Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studien"finanzierung"

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Wir finanzieren unserer Tochter das Wohnheimzimmer und den Lebensunterhalt (300€). Zudem bezahlen wir Versicherungen, eine BahnCard50, diverse Zug-Heimfahrten und den Semesterbeitrag. Alles, was sie sonst haben will, bezahlt sie selbst. Dafür jobbt sie nebenher. Einrichtung für das Zimmer kam größtenteils aus der Familie, die dann zB doppeltes Küchengeschirr abgegeben haben. Zudem gab Drucker, Staubsauger etc zu Weihnachten. Bafög bekommt sie nicht, dafür verdienen wir zuviel. Sie geht sehr vera…

  • Ich wurde von 11/4 auf 13/3 höhergruppiert. Habe erfolgreich mit Hilfe des Gesamtpersonalrates Widerspruch eingelegt. Damit bekam ich diese Vorweggewährung von Stufen. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, ob ich dagegen auch Einspruch eingelegt habe, weil das in meinen Augen heißen würde, dass ich länger auf Stufe 5 warten muss. Aber da ich 2 Jahre später verbeamtet wurde, hab ich es evtl nicht mehr gemacht. Ist schon eine Weile her.

  • es Ist für mich einfach nicht nachvollziehbar. Sie sollen sich das Studium selbst finanzieren, womöglich unter widrigen Bedingungen studieren und bekommen zur Belohnung ein fettes Depot? Da würde ich anschließend fragen (wenn ich selbst gutes Geld verdiene) WARUM musste ich die ganze Zeit jobben und hatte kaum Freizeit und ihr gebt mir jetzt Geld, wo ich allein zurecht komme? Für mich wäre das ein Grund, meinen Eltern einen Vogel zu zeigen. Das Verhältnis wäre wahrscheinlich stark abgekühlt. Abe…

  • Sind Deine Kinder schon im Ausland, in Ausbildung oder im Studium? Ansonsten berichte doch mal, wie es Deine Kinder dann tatsächlich machen. Ich stelle mir grad vor, wie Du Dein Kind ins Flugzeug setzt und zu einem Auslandsjahr zwingst, das aber gar nicht weg will. Edit: Deine Antwort oben kam später und klingt auch anders als: ein Auslandjahr ist Pflicht. Meine Eltern mussten sehr knapsen. Meine Großeltern konnten nichts zusteuern. Sie mussten sehr haushalten. zB haben wir in einer Wohnung ohne…

  • Du kannst Deinen Kindern doch nicht Deine Vorstellung eines Lebenslaufes aufzwingen? Ich komme grad aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus. Auslandsschuljahr ist Pflicht? Ausbildung ist zwingend? Wie genau zwingst Du sie dazu? Ist aber auch eine müßige Diskussion. Ich hab da völlig andere Vorstellungen von der Entwicklung meiner Kinder. Ein bißchen tun mir Deine leid, die wegen geld in die Welt gesetzt wurden und dann auch noch so zu funktionieren haben, wie Du Dir das vorstellst.

  • Klingt herzlich bei Euch. Ist für mich irgendwie befremdlich. Du bist auch verpflichtet, das Studium Deiner Kinder zu finanzieren. Egal, was Du von ihnen erwartest.

  • Wenn Du aber so rational Deine Entscheidung für Kinder triffst, muss ich Dich aber noch was fragen: Du hast aber keine Kosten/Nutzen-Realtion aufgestellt, oder? Wir zahlen derzeit ca. 1000€ an Unterhaltskosten für Sohn in Betreuung und Tochter im Studium. Und Sohnemann hat zwischendurch uns mal 600€ Kindergartengebühren gekostet. Was nützen mir da die 70% Beihilfe und der Kinderzuschlag? Ist unterm Strich ein Minusgeschäft.

  • Auch ein schöner Grund für das Kinderkriegen. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen.

  • Du hast Kinder, weil sich das als Beamter lohnt? Aha!

  • Zitat von Lisam: „Ich bin‘s nochmal: Ich stehe vor meinem Regal, habe schon ordentlich was herausgeholt, aber es steht da immer noch zu viel. Ich habe neben dem Lehrwerk, das wir im Unterricht benutzen, noch für jeden Jahrgang ca. 4 andere Bücher von anderen Verlagen stehen, mit dem Gedanken „Da sind ja auch gute Reihen oder Texte drin, brauchste vielleicht mal“. Wie geht oh damit um - geht ihr die Bücher durch, scannt die potenziell brauchbaren Reihen und dann weg damit? Auch aus den vergangene…

  • Weltwissen der Siebzehnjährigen

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Mache ich doch gar nicht! Ich vergleiche meine damals 9-jährige und meinen heute 9-jährigen. Und daraus interpoliere ich sein Verhalten, wenn er älter ist. Er wird niemals so viel machen wird wie sie es ohne Ansage gemacht hat! Also muss ich früh damit anfangen, ihn dazu zu erziehen oder glaubst Du, er wird fröhlich seinen eigenen Kram erledigen, wenn ich ihm mit 15 sage: Übrigens, das ist die Waschmaschine und die funktioniert so und so.

