lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    ich sitze zurzeit an meiner Masterarbeit und möchte die Kooperationsstrukturen zwischen Regelschullehrkräften und Kollegen aus dem Mobilen Dienst im Förderschwerpunkt kmE untersuchen.
    Habt ihr bereits mit dem Mobilen Dienst kooperiert oder arbeitet im Mobilen Dienst? Am besten natürlich im Schwerpunkt kmE, aber andere Schwerpunkte sind auch spannend!

    Ich würde mich superdoll freuen, wenn ihr euch Zeit nehmt und ein paar meiner Fragen beantwortet :) Gern dürft ihr auch eure persönliche Meinung zum Thema Inklusion im Förderschwerpunkt kmE und auch zum Mobilen Dienst äußern!

    1.) Wie wird die Kooperarion initiiert? Welche Schritte werden benötigt?
    2.) Gibt es eine klare Trennung der Arbeitsbereiche (z.B. Pull-out-Situationen) oder gibt es gemeinsame Förder- und Unterrichtszeiten?
    3.) Was sind in Bezug auf die Arbeit mit dem Mobilen Dienst/den Regelschullehrkräften (nicht) eure Zuständigkeiten?
    4.) Welche Bedingungen sind notwendig, damit die Kooperation mit der Regelschule/dem…
  • Neu

    Moin ihr alle,
    ich bin noch Studentin für Sonderpädagogik und sitze an meiner Masterarbeit. Seit meinem ersten (missglückten) Schulpraktikum kommen mir immer wieder Zweifel, ob die Schullaufbahn das Richtige für mich ist. Meine Folgepraktika liefen hingegen gut, ich habe gutes Feedback bekommen. Meine einzige "Schwäche" war nur immer wieder, dass ich mich nicht gut durchsetzen kann und mir teilweise kreatives Handwerkszeug fehlt um die Schüler bei Arbeitsverweigerung eben doch zu überzeugen mitzumachen. Ich denke, beides lässt sich mit wachsender Erfahrung zumindest langsam beheben.

    Nach der Masterarbeit strebe ich das Referendariat an, um dann eben im Anschluss als Lehrerin arbeiten zu können.
    Nichtsdestotrotz mache ich mir Gedanken um Alternativen für Sonderpädagogen zum Lehrerberuf. Meine Schwerpunkte sind LE, kmE und Sprache, mein Unterrichtsfach ist Englisch. Mir macht es ehrlich gesagt auch Angst, direkt nach dem Ref verbeamtet zu werden und dann "gefangen" zu sein und den…
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ich wurde von unserer amerikanischen Partnerschule gebeten, Anschaffungsvorschläge zu einem Lehrwerk für Deutsch zu machen. Da der aktuell unterrichtende Lehrer zwar Deutscher ist, jedoch keine Lehrerausbildung hat, wurde ich um Unterstützung gebeten. Allerdings unterrichte ich selbst nicht DAF, daher bin ich da etwas überfragt. Klar, ich hab die Schulbuchverlage durch, aber es gibt ja so viele Lehrwerke, daher wäre ich über erprobte Lehrwerkstipps dankbar.

    Viele Grüße

    cassi
  • Neu

    Hallo ihr Lieben,
    da ich bisher nur sehr alte Beiträge zu dem Thema gefunden habe - um das Jahr 2006 herum - wollte ich noch einmal aktuellere Erfahrungsberichte einholen.

    Meine Frage ist simpel und kurz:

    Wie lange benötigt ihr zeit oder nehmt ihr euch Zeit bei Klassenarbeiten in der "Unterstufe" in Deutsch, wenn diese ca. 1 bis maximal 2 Seiten lang sind?

    Meine Erfahrung:

    Im Referendariat habe ich mir wesentlich mehr Zeit genommen als jetzt. Aktuell komme ich mit meinem Punktebewertungsbogen auf ca. 15 bis maximal 20min pro Arbeit.
    Ich muss dazusagen, dass ich keine großen Bemerkungen unter die Arbeit schreibe, sondern mir allgemein Dinge notiere und diese dann in der Klasse gemeinsam bespreche. Das mache ich deshalb, da ich mittlerweile gemerkt habe, dass das besser hängen bleibt, als jedem einzelnen etwas zu schreiben und nach 3 Sekunden "Notensichten" eh wieder in die tasche gesteckt wird. :D
    Zumal ich das auch nur so für realistisch halte. Wenn ich dann 29 Deutscharbeiten…
  • Neu

    Hi Leute,

    Ich hoffe, jemand kennt sich hier aus.

