lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo alle miteinander,
    ich bin im Moment stark am Zweifeln, ob ich wirklich Sonderpädagoge werden möchte, aufgrund der Inklusion. Mir ist es wichtig, dass ich später als Klassenlehrer tätig sein kann. Daher bin ich am überlegen den Master im Grundschullehramt zu absolvieren. Nun aber zu meinem Knackpunkt. Ich studiere im Moment an der Universität zu Köln sonderpädagogische Förderung Lehramt BA und mathematische Grundbildung, sowie Biologie und FSP geistige Entwicklung und Lernen.
    Nun würde ich aber gerne meinen Master an der PH in Freiburg absolvieren und wollte fragen, ob es irgendjemanden gibt, der auch die Uni und das Bundesland gewechselt hat vom BA zum MA. Das ich nach Freiburg wieder möchte, liegt daran, dass dies ursprünglich meine Heimat ist.
    Oder auch ganz allgemein, wie sieht es in Baden Württemberg aus, springt man wirklich von Schule zu Schule als Sonderpädagoge und arbeitet nicht wirklich als Klassenlehrer?


    Dankeschön. :gruss:
  • Neu

    Hallo,
    Ich habe gestern eine Latein Klausur schreiben lassen.
    Die Schüler sollten über ihre Ferien schreiben.
    Ein Schüler hat mehrere Wörter benutzt die wir im Unterricht noch nicht durchgenommen haben. Außerdem war er auf Toilette.

    Ich habe die Vermutung das er die Geoogelt hat.

    Muss ich ihm die gute Note dafür geben oder kann ich ihm 0 Punkte geben?
    Was meint ihr?
    Vielleicht hat er die wörte auch irgendwo anders gelernt
  • Neu

    Hallo allerseits!

    Ich habe mich für den Quereinstieg in Berlin beworben. Falls ich genommen werde, müsste ich Mathe nachstudieren. Ich bin eigentlich kein Mathe-Mensch, aber mit dem Grundschulestoff habe ich keine Probleme. Neulich habe ich aber in einem Artikel gelesen, dass der Stoff, der Quereinsteigern vermittelt wird, sehr anspruchsvoll ist und dass alle große Angst vor der Prüfung haben und Nachhilfeunterricht nehmen müssen. Kann jemand vielleicht berichten, wie die eigene Erfahrung war?

    Vielen Dank im Voraus!
  • Neu

    Hallo zusammen,

    hat jemand Lust, hier gemeinsam mit mir auf seinen Versetzungsbescheid zu warten? Ich lasse mich nach der Elternzeit wohnortnah versetzen und starte im Oktober wieder.

    Die erste Verteilungskonferenz hat am 18. März stattgefunden. Die zweite Runde folgt Anfang April. Wann kann man ungefähr mit einer Rückmeldung rechnen? Für alle erst nach der zweiten Runde?

    Ich bin soooo gespannt! Als Sonderpädagogin ist ja bei mir die mögliche Bandbreite riesig. Eventuell muss ich mich im Vorfeld noch komplett neu in die Primarstufe einarbeiten.

    Wie sieht’s bei euch aus?
    :wink_1:

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Noch ein Spiel: Der-User-unter-mir-Thread

2.455

MarlenH

Wer kennt sich aus mit Versetzungen NRW

4

lehrer70

nächster Zeitvertreib: eure Assoziationen??

3.589

marienkaefer

Hochschulwechsel nach dem Bachlor Sonderpädagogik

0

Personalrat - Anwesenheitspflicht in den Ferien?

23

Krabappel

Letzte Aktivitäten