Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 568.

  • Zitat von Frapper: „Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, warum SuS einen Satz wie "Ihr nehmt jetzt ... " oder "Jeder von euch benutzt ..." nicht verstehen sollen. “ Geht mir auch so. Ich hab beide Formen mal an meinen "kleinen" 5ern ausprobiert, als ich davon das erste mal hörte. Auch dort ist der Effekt noch überraschend deutlich. Seitdem achte ich verstärkt darauf, die jüngeren Kinder direkt anzusprechen und benutze zumindest zu Anfang auch manchmal dieses generalisierte "Du" bei Arbeitsau…

  • Vielleicht zählt die Honorartätigkeit an der Uni nicht als "beim selben Arbeitgeber". Ruf doch mal beim Sachbearbeiter an und frag nach. Versuch schriftlich zu begründen, wieso das eine förderliche Tätigkeit war. Die Sachbearbeiter sind halt Verwaltungsbeamte, die eine dokumentierte Papierspur brauchen. Geht uns in der Schule bei manchen Dingen ja auch so.

  • Ich denke SL sollten als Chef Vorbild sein. Das ist irgendwo auch eine Frage der Glaubwürdigkeit. Auf der anderen Seite hat die SL deutlich mehr Arbeit als normale Lehrer und ein zum Teil sehr enges (oft extern vorgegebenes) Terminkorset. Von daher finde ich z.B. sowas wie Ausplanen für ein Beratungsgespräch bei SL durchaus eher ok als bei einem normalen Lehrer. Letztendlich haben Lehrer und Schulleitungen unterschiedliche Aufgaben, wodurch man nicht strikt gleiche Absprachen/Regelungen anlegen …

  • Mehrarbeit: Vertretung oder Stundenplan

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Diese Mehrarbeitssache ist stark bundeslandabhängig. Gerade NRW und NDS machen das sehr verschieden, wie ich kürzlich nebenbei bei einer Untis-Fortbildung in NDS erfuhr.

  • Mal zurück zur Eingangsfrage... Ich finde die Kombination schon naheliegend. Wenn du gerne mit Texten arbeitest, dann bietet sich Geschichte doch als Begleitfach zur Germanistik an. Schließlich stützt sich das Fach vor allem auf Textquellen, wenn man nicht gerade Archäologie macht. Zudem hat jeder eine Vorstellung aus der Schule, wie das (vermeintlich) läuft.

  • Zitat von Powerflower: „ Der Nachteil von so kleinen Klassen ist, dass du als Lehrkraft gezwungen bist, wirklich jeden einzelnen Schüler zu berücksichtigen und viel Binnendifferenzierung machen musst. “ ??? Das mußt du in einer Regelklasse auch, nur dass dort bis zu 32 Kinder sitzen.

  • Daten im Klassenbuch

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Also ich belehr nur über Sicherheit im Fachraum und zum Verhalten im Brandfall. O_o Im Klassenbuch stehen fehlende Schüler und wenn sie entschuldigt sind, ist ein (e) dahinter. Rein rechlich ist sogar fraglich, ob das überhaupt im Klassenbuch in Teil A (öffentlich) erlaubt ist oder in Teil B (vertraulich) muss. Auf der anderen Seite kann man schlecht die Vollständigkeit feststellen, wenn es nicht in Teil A geführt wird. Kranke Lehrer werden garnicht im Klassenbuch festgehalten. Da steht dann neb…

  • Deputatsnachlass für Stundenplanerstellung

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Ob noch geschoben werden muss, hängt von der Situation vor Ort und dem Stundenplanprogramm ab. In Untis kann man viel einstellen, aber Untis kann nicht sinnvoll selbst entscheiden, in welchen Fällen es gegen Vorgaben verstoßen kann und in welchen nicht. Je mehr Absprachen im Plan einzuhalten sind, je mehr Bänder und Doppelbesetzungen es gibt und je mehr externe Bedingungen einzuhalten sind, umso eher schlägt die Automattik fehl. Ganz besonders gilt das, wenn die Kernzeiten strikt und springstund…

  • Australien trotz Krankschreibung

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Letztlich zeigt dass nur mal wieder auf, dass ICD-10 so verweichlicht ist, dass ganze Diagnosekategorien eigentlich eine Überprüfung durch einen Amtsarzt auslösen sollten, wenn damit einer um die Ecke kommt.

