lehrerforen.de - Das Forum für Lehrer

Das Forum für Lehrer und angehende Lehrer (präsentiert von primarlehrer.de)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo liebes Forum,
    ich bräuchte euren Rat bzw. das berühmte Schwarmwissen. Zu meiner Situation:
    - verbeamteter Lehrer mit abgeschlossener Probezeit (Gym/Ge in NRW)
    - meine Partnerin lebt in BW und wir erwarten ein Kind im Frühjahr
    - der Plan ist, dass ich bis zu den Sommerferien Elternzeit in gehe, gleichzeitig zum 01.08. ein Antrag auf Versetzung im Bundesländertauschverfahren stelle (bisher sind schon drei Anträge abgelehnt worden / wir hoffen allerdings, dass die dann ja stattfindende Familienzusammenführung ein gewichtiges Argument für eine Versetzung darstellt).

    Nun habe ich Folgendes in einer Handreichung der GEW NRW gelesen (gew-nrw.de/elternzeit-elterngeld.html):
    "Achtung: Während einer laufenden Elternzeit wird grundsätzlich nicht versetzt! Es ist aber im Einzelfall möglich, sich an den gewünschten Ort abordnen zu lassen, um dort Teilzeit in der Elternzeit zu arbeiten."

    Wenn ich nun meine Elternzeit bis zum 31.07. beantragen, kann ich doch trotzdem an dem Tauschverfahren…
  • Neu

    Wir organisieren zurzeit Lehrerfortbildungen, die im nächsten Jahr bei uns stattfinden sollen. Dabei soll es u. a. um den Einsatz bereits vorhandener Whiteboards gehen.

    Zurzeit nutzt bei uns niemand eine (auf den angeschlossenen Windows-PC zu installierende) Tafelsoftware, sondern nur die grundlegenden Funktionen, die die Software der Interaktiven Beamer bietet (verschiedenfarbige Stifte, Radierer). Bei den Fortbildungen soll eine Tafelsoftware vorgestellt und eingesetzt werden. Ich halte es für sinnvoll, dass das dieselbe Software ist, für die wir uns an der Schule dann auch langfristig entscheiden.

    Bei der Vorbereitung wurde uns zunächst die Smart-Software Notebook empfohlen, zuletzt aber, weil kostenfrei, die Prowise Presenter Software. Beide habe ich kurz getestet. Ich würde jetzt gerne den Weg gehen, zusammen mit den Kolleginnen die Funktionen zu sammeln, die (absehbar) wichtig für uns sind, um dann nach diesen Anforderungen unsere Tafelsoftware auszuwählen. Weil niemand…
  • Neu

    Liebe Kolleginnnen, liebe Kollegen,

    in meiner zweiten Klasse in NRW ist ein Schüler recht plötzlich in die Nachbarstadt umgezogen und hat somit auch die Schule gewechselt. Nun steht ja im Schulgesetz, dass in so einem Fall ein Vorschlagszeugnis auszustellen ist, in dem die bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten festgehalten werden. Meine Frage lautet nun, ob es hierfür eine Formvorgabe gibt oder sieht dieses Zeugnis wie ein reguläres Zeugnis am Ende des Schuljahres aus? In der zweiten Klasse bekommen die Kinder an unserer Schule auch kein Zeugnis zum Schulhalbjahr. Bedanke mich für eure Hilfe!
  • Neu

    Hallo,

    ich habe zur Zeit eine Referendarin (Nr. 10-ein Jubiläum!). Allerdings ist es das pure Grauen, sowas habe ich noch nie erlaubt. Da sind gravierende Dinge bzgl. ihres Fachwissens, ihres Unterrichts, ihres Verhalten den KuK und den SuS gegenüber und ihrer Selbstsicht.
    Kein Kollege kommt mit ihr klar und es gab schon häufige Beschwerden über sie bei der SL. Ich finde sie langsam in meinem Unterricht nicht mehr tragbar und möchte meine Mentorenschaft am liebsten abgeben.

    Nun meine Fragen: Kann ich zur Mentorenschaft "gezwungen" werden?
    Kann ein OBASler gekündigt werden? Ich habe gehört, dass die SL darauf hinarbeiten möchte - die OBASlerin ist wirklich völlig untragbar, ich möchte hier aber nicht mehr ins Detail gehen.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Neuer Sonnenfleckenzyklus hat begonnen

29

Wollsocken80

Die Gemeinschaftsschule in Sachsen (Kl. 1-12) kommt

89

keckks

Warum ist DePaelzeeBu weg?

42

Kathie

Frage/ Antwortspiel

6.350

fossi74

Kann ich verweigern, ökumenischen Religionsunterricht zu erteilen?

36

s3g4

Letzte Aktivitäten