Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

  • Zitat von sofawolf: „ Ich frage mich langsam, warum wird das alles (Basiskompetenzen) trotz der vielen Reformen; cooler, spaßiger Unterrichtsmethoden und hochtechnologischer Ausstattung (Digitalisierung usw.) immer nur schlechter und schlechter und schlechter? “ Meine Meinung: nicht "trotz" der Reformen, sondern "wegen" der Reformen. Schnödes Üben ist uncool, nicht spaßig genug und hochtechnologische Ausstattung hilft auch wenig. Dadurch rückt das Üben und Mechanisieren gewisser Grundfertigkeite…

  • wie Englisch lernen?

    Sommertraum - - allgemein

    Beitrag

    Sowohl zu den Englisch- als auch den Französischbüchern meiner Kinder gibt es spezielle Schulaufgabentrainer, die finde ich nicht schlecht (den zum Mathebuch finde ich jedoch fürchterlich) Vielleicht gibt es die zu eurem Buch auch.

  • An bayerischen Grund- und Mittelschulen gibt es diese Leistungsprämie (allerdings nicht so hoch wie in Sachsen) seit vielen Jahren schon. Wer sie bekommt? Diejenigen, die am meisten Aufhebens um ihre Arbeit machen, auf das Dahinter wird wenig geschaut (so zumindest meine inzwischen langjährige Erfahrung). Alles, was mit viel Außenwirkung verbunden ist, wird belohnt, alles andere zählt wenig.

  • Scoobys Ideen lesen sich wirklich toll. Aber ganz ehrlich - all das kann ich erst machen, wenn mein Unterricht vernünftig vor- und nachbereitet ist, alle Korrekturen erledigt sind, die zahlreichen nötigen Eltern-, Sozialpädagogen-, Jugendamts- etc.- Gespräche geführt wurden, Teamsitzungen, Konferenzen, Fortbildungen ... beendet sind. Mache ich all das gewissenhaft, bleibt zumindest bei mir keine Zeit mehr, um im Rahmen der mir bezahlten Arbeitszeit Videos zu schneiden oder Online-Filmmaterial im…

  • Interessant, wie manche hier die Ganztagsschule als das "Nonplusultra" zur Verbesserung der aktuellen Defizite sehen. Für mich ist sie nämlich im Gegenteil Mitverursacher der Probleme. Deshalb fände ich es sehr interessant, wie in Bayern Ganztagsklassen im Gegensatz zu "normalen" Klassen abgeschnitten haben. Ich kenne mehrere GS/HS, an denen Halbtag und gebundener Ganztag angeboten werden und an allen können die Ganztagsschüler leistungsmäßig nicht mit den anderen mithalten. Für mich ist es auch…

  • Mein Teilzeitantrag für den Wiedereinstieg war auch schon genehmigt, trotzdem ging es. Ich hatte zudem eine Kollegin, die mitten im Schuljahr plötzlich wieder ihre Teilzeit in Elternzeit beendete und daheim blieb. Meines Wissens muss dies während der Elternzeit genehmigt werden. Da jedoch derzeit an Bayerns Grundschulen die Lehrer an allen Ecken und Enden fehlen, wird dir an oberer Stelle keiner diese Information freiwillig geben. Deshalb würde ich einfach den entsprechenden Antrag stellen und w…

  • Vor Jahren habe ich auch spontan die Elternzeit daheim verlängert, die Frist betrug damals 8 Wochen.

  • Ich kann über die Arroganz gewisser User nur noch den Kopf schütteln!!!

  • Warum eigentlich verteidigen immer nur Gymnasiallehrer vehement die schlechtere Besoldung "niederer" Schulformen, nie aber Realschul-, Berufsschul-, Förderschul- etc. -lehrer, die ja auch A13 und höher verdienen?

  • Die Gehaltsstufe hat doch nichts mit den geleisteten Arbeitsstunden zu tun. Egal ob A12, A13, A14,..., jeder wird für 40 Stunden Arbeit pro Woche (bei Vollzeit) bezahlt, egal an welcher Schulart. Die unterschiedlichen Arbeitsbelastungen werden durch das abzuleistende Deputat berücksichtigt. Somit wird mit der Gehaltsstufe doch die irgendwo die "Qualität" der Arbeit honoriert.