  • Das ist im Öffentlichen Dienst, wie überall. Irgendjemand legt Kennzahlen fest, wie viele Beamte/Festanstellungen gebraucht werden. In der Regel ist das einer, der was mit Witschaft studiert hat, oder es zumindest glaubt. Die Kennzahlen müssen schön schlank aussehen für den Finanzbericht. Der, der sie festlegt hat keine Ahnung von der Praxis und dem echten Bedarf. Die, die Ahnung vom Mangel haben, müssen den Stopfen und haben befristete Stellen als einziges Mittel, dass sie vielleicht bewilligt …

  • Vermutlich ist der "Verweis von allen öffentlichen Schulen des Landes", dann auch keine Ordnungsmaßnahme sondern ein...mh... Feriengeschenk?

  • Berichte mal, was herausgekommen ist. Das würde mich interessieren. Inzwischen werden die Rauchgase ja in der Regel entschwefelt und auch das Benzin ist heute schwefelarm.

  • So wie du das beschreibst, würde ich einen Versetzungsantrag stellen. Das Problem wären für mich nicht die Unterrichtsbesuche, sondern die Haltung dahinter. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass es auch Schulen mit, sagen wir mal, "verwildertem" Professionalitätsverständnis gibt, wo so eine enge Qualitätskontrolle nötig ist.

  • Inklusion und Umsetzung

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Naja ich glaub da gibt es zwei entscheidende Dinge: 1. An Förderschulen ausgebildete Lehrer sind oft genauso wenig auf die Inklusion vorbereitet, wie wir Regellehrer, nur von der anderen Seite her. 2. Teamteaching ist extrem anspruchsvoll, wenn man nicht gerade zufällig gleiche pädagogische Konzepte, kompatible Lehrerpersönlichkeiten und persönliche Symphatien hat. Leider wird man nicht darin ausgebildet, wie man Teamteaching professionell macht. Ich wurde es zumindest nicht und kenne auch keine…

  • Referendariat abbrechen

    kodi - - Referendariat

    Beitrag

    Es gibt auch ganz normale Lehrerstellen an Krankenhausschulen. Ich persönlich würde übrigens etwas ganz anderes machen, falls ich mal den Schuldienst quitieren sollte. Es hängt natürlich immer etwas von den Gründen ab, aber will man wirklich in einem Bereich weiterarbeiten, wenn man die Entscheidung getroffen hat, dass das nix ist?

  • Zwischen 1. Examen und Referendariat

    kodi - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Work&Travel in Australien. Ist die letzte Chance, falls du die Altersgrenze nicht eh schon überschritten hast.

  • Zitat von Weltaal: „In letzter Zeit beobachte ich immer häufiger, wie laut Regelschullehrer nach Sonderpädagogen für die Inklusion schreien. “ Wir hatten schon vor der Inklusion einen Job, der unsere Arbeitszeit zu 100% ausfüllt. Inklusion ist nicht arbeitsneutral. Das Problem sieht man leicht an den Klassenrichtwerten. Nehmen wir mal die miesesten Werte aus NRW: Förderschule Lernen 14 Realschule 28 Das heißt 1 Förderschüler Lernen müßte eigentlich 2 normale Schüler ersetzen. Ist in der Praxis a…

  • Zitat von Lehramtsstudent: „Weil ältere Schüler unterrichten = anspruchsvollerer Stoff = mehr nötiges Wissen als Lehrer = mehr Gehalt. “ Wessen Wissen nicht für den kompletten Schulstoff reicht und wer den anspruchsvoll findet, wurde zu unrecht durch die Staatsprüfungen/Bachelor/Masterprüfungen gelassen und gehört aus dem Dienst entfernt. Darüber hinaus kann man das Argument wunderbar umdrehen: Ältere Schüler = selbstständigere Lerner = weniger Anforderung an den Lehrer = niedrigeres Gehalt Inso…

  • Chemikerfrage

    kodi - - Off Topic

    Beitrag

    Kochen macht das meines Wissens nicht kaputt, aber wenn ist das in grünen Stellen, in Keimstellen und in der Schale. Das schneidet man ja alles vorher ab. Ich nehme Kartoffelkochwasser seit Jahren als Soßengrundlage und hatte bisher nie Probleme.

  • Kopiergeld nehmen?

    kodi - - allgemein

    Beitrag

    Ich zahl zwar öfters mal etwas privat, einfach weil es auch mir den Tag verschönert, wenn ich schöne Projekte machen kann, aber eine Zwangsabgabe ist für mich ein absolutes No-Go.