Aufgabe von Gewerkschaften

    • Susannea schrieb:

      Darf ich mal kurz fragen, warum bei Personalversammlungen der Schulleiter nicht anwesend sein soll, bei uns ist dies oft der Fall, denn auch Schulleiter gehören zum Personal und einige sind sogar in der Gewerkschaft (und gehen dann auch deren Wege mit).
      Ich kenne beide Modelle aus unterschiedlichen Schulen. Wenn der Schulleiter da ist, hat das den Vorteil, dass bestimmte Fragen sofort beantwortet werden können. Die Nachteile sind allerdings, dass eventuell ein freier Meinungsaustausch nicht mehr möglich ist, und dass die Gefahr besteht, dass aus der Personalversammlung eine zweite Gesamtkonferenz wird.

      Ich persönlich neige eher dazu, dass die Kolleginnen und Kollegen in der Personalversammlung unter sich bleiben ohne die Schulleitung, obwohl es in meiner Schule selbst anders läuft.
    • Trantor schrieb:

      Susannea schrieb:

      Darf ich mal kurz fragen, warum bei Personalversammlungen der Schulleiter nicht anwesend sein soll, bei uns ist dies oft der Fall, denn auch Schulleiter gehören zum Personal und einige sind sogar in der Gewerkschaft (und gehen dann auch deren Wege mit).
      Ich kenne beide Modelle aus unterschiedlichen Schulen. Wenn der Schulleiter da ist, hat das den Vorteil, dass bestimmte Fragen sofort beantwortet werden können. Die Nachteile sind allerdings, dass eventuell ein freier Meinungsaustausch nicht mehr möglich ist, und dass die Gefahr besteht, dass aus der Personalversammlung eine zweite Gesamtkonferenz wird.
      Ich persönlich neige eher dazu, dass die Kolleginnen und Kollegen in der Personalversammlung unter sich bleiben ohne die Schulleitung, obwohl es in meiner Schule selbst anders läuft.
      DA bei uns Personalversammlungen für den ganze Bezirk sind, also viele viele Schulen anwesend, kann es keine Gesamtkonferenz werden. Somit ist es manchmal sogar hilfreich gewesen Schulleiter von andere Schulen zu den Problemen, die wir haben, zu hören und das und wie sie es anders sehen ;)
    • Bei uns sind SL und stellvertretende SL nicht bei der PV anwesend, es sei denn, dass zu einem ihrer Bereiche ein Gesprächsbedarf besteht (z.B. Umgang mit Vertretungsstunden). Dann sind sie aber nur für diesen Punkt dabei und verlassen danach wieder die PV.

      À+
      No risk, no fun!

    • Susannea schrieb:

      DA bei uns Personalversammlungen für den ganze Bezirk sind, also viele viele Schulen anwesend, kann es keine Gesamtkonferenz werden. Somit ist es manchmal sogar hilfreich gewesen Schulleiter von andere Schulen zu den Problemen, die wir haben, zu hören und das und wie sie es anders sehen
      Es geht ja nicht primär um den "Schulleiter". Die Personalvertretungsgesetze sind ja nicht nur für die Schulen da. Dementsprechend ist dort immer vom "Dienststellenleiter" die Rede. Mit anderen Worten: Wenn die PVs bei euch den ganzen Bezirk betreffen, sind die Schulleiter auch nicht die betroffenen Dienststellenleiter. Das wäre dann der zuständige Dezernent, Schulrat, Ministerialbeauftragte oder wie auch immer diese Position bei euch heißt. Ist der denn bei den PVs dabei?
    • WillG schrieb:

      Susannea schrieb:

      DA bei uns Personalversammlungen für den ganze Bezirk sind, also viele viele Schulen anwesend, kann es keine Gesamtkonferenz werden. Somit ist es manchmal sogar hilfreich gewesen Schulleiter von andere Schulen zu den Problemen, die wir haben, zu hören und das und wie sie es anders sehen
      Es geht ja nicht primär um den "Schulleiter". Die Personalvertretungsgesetze sind ja nicht nur für die Schulen da. Dementsprechend ist dort immer vom "Dienststellenleiter" die Rede. Mit anderen Worten: Wenn die PVs bei euch den ganzen Bezirk betreffen, sind die Schulleiter auch nicht die betroffenen Dienststellenleiter. Das wäre dann der zuständige Dezernent, Schulrat, Ministerialbeauftragte oder wie auch immer diese Position bei euch heißt. Ist der denn bei den PVs dabei?
      Ja, das letzte Mal war der auch dabei.