Nutzung eines ELearning Tools

  • Nutzung eines ELearning Tools

    Hallo Ihr Lieben,
    ich studiere derzeit noch und muss ein Forschungsprojekt absolvieren.

    Eine kleine Information zu meinem Forschungsprojekt: Der Studiengang Wirtschaftsinformatik besteht noch immer zu 85% aus Jungen/Männern. In meinem Forschungsprojekt möchte ich ein ELearning bauen, um Mädchen und junge Frauen für die Thematik Wirtschaftsinformatik und den Studiengang zu gewinnen. Ein ELearning ist ein elektronisch unterstützendes Lernen, hier können Module zu den verschiedensten Themen bearbeitet werden.

    Nun möchte ich herausfinden für welche Altersgruppe so ein E-Learning am besten geeignet wäre :)

    Auch wenn Ihr ein anderes Fac als Informatikh unterrichtet sollt Ihr an dieser Umfrage teilnehmen.
    Dauer: 5min

    Umfragelink:
    survio.com/survey/d/A2I8Y7J8W1W4U2V4E

    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
  • katchy93 schrieb:

    In meinem Forschungsprojekt möchte ich ein ELearning bauen, um Mädchen und junge Frauen für die Thematik Wirtschaftsinformatik und den Studiengang zu gewinnen.
    "ELearning" gibt es schon und auch die Tools dafür. Die Inhalte müssen die jeweilige Zielgruppe ansprechen.

    katchy93 schrieb:

    Nun möchte ich herausfinden für welche Altersgruppe so ein E-Learning am besten geeignet wäre
    Von 6/7 - 99 Jahre.

    ...

    Bei den ersten beiden Fragen wüsste ich nicht, inwieweit die Antwort geschlechterpsezifisch wäre. Insofern erschließt sich mir auch nicht, warum die Fragen geschlechterspezifisch gestellt werden.

    Die Antwort auf Frage 3 hängt stark von Inhalt und Gestaltung ab und natürlich vom Alter und den Lerngewohnheiten.
    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P

    8_o_) Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:
  • katchy93 schrieb:



    Nun möchte ich herausfinden für welche Altersgruppe so ein E-Learning am besten geeignet wäre :)
    Vornweg: ich werde deine Umfrage natürlich mitmachen,


    Aaaaber: Ich habe jahrelang am Thema E-Learning bei einem Bildungsanbieter mitgearbeitet und auch jetzt in der Schule schon E-Learning angeboten. Fazit davon ist: keiner hat da Bock drauf (egal welche Altersstufe). ;(
  • Ich unterrichte seit Jahren in einem abitur-online-Lehrgang und administriere unsere schulische Instanz der landesweiten Lernplattform. Bin ich qualifiziert? ;) Was verstehst du unter "ein eLearning bauen". eLearning ist ein Konzept, hinter dem didaktische Überlegungen stehen, die in geeigneter technischer Umgebung in konkreten Lernangeboten umgesetzt werden. Wovon in diesem Bereich redest du genau?

    Nele

    P.S. An einer Hochschule studieren erwachsene Menschen. Da gibt es keine "Jungen" und "Mädchen".