GB-Schüler.

      Also, immer her mit euren tollen Ideen!

      LG, Sunny!
      Tschacka!

      <img src="http://img113.imageshack.us/img113/6624/zwanzigklein7xb.jpg">
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Huhu Sunny,

      so spontan bietet sich doch in so einem Fall (whl. aller Buchstaben) eine offene Methode an. Ich würde ein Stationsbetrieb, eine Lerntheke oder ein WP anbieten.

      Da kannst du alle deine Wünsche und jedes Kind berücksichtigen.

      Vor allem zum Üben und Wiederholen bietet sich sowas an.

      LG Tiger


      Überlege gerne weiter mit oder bestücke dich mit Ideen.
      Jedes Kind braucht einen Engel,
      der es schützt und der es hält.
      Jedes Kind braucht einen Engel,
      der es auffängt, wenn es fällt.
      (Klaus Hoffmann)
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      So spontan würde ich auch zu einer Buchstabenwiederholungs-Lerntheke tendieren. Zum X könntest du aber auch das Thema Hexen und Zauberer besprechen. Das dürfte die Altersklasse doch auch interessieren, oder?

      LG Talida
      Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann.
      Hanns Dieter Hüsch
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Also, ich habe mich jetzt entschieden wirklich so eine Aet Wochenplan zu machen! Jeder Schüler kriegt seinen eigenen Ordner/hefter/wie auch immer und bekommt da ein individuelle aufgaben. Natürlich auch ab und an die selben, aber so kann man einfach am besten Differenzieren.

      Nun brauche ich noch gaaaaaaanz viele Ideen für Arbeitsblätter, Spiele, Basteleien (einfach!!!!!!!!!!!!!!!), und was es halt sonst noch so was!

      Klar hab ich schonn einiges, aber vieles davon kennen die Schüler halt schon.

      Es wäre so super wenn ihr Ideen, Denkanstöße, Vorlagen, etc. für mmich hättet! ich versuche mich mit einem gelungenen Examen zu bedanken!

      LG, Sunny!
      Tschacka!

      <img src="http://img113.imageshack.us/img113/6624/zwanzigklein7xb.jpg">
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Hallo!

      In Zusammenarbeit mit diversen Leuten (vor allem B-Tiger *knutsch*) hab ich jetzt eine, wie ich finde, schöne Stunde "geplant" (sie ist noch nciht ganz fertig)

      Ich möchte das hier mal einstellen und euch um Anregungen und Meinungen bitten!

      Einstieg: Buchstaben Bingo

      Arbeitsphase: Stationen arbeit zu den Buchstaben
      1. Buchstabenpuzzle (laminierte auseinander geschnittene Buchstaben, die die Kids wieder zusammenlegen müssen)
      2. "Zauberröhre" (Kids schreiben mit Prittstift einen Buchstaben auf Tonpapier, stecken es dann in eine mit Mehl befüllte Röhre,, schütteln diese und bekommen ein schönes Buchstabenbild)
      3. Anlautbilder zuordnen (Buchstaben sind vorgegeben entsprechende Anlautbilder müssen zugeordnet werden)
      4. Gipsbuchstaben (ich schreibe Buchstaben in Gips und die Kids müssen diese mit verbundenen Augen ertasten)
      5. Memory (A-A und A-a und A-"Bild")
      6. Rätsel (Wörter sind in Symbolen geschrieben mit einem vorgegebenen Code müssen die Kids die Wörter richtig schreiben und lesen)

      an allen Stationen werde ich differenzieren, da ich sehr unterschiedlich starke Schüler habe!

      Abschluss: Da fehlt mir noch die zündende Idee! Habt ihr eventuell eine????

      LG, Sunny!
      Tschacka!

      <img src="http://img113.imageshack.us/img113/6624/zwanzigklein7xb.jpg">
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Hallo sunny,
      wenn du noch was für die Ohren nehmen willst: kleine Gegenstände in Filmdosen stecken und außen einen Zettel aufkleben, was drin ist. Kontrolle wäre dann:Reinschauen.
      Oder mehr als Rätsel: Nur den ersten Buchstaben draufschreiben, und die Kinder raten, was mit diesem Buchstaben anfängt und was drin sein könnte.
      Ein toller Abschluss fällt mir grad nicht ein, aber sicher hat noch jemand die zündende Idee!
      Gruß venti :)
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Hallo sunny,

      ich kann dir leider gar keinen Rat geben, aber ich wünsch dir viel Erfolg.



      lg

      lala.
      Beim Lehren lernt man.
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      kleiner Nachtrag: habe noch ein schönes Mandala zu den Verbindungen (ch, au, ei, st, sch, eu und pf)

      irgendwie gefällt mir meine stunde immer besser
      Tschacka!

      <img src="http://img113.imageshack.us/img113/6624/zwanzigklein7xb.jpg">
    • Re: Wiederholungsübungen für ALLE Buchstaben!

      Vielleicht noch einmal etwas Gemeinsames zum Schluss.

      Mal ins Blaue, kenne ja weder Alter noch Leistungsstand Deiner Kids:

      Wie wäre es, am Ende mit dem Körper mehrere Buchstaben zu bilden (könnte ja z.B. ein O oder ein T sein, etwas einfaches halt. Zuvor könnten alle nochmal den jeweiligen Buchstaben an die Tafel schreiben oder ihn nachspuren.

      Gruß leppy
    • Benutzer online 1

      1 Besucher