Bis 2025 eine Million Schüler mehr als gedacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      DIe letzte Rechnung war vollkommen korrekt, Mathematiker machen keine Fehler. Die Annahmen für die Rechnung waren falsch...immer diese Sozialwissenschaftler.
      Übrigens schön, dass es noch Gesamtschullehrer gibt, die die Naziverleumdungen über Churchill zitieren, das gibt es heutzutage einfach viel zu selten. 8|
      The price of freedom is eternal vigilance. (Leonard H. Courtney)
    • Neu

      Valerianus schrieb:

      Übrigens schön, dass es noch Gesamtschullehrer gibt, die die Naziverleumdungen über Churchill zitieren, das gibt es heutzutage einfach viel zu selten. 8|
      Also das interessiert mich jetzt. Nenne mal eine belastbare Quelle (aber nicht Wikipedia und Co.).

      Gruß !
      Mikael - Experte für das Lehren und Lernen

      "In theory there is no difference between theory and practice. In practice there is." (Yogi Berra)
    • Neu

      Ich war mir aus deinem Posting nicht sicher, ob du Nele oder mich gemeint hast. Da Nele noch nicht geantwortet hat, du aber jammerst, dass du ignoriert wurdest: Die Aussage mit der gefälschten Statistik ist so eine Standardaussage von Leuten die zu dumm sind Statistiken lesen und interpretieren zu können (und auch zu erkennen, wenn da frisiert worden ist). Das nervt mich bei Lehrern ungemein, da empirische Studien eine wesentliche Grundlage unseres Professionswissens darstellen, also hab ich mir den lustigen Artikel den ich irgendwann im letzten Jahr gelesen habe zunutze gemacht, um dir die Dummheit der Aussage vor Augen zu führen. Außerdem habe ich gleich noch Godwin's Law genutzt und die Diskussion ihrem Ende zugeführt. :P

      &tldr: Sprich Leute direkt an, wenn du willst dass sie wissen, dass sie gemeint sind. Wir stehen uns nicht gegenüber. :)
      The price of freedom is eternal vigilance. (Leonard H. Courtney)
    • Neu

      Das hatte ich gar nicht gemeint.
      Aber ich verstehe nicht, warum ich hier einen Shitstorm ernte, inkl. Nazi-Keule, weil ich, da offenbar jahrelang entweder falsche Daten vorlagen oder die Daten falsch interpretiert wurden, und nun plötzlich das Gegenteil behauptet wird, skeptisch bin. Man wird doch noch Zweifel äußern dürfen.
      Dödudeldö ist das 2. Futur bei Sonnenaufgang.
    • Neu

      Jule13 schrieb:

      Das hatte ich gar nicht gemeint.
      warum ich hier einen Shitstorm ernte,
      Shitstorm? Was für ein Shistorm?

      "Ich traue keiner Stastistik, die ich nicht gefälscht habe" ist genau auf dem Niveau von "ich traue keinen Studien, weil die Schwester meines Cousins meines Hamster hat erlebt".

      Was das bedeutet, erkläre ich hier, unter Akademikern, nicht.

      Wer solchen Unfug verbreitet, demonstriert einfach nur wissenschaftlichen Analphabetismus. Und wissenschaftliche Analphabeten haben weder in der Primarstufe, noch in der Sekundarstufe I noch in der Sekundarstufe II etwas zu suchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meerschwein Nele ()

    • Neu

      Jule13 schrieb:

      Das hatte ich gar nicht gemeint.
      Aber ich verstehe nicht, warum ich hier einen Shitstorm ernte, inkl. Nazi-Keule, weil ich, da offenbar jahrelang entweder falsche Daten vorlagen oder die Daten falsch interpretiert wurden, und nun plötzlich das Gegenteil behauptet wird, skeptisch bin. Man wird doch noch Zweifel äußern dürfen.
      Ein maßgeblicher Punkt bei diesen Zahlen ist die unerwartete Zuwanderung von Menschen aus dem nahen Osten, sowie der bevorstehenden Brexit-Zuwanderung (insbesondere nach Frankfurt). Genauso kann man nur vermuten, aber nie wissen, wann die Deutschen wieder anfangen, sich mehr zu reproduzieren. Das konnte vor 5 Jahren doch alles niemand ahnen. Ergo, man kann ziemlich sicher davon ausgehen, dass die Zahl der Schulpflichtigen Kinder in den nächsten 5-10 Jahren verhältnismäßig ansteigen wird. Ob es nun tatsächlich 1.000.000 werden oder 700.000 oder sogar 1.500.000 würde dir wohl niemand zu 100% sagen können, weswegen 1.000.000 wohl ein guter und realistischer Mittelwert ist. Immer noch so unrealistisch?