  • Glaube mir, kecks, für einen Mittelschullehrer ist es auch nicht leichter, den Stoff an lb -Kindern anzupassen. Für ein Kind, das kaum einen einfachen deutschen Satz versteht, ist es egal, ob Präpositionalobjekte das Thema der Mitschüler sind oder einfache Wortarten wie Nomen, Verben oder Adjektive. Jedoch hat man meist nicht nur ein lb-Kind, sondern mehrere, oft mit unterschiedlichen Lernständen. Dazu brauchen die "normal begabten" Schüler viel Lernunterstützung und Aufmerksamkeit durch den Leh…

  • planlos... 1. Smartphone ;)

    Sommertraum - - Off Topic

    Beitrag

    Laut diverser Testberichte soll das A5 (2017) recht gut sein und an das S7 heranreichen. Wenn du lieber ein kleineres hättest, wäre das A3 (2017) eine gute Alternative.

  • Zitat von Rose_92: „Ist es in Bayern auch wie in BW, dass man mit dem ersten Staatsexamen auch schon als "Hilfslehrer" arbeiten darf? “ Ja. Teilweise ist es erschreckend, welche "Qualifikationen" Aushilfskräfte vorweisen, nur damit die Unterrichtsversorgung aufrecht erhalten werden kann. Wenn du auch bereit bist, an GS oder MS eingesetzt zu werden, wendest du dich direkt an ein Schulamt, das dir von der Lage gut passt. Wenn du langfrisrig gesehen nach Bayern möchtest, würde ich das Referendariat…

  • Wenn man heiratet, heißt das natürlich nicht, dass man auch in den Wunschbezirk versetzt wird, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit größer als bei Ledigen. Abgesehen davon kommt es auch darauf an, in welchen Regierungsbezirk man möchte. In den letzten Jahren habe einige, sogar Ledige, die Versetzung in meinen Heimatbezirk geschafft. Ob diese Entwicklung jedoch anhält, steht in den Sternen. Grundsätzlich gilt jedoch, dass der Bedarf in Oberbayern, speziell im Großraum München, besonders groß ist.

  • Zitat von swetlana89: „Ja, die Stellen werden erst verheirateten mit Kindern, dann Verheirateten und Anderen mit triftigen Gründen vergeben. “ Im Grund- und Mittelschulbereich läuft die Versetzung in die einzelnen Regierungsbezirke seit vielen Jahren nach diesem Prinzip. Der Wunschlandkreis ist mit der Versetzung aber lange noch nicht garantiert. Als ich vor knapp 20 Jahren den von dir genannten Antrag stellen musste, konnten diverse Bescheinigungen bis Ende Juni nachgereicht werden. Soweit ich …

  • In Bayern dürfen (müssen?!?) an Grund- und Mittelschulen alle Lehrer Sport unterrichten, Schwimmen jedoch nur mit entsprechender Berechtigung. Darüber hinaus ist die Sportqualifikation relativ leicht in einer 2wöchigen Fortbildung (ohne Prüfung) nachzuholen.

  • Zitat von Firelilly: „ Ein Erzieher bringt einem Kind basale Alltagsdinge des Lebens bei, wird dementsprechend schlecht bezahlt. Ein Grundschullehrer bringt basale Kulturtechniken wie Lesen, Rechnen usw. bei und wird deshalb etwas besser bezahlt (A12). Ein Gymnasiallehrer bringt Kindern schon deutlich komplexere Dinge bei, wird dafür mit A13 + Zulage bezahlt. Ein Uniprofessor vermittelt nochmal sehr deutlich komplexere Dinge und wird (heute immer noch?) mit C4 besoldet. Der Faktor was man vermit…

  • Der Förderschüler (Lernen) in meiner Klasse hat in diesem Schuljahr die für ihn zuständige Sonderpädagogin nicht eine Minute gesehen. Auch weitere Fördermaßnahmen existieren nicht.

  • Sowohl die zuständige Beihilfestelle als auch deine Krankenkasse hat ein eigenes Formular, das du ausfüllen musst. In Bayern gibt es die Beihilfeformulare online, das der Krankenversicherung jedoch nicht unbedingt. Im Zweifelsfall rufst du bei deiner Versicherung an und fragst nach. Die ausgefüllten Formulare musst du unterschreiben und samt der Arztrechnungen an Beihilfestelle und Versicherung schicken. Beachte dabei, dass die Versicherungen die Originalrechnungen verlangen, für die Beihilfe re…