Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hey, ich hoffe ich nerve nicht schon, aber mir fällt noch etwas ein, wo du allerdings schauen musst, ob das mit der Menge an Kindern funktioniert. Aber Pantomime-Spiele eignen sich ebenfalls sehr gut zur Sprachförderung. Zunächst hast du die Möglichkeit das Sprachverständnis der Kinder zu testen, indem du sie bestimmte Begriffe darstellen lässt. Des Weiteren kannst du die nichtsprachliche Kommunikation fördern. Beispielsweise wählst du das Thema "Gefühle". Im Sitzkreis kann ja dann jeder mal ein…

  • Hallo, ich kenne mich jetzt mit den Kleinen nicht so aus, aber ich habe auf Lautebene öfter auch einmal "Wortketten" gemacht. Die Schüler bekommen Perlen. Du nennst ein Wort und die Schüler legen eine Perle pro Laut, den sie hören. "Schule" - 4 Laute. So in der Art. Später habe ich es etwas erschwert und für Vokallaute musste eine Kugel in einer anderen Farbe gelegt werden. Bei solchen Dingen könnten ja auch sprachlich fittere mit schwächeren Schülern zusammen arbeiten. Anschließend könnte man ü…

  • Hallo

    lunaire - - Vorstellungsecke

    Beitrag

    Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich gern kurz vorstellen. Ich bin 27 Jahre alt und beginne gerade mein zweites Referendariatsjahr. Eingesetzt bin ich in München an einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in einer 6. Klasse. Meine Fachrichtungen sind Sprachheilpädagogik und Pädagogik bei Verhaltensstörungen. Ich bin gespannt auf den Austausch hier im Forum. Liebe Grüße Elea