lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Guten Abend allerseits!

    An meiner Schule gibt es das "Sprechstundensystem", also jeder Lehrer hat eine fixe Sprechstunde pro Woche im Stundenplan; außerdem gibt es zwei Elternsprechabende im Jahr. Manche Eltern rufen auch an (und bitten ggf. um Rückruf), wenn sie eine Frage oder eine Nachricht haben. Solche Gespräche sind in aller Regel in 5 min. erledigt.
    Nun ist es so, dass manche Eltern nicht zur Sprechstunde des Lehrers, mit dem sie ein Gespräch suchen, kommen können, sei es aus beruflichen Gründen, oder weil es ihnen "zeitlich nicht passt". Bei uns machen ein paar Kollegen dann extra Termine aus, nach dem Unterricht oder in Freistunden. Andere Kollegen wiederum sagen, das machen sie grundsätzlich nicht, denn dann kommt ja jeder an und erwartet, dass der Lehrer sich bei den Terminen nach denen richtet.

    Es ist nicht einheitlich geregelt und ich frage mich, ob es (in BY, für meinen Fall) eine Verpflichtung gibt, Termine auch außerhalb der vorgesehenen Sprechzeiten anbieten zu
  • Neu

    Hallo, Ihr Lieben.

    Ich habe nach drei Monaten Mutterschutz in der Elternzeit mich selbst mit 5 Stunden vertreten. Habe dies auch vorher der Elterngeldstelle mitgeteilt und auch eine prognostizierte, fiktive Gehaltsbescheinigung eingereicht. Nun, nach Auslauf des Elterngeldbezugs, muss ich den tatsächlichen Verdienst nachweisen. So weit, so gut. Allerdings habe ich zum Gehalt obendrauf noch Familienzuschlag erhalten. Weiß irgendjemand, ob dieser exakt zum Einkommen dazu gerechnet wird? Versteuern muss man ihn ja. Ich denke, dass mir das komplett vom Elterngeld wieder abgezogen wird, was ein ganzer Batzen sein wird. :(
    Hätte man das so gewusst, hätte mein Lebensgefährte auch den Zuschlag nehmen können und ich hätte mein Elterngeld in voller Höhe behalten und wir hätten auch den vollen Zuschlag kassiert. Ich verstehe da den Sinn nicht...
    Kennt sich da irgendjemand aus??? Irgendwie arbeitet scheinbar keiner in der Elternzeit, der da schon Erfahrung hat.
  • Neu

    Lehrer können nach freiwilliger Mitwirkung an einem Fototermin für ein offizielles Klassenfoto nicht verlangen, dass die Aufnahme später aus dem Schuljahrbuch entfernt wird. Eine entsprechende Klage eines Pädagogen hat das Verwaltungsgericht im rheinland-pfälzischen Koblenz abgewiesen (Aktenzeichen: 5 K 101/19.KO).
    Die Richter stellten fest, dass der Lehrer durch seine Teilnahme am Fototermin zumindest stillschweigend eingewilligt habe.
    ...
    Der Kläger beanstandete [...] die Veröffentlichung der beiden Bilder mit dem Argument, dass seine vorherige Zustimmung nicht eingeholt worden sei. Er habe sich nur fotografieren lassen, weil ihn eine Kollegin zur Teilnahme überredet habe. Den wahren Verwendungszweck der Bilder habe er jedoch nicht gekannt. Die Fotografin habe ihm zugesichert, dass die Bilder nicht veröffentlicht würden.
    spiegel.de/lebenundlernen/schu…ule-dulden-a-1288168.html


    Fazit: Vorher überlegen, ob man sich irgendwie ablichten lassen will. Falls das…
  • Neu

    Hallo,
    ich unterrichte eine 9. Klasse und bin dort Fachlehrer. Eine Referendarin hat mich gefragt, ob sie meine Klasse für ihr Examen nehmen kann. Nun bin ich Fachlehrer und die Referendarin macht demnächst ihr Examen.
    Nun habe ich sie gebeten, dass sie mir vor ihren Examen ihren schriftlichen Entwurf zu schickt.

    Eine ganz andere Kollegin meinte jedoch, dass ich diesen Entwurf nicht haben dürfe. Stimmt das? Obwohl ich doch der Fachlehrer bin?