  • Weltwissen der Siebzehnjährigen

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von xwaldemarx: „Er ist ja auch erst 9 und noch nicht 19 “ Was willst Du mir damit sagen?

  • Bin selbst keine grundständige Lehrerin, sondern Ingenieurin. Mann ist es auch. Habe eine große Tochter aus einer Beziehung in Studienzeiten. Und ein gemeinsames Kind mit meinem Mann, der sehr viel arbeitet. Die Ferien verbringe ich mit dem Kleinen und unternehme/reise mit ihm. Wie das wird, wenn er das nicht mehr will, weiß ich auch nicht. Davor graut es mir ein bißchen. Ich habe (für mich) auffällig viele Kolleginnen ohne Kinder. Die Kolleginnen mit denen ich mich treffe (derzeit ist ein Grüpp…

  • Weltwissen der Siebzehnjährigen

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe den ersten Auszug gerade hinter mir. bzw. es ist schon 2 Jahre her, dass meine Große für ein Jahr nach Australien ging. Ich weiß nicht, was ich ihr Spezielles beibringen hätte "beibringen" sollen. Ich sehe es eher so: Im Moment fragt sie mich, wenn Bestimmtes auftritt. Mini-Job-Verträge, Steuern einreichen etc. Hätte ich ihr das vorher erzählt, wäre das doch in ein Ohr rein und anschließend wieder raus gegangen. Sowas ist doch erst wichtig, wenn man es konkret benötigt. Putzen etc: Da s…

  • Zitat von Bolzbold: „Eine weise Userin hier, die ich sehr schätze, schrieb vor Jahren einmal, dass sich Intelligenz eben auch bei der Berufswahl zeige. Somit sind wir doch ganz gut dabei, oder? “ nachdem ich mich in den ersten Jahren über blöde Kommentare geärgert habe, ist das jetzt auch immer meine Antwort. Ich freue mich dann über die Gesichter ich rechtfertige mich schon lange nicht mehr. Und bald ist auch wieder der Tag der richtigen Berufswahl. In NRW in genau einer Woche.

  • Handwerk und Qualität?

    Sissymaus - - Off Topic

    Beitrag

    Wir haben auch den teureren Handwerker genommen, der eine Strasse weiter sein Geschäft hat. Hat mir leider außer Ärger und kaputten Fenstern auch nichts gebracht. Leider hatte ich mich dahingehend auch noch meinem Mann gegenüber durchgesetzt (komm, wir nehmen den. Dann wissen wir wenigstens, dass es gut gemacht wird,. Der ist hier nebenan. usw usw.).

  • Zeugnisnoten bekannt geben

    Sissymaus - - allgemein

    Beitrag

    Das ist gut. Sowas möchte ich auch haben

  • frankgehtran! Der st ja spitze! Den merke ich mir!

  • Zitat von plattyplus: „... ich sonntags zur Schule fahre, weil ich denke, daß Montag ist. - Hafenkonzert im Radio an einem Montag? Was soll der Quatsch? - Alle Straßen so leer? Egal! - Lehrerparkplatz? Bin eh immer sehr früh. Da ist der immer leer. - Schulhaus abgeschlossen? Mist, wo bleibt denn der Hausmeister? Geh mal zurück ins Auto, setz dich hin und behalte von dort aus die Szenerie im Auge. Der Hausmeister muß gleich kommen. - Im auto sitzend quer zum Büdchen auf der anderen Straßenseite r…

  • Das ist ja eine unglaubliche Story!! Kann nur wiederholen, was schon gesagt wurde: exportiere den Chatverlauf schnell. Dann hast Du ihn sicher. Screenshots von chats sind nicht aussagekräftig, da man einen solchen Chatverlauf leicht fälschen kann. Außerdem finde ich, dass die Polizei es sich etwas leicht macht: Die Daten hätten nicht in den Besitz der Eltern kommen dürfen, dementsprechend ist die Benutzung der Daten unrechtmäßig. Und da "kann man nichts machen"? Kein Wunder, dass zB belästigte F…