    Bin Beamtin auf Probe (A13), möchte Grundschulweiterbildung machen, wobei man angestellt ist. D.h. mir wurde gesagt es geht nur, wenn ich kündige. Von Kollegen hab ich jetzt aber erfahren, dass ich dann nie wieder Beamtin werden kann. Sie hatten wohl schon Fälle im Bekanntenkreis.

    Stimmt das? Beim RP könnte ich telefonisch nichts rauskriegen, da war nur einer entsetzt, dass ich das machen will und hat mir dann keine Antwort gegeben, die ich unter ja oder nein einordnen könnte.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1)

37

Trapito

Beendung eines Beamtenverhältnisses

7

hugoles_AL

Empfehlung für Lehrwerk für DAF für Amerikaner?

2

cassiopeia

Alternativen zum Lehrerberuf Sonderpädagogik

3

Miss Jones

Masterarbeit: Kooperation im Mobilen Dienst

0

Letzte Aktivitäten

  • Trapito -

    Hat eine Antwort im Thema Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Miss Jones: „Und nein, hier ist nicht ihr "Zuhause", wenn sie sich nicht integrieren wollen, sondern ihr "Aufenthaltsort", nicht mehr und nicht weniger. Und warum nicht? “ Also das war jetzt das fünfte Mal in diesem Thema, dass du mit…
  • MelS -

    Mag den Beitrag von Morse im Thema Problem mit Referendar und Fachkompetenz.

    Like (Beitrag)
    Ich halte das neben anderen Gründen vor allem für ein Lehrer-Problem, dass darin besteht, dass wir uns nicht einig sind. Dass die TE/Mentorin auf das Problem hinweist, finde ich natürlich richtig, aber dass sie dem Deutsch(!)-Referendar(!) die Texte…
  • Morse -

    Hat eine Antwort im Thema Unterricht mit sprachschwacher Klasse (Berufsfachschule1) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Krabappel: „Also ich weiß nicht, es geht doch hier um eine begrenzt große Gruppe von Menschen. Man muss doch an ihnen wirklich kein Exempel statuieren. “ Wie meinst Du das?
  • Faelivrin -

    Mag den Beitrag von Midnatsol im Thema Problem mit Referendar und Fachkompetenz.

    Like (Beitrag)
    Wenn du meinst er kommt dir juristisch: Mach dich mal selbst schlau, wie weit deine Pflichten gegenüber dem Referendar exakt gehen. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen: Du musst als Ausbildungslehrer Hilfestellungen bei der Planung des Unterrichts…
  • Faelivrin -

    Mag den Beitrag von MarlenH im Thema Problem mit Referendar und Fachkompetenz.

    Like (Beitrag)
    Er kennt seine Rechte genau und du musst aufpassen, dass du nichts falsch machst??? OMG. Dann scheint das Problem größer zu sein als nur die RS.
  • hugoles_AL -

    Hat eine Antwort im Thema Beendung eines Beamtenverhältnisses verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Biene89: „ 3. Für die 5 Jahre in der GS werden Lehrer derzeit mit folgendem Versprechen eingestellt: in 5J. bekommst du eine Beamtenstelle an einem Gymnasium, darfst aber auf eigenen Wunsch auch an der GS bleiben. Das wären Traumaussichten…
  • cubanita1 -

    Mag den Beitrag von Xiam im Thema AfD-Lehrermeldeportal offenbar ein Riesenerfolg.

    Like (Beitrag)
    Das Portal, das der Hamburger Landesverband der AfD eingerichtet hat, damit Eltern und Schüler/-innen Lehrkräfte melden können, die sich mutmaßlich nicht an das Neutralitätsgebot halten, indem sie sich negativ über die AfD äußern, ist offenbar…
  • Lehramtsstudent -

    Mag den Beitrag von Miss Jones im Thema Alternativen zum Lehrerberuf Sonderpädagogik.

    Like (Beitrag)
    Okay... Also, zuerst mal... ohne dich zu kennen, aber von dem was ich lese, denke ich schon, du bist im richtigen Berufsfeld. Vor allem hast du richtig erkannt, mehr Zeit zum Beziehungsaufbau zu brauchen - dann könnte auch die Motivation besser…
  • cassiopeia -

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlung für Lehrwerk für DAF für Amerikaner? verfasst.

    Beitrag
    15-18 Jahre, hatte ich ganz vergessen anzugeben, sorry.
  • Miss Jones -

    Hat eine Antwort im Thema Alternativen zum Lehrerberuf Sonderpädagogik verfasst.

    Beitrag
    Okay... Also, zuerst mal... ohne dich zu kennen, aber von dem was ich lese, denke ich schon, du bist im richtigen Berufsfeld. Vor allem hast du richtig erkannt, mehr Zeit zum Beziehungsaufbau zu brauchen - dann könnte auch die Motivation besser…