Ist das überhaupt ein Quereinstieg?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist das überhaupt ein Quereinstieg?

      Neu

      Hallo Leute,

      ich recherchiere schon seit einigen Tagen, kann aber leider keine Antwort finden. Studienberatung bzw. KM haben noch nicht reagiert.

      Vielleicht weiß ja einer von euch mehr:

      Ich hab in Bayern LA GYM studiert und beide Examina in drei derzeit unbeliebten Fächern abgeschlossen. Derzeit arbeite ich Vollzeit an der Mittelschule, möchte jedoch letzten Endes an die FOS/BOS/Berufsschule/Erwachsenenbildung. Deshalb möchte ich die Zeit auch noch nutzen, und meine Kombi erweitern (mit einem Master Berufliche Bildung).

      Erwerbe ich mit dem Master dann auch die Unterrichtsbefähigung im jeweiligen Fach (da schon ein Zweites Examen vorhanden ist)?

      Vielen Dank!
    • Neu

      Hey da ich selber gerade Berufsschullehramt mache kann ich etwas dazu sagen

      Denke das du dann trotzdem das Referendariat für BS machen müsstest, da du eigentlich kein Berufsschullehrer bist.

      Gymnasiallehrer werden nur bei Bedarf und als Ersatz an FOS/BOS etc. eingesetzt, da viele Berufsschullehrer nur ein allgemeinbildendes Fach haben. Das heißt aber nicht das man dadurch automatisch Berufsschullehrer ist.

      Du arbeitest ja gerade in einer Mittelschule. Das muss nicht unbedingt bedeuten das du Mittelschullehrer bist (befristete Verträge da hoher Bedarf) außer du hast eine Sonderqualifikationsmaßnahme für die MS durchlaufen dann ja. So ähnlich gilt das denke ich auch an BS.

      Natürlich kann dir nur das KM da eine 100%ige Antwort geben, die mich auch interessieren würde.
    • Neu

      Danke für eure Antworten!

      Ich mache tatsächlich gerade eine Sondermaßnahme an der Mittelschule, deshalb die Planstelle nächstes Jahr. Damit sollte ich regulären Mittelschullehrern dann gleichgestellt sein.

      An der BS gab es vor zwei Jahren (?) auch eine SoMa, da war ich aber noch im Referendariat. Im Moment scheint es keine zu geben. Keine Ahnung, wie es sich verhält, wenn man bereits ne Planstelle hat und nochmal wechseln will. Auf nochmal Ref mit 35+ (nach erneutem Studium) hab ich ehrlich gesagt wenig Lust.

      @ Milk&Sugar:

      Wie sind deine Bekannten denn an die Stelle gekommen? Sind sie befristet angestellt oder verbeamtet?