lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diese Meldung zeigen wir zusätzlich zur Meldung für registrierte User, da wir auch Gästen diese Information zukommen lassen wollen. Aufgrund der bald in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung angepasst.
Außerdem haben wir einige Anpassungen an der Software vorgenommen (bspw. die Gravatare deaktiviert und die Verschlüsselung erzwungen).
Das Mindestalter für die Nutzung des Forums liegt jetzt bei 16 Jahren (sonst hätten wir von den Eltern noch Genehmigungen einholen müssen).
Bitte lies dir die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten und deinen Account löschen zu lassen. Schreibe dazu bitte eine E-Mail von der in deinem Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse an webmaster@lehrerforen.de

Nachrichten

  • Neu

    Guten Tag,

    eine Kollegin in meiner Schule verlässt uns demnächst, da sie eine neue Anstellung hat. Ich habe mich mit ihr immer sehr gut verstanden und möchte ihr daher eine kleines Abschiedsgeschenk geben.
    Habt ihr Ideen? Nur einen Blumenstrauß finde ich etwas langweilig und das Geschenk soll nicht nur von kurzer Dauer sein.

    Danke!
  • Neu

    Frage an die Experten im bayerischen Schulgesetz:
    Seit Neuem hat ja die Verwendungseignung in einer Beurteilung eine herausragende Bedeutung für zukünftige Bewerbungen um Funktionen. Kann ein SL willkürlich diese Eignung verweigern? Oder anders gefragt: was kann man tun, wenn der SL sich weigert eine spezielle Eignung in die Beurteilung aufzunehmen (weil er eine freiwerdende Funktion allein nach seinem Wunsch vergeben will).
  • Neu

    Hallo liebe Community,

    Ich hätte eine Frage bezüglich des stellenbezogenen Ausschreibungsverfahren.

    Ich habe gesehen, dass 2 Stellen für meine Fächerkombi (Gym) als schulbezogene Stellen ausgeschrieben ist.
    Ich stehe natürlich auch auf dem regulären Listenverfahren.

    Die Planstellen sind meines Wissens noch nicht vergeben.

    Was heißt das nun?
    Bekommen alle Leute der Liste eine Planstelle zugewiesen - was noch nicht bekannt ist- und daher werden zusätzlich Stellen ausgeschrieben (über das schulbezogene Stellenverfahren). Diese Erklärung wäre schön, scheint mir aber unwahrscheinlich.

    Oder schreiben die Schulen aus, weil sie sich die Leute lieber selbst raussuchen wollen.

    Oder sind die Stellen ausgeschrieben- personenbezogen (sehr sehr konkrete Profilbeschreibung)-, da vorher schon Absprachen stattfanden (geht das?)und die Stelle offiziell nur noch ausgeschrieben werden muss. Deshalb ist man, sofern man nicht exakt auf das sehr konkrete Profil passt, leider raus.


    Ich danke…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Umsetzung Dienstanweisung personenbezogene Daten NRW (und andere Bundesländer?)

22

calmac

Arbeitsblätter erstellen: alternativen zu Word, PPP etc.

18

Ruhe

Lebenslauf in Bewerbung

13

Krabappel

Zeigt her eure Schreibtischchen! :)

51

Krabappel

Frage/ Antwortspiel

4.103

mad-eye-moody

Letzte Aktivitäten