    Es handelt sich um eine 2. Staatsprüfung in NRW.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Zurück in die Heimat

6

Growl

Teilzeit während Elterngeldbezug

4

Susannea

Sprechstundenregelungen

3

Indigo1507

Mobbing/ Überforderung

16

Indigo1507

Verwaltungsgericht Koblenz: Lehrer muss Foto von sich im Jahrbuch hinnehmen

16

Volker_D

Letzte Aktivitäten

  • Mikael: Du hast natürlich insofern Recht: Auch solche Daten müssen erstmal grundsätzlich geschützt werden. Es gibt da aber berechtigterweise viele Ausnahmen. Lies doch mal ein Buch über Datenschutzverordnungen: Solche Fälle gab es schon mehrfach…
  • Growl -

    Hat eine Antwort im Thema Zurück in die Heimat verfasst.

    Beitrag
    Danke für eure Antworten! Im Gespräch mit einem Fachleiter hatte eine ehemalige Referendarin von mir erfahren, dass sie, die "nur" eine Stelle an einer Gesamtschule bekommen hat und da zu ihrem Leidwesen gar kein Latein unterrichtet, nicht damit…
  • Lloris -

    Mag den Beitrag von Krabappel im Thema Precht Wissen vs. Bildung.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Meerschwein Nele: „Zunächst einmal gibt der Artikel ziemlich gute Hinweise, warum man Hüther bei weitem nicht so ernst nehmen darf, wie er es selbst gerne hätte. “ Ja. Und? Wen interessiert Hüther? Oh man, ich geb's auf. Wenn ihr…
  • Susannea -

    Hat eine Antwort im Thema Teilzeit während Elterngeldbezug verfasst.

    Beitrag
    Zitat von ChrIsa: „Einziges Plus ist, dass man bei der Steuererklärung +/- 0 rauskommt und nicht wegen des Progressionsvorbehalts auch noch nachzahlen muss. “ Ich hoffe, da bist du dir sicher. Mir ging es übrigens ähnlich wie dir, weil nämlich…
  • ChrIsa -

    Hat eine Antwort im Thema Teilzeit während Elterngeldbezug verfasst.

    Beitrag
    Vor der Elternzeit habe ich Vollzeit gearbeitet. Die Berechnung des LBV war ohne den Familienzuschlag. Das hatte sich erst nach der Geburt so ergeben, da ich das Kindergeld bekommen habe. Mir war nur nicht bewusst, dass dieser auch als Einkommen gilt.…
  • Indigo1507 -

    Mag den Beitrag von Mikael im Thema Precht Wissen vs. Bildung.

    Like (Beitrag)
    Das Problem ist, dass die meisten der so hoch gelobten "Reformen" noch mehr Dauerkranke und Burn-Out-Kandidaten produzieren. Sieht man doch sehr schön an der Inklusion. Ich vermute, Precht und Co. würden keinen Monat an einer durchschnittlichen Schule…
  • Indigo1507 -

    Hat eine Antwort im Thema Sprechstundenregelungen verfasst.

    Beitrag
    Bei uns ist es so, dass wir eine Sprechstunde eintragen müssen. Eigentlich ist das ziemlich sinnlos, weil die Eltern sowieso über Ihre Kids um einen Gesprächstermin bitten sollen und wir dann unserem Vertretungsplaner Bescheid sagen, dass wir in…
  • Indigo1507 -

    Hat eine Antwort im Thema Mobbing/ Überforderung verfasst.

    Beitrag
    Zusätzlich zu den bereits genannten wertvollen Punkten (Dokumentation, Polizei, Schulleitung usw.) möchte ich anregen, dass sich die Leidenden Alliierte suchen. Geht nicht mehr allein, damit Ihr immer Zeugen habt, wenn Euch jemand an die Brust greift…
  • Volker_D -

    Hat eine Antwort im Thema Verwaltungsgericht Koblenz: Lehrer muss Foto von sich im Jahrbuch hinnehmen verfasst.

    Beitrag
    Deswegen sagte ich auch nur "vermutlich", "eher" und "wenn ich Wetten müsste".