lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo an alle,

    ich hoffe, dass ihr mir bei der Beantwortung der folgenden Frage bzgl. der Einstellungsvoraussetzungen beim Seiteneinstieg in den Schuldienst im Mangelfach Informatik / Informationstechnik in Rheinland-Pfalz helfen könnt. Laut website kann die fachliche Eignung wie folgt nachgewiesen werden:



    Seiteneinstieg in den Schuldienst

    EinstellungsvoraussetzungenEs bestehen zwei verschiedene Möglichkeiten, die fachliche Eignung für den Seiteneinstieg nachzuweisen:
    1. Hochschulabschluss in einem schulischen Bedarfsfach

    • Diplom, Magister im Hauptfach, Master einer Universität oder
    • ein vergleichbarer Hochschulabschluss
    in der Regel zusätzlich in einem zweiten Lehramtsfach
    • Vordiplom oder
    • Zwischenprüfung oder
    • Bachelor oder
    • vergleichbare Leistungen (Nachweis von ca. 40 Semesterwochenstunden oder 60 Leistungspunkten)
    Für die Fächer Bildende Kunst und Musik ist für die Lehrämter an Realschulen plus und Gymnasien grundsätzlich kein zweites Fach nachzuweisen.
    Ich habe…
  • Neu

    Zwei meiner Schüler haben mich von hinten mit Tinte angespritzt und nun ist meine Hose kaputt. Leider kann man das laut 2 Reinigungen nicht reinigen, die blauen Flecken würden dann eben weiß.
    Meine ursprüngliche Idee war, dass die Schüler die Reinigung bezahlen. Geht nun nicht.
    Konsequenzen sind bereits mit der Schulleitung und Schulsozialarbeitn abgesprochen: Reinigung bezahlen, 2 Nachmittage dem Hausmeister helfen und nicht am Klassenausflug teilnehmen.
    Was mache ich aber nun mit dem Sachschaden?
    Für Ideen wäre ich dankbar.
    Claudio- neu hier und ratlos
  • Neu

    Hallo,

    ich habe eine Bekannte, welche am Gymnasium als Chemikerin fachfremd Mathematik in der Klasse 5, 6, 7 unterrichtet. Sie macht das schon seit Jahren. Sie hat gemeint das fachfremder Unterricht besser ist, als ausgefallener Unterricht. Mich würde interessieren, wie hier die Gesetzeslage aussieht. Hat der Schulleiter die Freiheit zu sagen Frau XY hat die Kompetenz Mathematik zu unterrichten, oder ist das ganz genau genommen nicht ganz rechtens.
    Meiner Bekannten gefällt es sehr gut und sie will das Fach auch weiterhin unterrichten. Ist soetwas im Schulalltag halbwegs normal?
  • Neu

    Ich habe soeben mit Erschrecken den "Rententhread" gelesen.
    Mein Beitrag hier bringt nichts zu irgend einem berufsbezogenem Thema bei, aber ich finde, dass hier etwas gesagt werden muss.
    Erstens: ja, mir kam das alles auch fraglich vor. Der User hatte sein Anliegen wohl mehr als unglücklich formuliert.

    Ich bin noch nicht sehr lang hier um Forum dabei, bin aber insgesamt wirklich sehr begeistert von dem (fachlichen) Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, den man hier finden und für sich nutzen kann. Manchmal lese ich auch einfach mal gern mit, rein aus Freude am Unterhalten sein.

    Wie aber vorhin im Rententhread verfahren wurde, das war allerdings nicht schön mitanzusehen. Ehrlich gesagt haben sich viele von euch, von denen ich sonst ziemlich professionelle Kommentare lese, ein wenig wie wilde Tiere verhalten, die sich allesamt auf ein gefundenes Fressen stürzen.
    Der User lieferte zwar allerlei Vorlagen für eine solche Reaktion und diese Vorlagen können eine Erklärung…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Angepinnt Umgangsformen und das Miteinander im Forum

28

Brick in the wall

Trolle

8

Kippelfritze

x

3

Waimas

Frage zum fachfremden Unterricht

19

Krabappel

Sachbeschädigung durch Schüler

19

Milk&Sugar

Letzte Aktivitäten