Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „@Anja82 Du bist Deinen Eltern gegenüber erst unterhaltspflichtig mit einem Jahreseinkommen von über 100k €. Ich musste selbst mit einem schweizer Einkommen nicht offiziell zahlen und ja, ich musste einmal alle Unterlagen offenlegen. Natürlich habe ich meine Mutter trotzdem finanziell unterstützt. “ ich kenne nur die monatlichen Grenzen. finanztip.de/elternunterhalt/ "Ob Kinder tatsächlich Elternunterhalt zahlen müssen, hängt von deren Einkommen und Vermögen ab. Vom berei…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von lamaison2: „Zitat von xwaldemarx: „Für einige, die es sich niemals leisten könnten aber schon. “ Ich verstehe das nicht. Wenn Eltern zu wenig Geld haben, um ihre Kinder zu unterstützen, erhalten diese Bafög oder können ein anderes Darlehen aufnehmen. Dann ist die Zeit für die Eltern nicht mies. Die Schulden zurückzahlen muss der Student (so wie ich auch). “ Weil theoretische Grenzen und Freibeträge eben nicht immer die Realität abbilden. Von meinem Link vorhin. "Solltest du dir eine ei…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Lamaison, wir lieben unser Haus und genießen den Platz, den Garten und alles was dazu gehört... In Urlaub fahren wir dennoch. Übrigens habe ich das Hausargument nur gebracht, weil da ein Zimmer zur Verfügung steht. Kannst dir auch gerne eine Mietswohnung vorstellen, in der man kostenfrei wohnen kann, anstatt 400 Euro für ein Winzzimmer in einer WG zu zahlen. @MarPhy. Ne witzigerweise wird auch da (Pflegekosten) geschaut, was du dir leisten kannst und laufende Kredite werden vom Einkommen natürli…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von MarPhy: „Sowas blödes aber auch, dass Ursache und Wirkung immer in kausalem Zusammenhang stehen. Meine Eltern haben sich für Kinder entschieden, das kostet nunmal Geld. Mehr wäre bei dir drin gewesen, oder du hättest Bafög bekommen. Darauf zu verzichten, so wie ich es auch getan habe, ist völlig nachvollziehbar und in meinen Augen gehört sich das auch so. Aber man muss sich als Kind nicht in eine Bittsteller-Position drängen lassen, wenn es um Unhaltsansprüche den Eltern gegenüber geht…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von MarPhy: „Zitat von Anja82: „Wir bezahlen noch recht lange unser Haus ab. Ich werde sicher nicht 400 Euro für ein WG-Zimmer in HH bezahlen wenn 15 Minuten auswärts unser Haus halb leer steht. Wenn eins der Kinder das anders will, muss es nebenher arbeiten gehen und es so zum großen Teil mitfinanzieren. Ich habe mein ganzes Studium in einer Fahrschule gejobbt. Nicht umsonst erwartet auch das Arbeitsamt, dass man seine Kinder bis 25 zu Hause aufnimmt und finanziert vorher keine Wohnung. “…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Wir bezahlen noch recht lange unser Haus ab. Ich werde sicher nicht 400 Euro für ein WG-Zimmer in HH bezahlen wenn 15 Minuten auswärts unser Haus halb leer steht. Wenn eins der Kinder das anders will, muss es nebenher arbeiten gehen und es so zum großen Teil mitfinanzieren. Ich habe mein ganzes Studium in einer Fahrschule gejobbt. Nicht umsonst erwartet auch das Arbeitsamt, dass man seine Kinder bis 25 zu Hause aufnimmt und finanziert vorher keine Wohnung. Zitat von Caro07: „ Zitat von Anja82: „…

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Hört hört. Ach bis jetzt wollen meine Mädels auch Lehrer werden, da reicht auch die Hamburger Provinzuni. Übrigens arbeiten viele Lehrer in HH, die in Lüneburg studiert haben und das sind nicht die schlechtesten Kollegen. Ich war und bin bisher die Einzige, die in meiner Familie studiert hat.

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Muss ein Student drnn unbedingt denn schon eine eigene Wohnung haben? Ich habe zunächst zu Hause gewohnt und bin direkt zu meinem jetzigen mann gezogen, der schon eine eigene Wohnung hatte. Ich hsbe bafög bekommen, sonst nix.

  • Studien"finanzierung"

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Wir haben ein großes Haus gebaut mit Zimmern für jedes Kind und einem eigenen Badezimmer für die Kinder. Sollte eins unserer Kinder also studieren wollen und sollte das in unserem Umkreis gehen (Hamburg bietet eigentlich alles, ich selbst habe in Lüneburg studiert und bin immer gependelt), würde ich erwarten, dass das Kind zu Hause wohnen bleibt in der Zeit. Für Essen und Wohnen und ein Taschengeld wäre dann auf jeden Fall gesorgt. Wieviel Geld ich meinem Kind geben würde (und auch könnte), wenn…

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Neue Whiteboards, wo soll das Geld denn herkommen? Und was passiert mit dem SMART-Geräten? Wie geht da der Support weiter? Ich bin übrigens 6 Jahre an meiner Schule und das mit Kanada muss in diesem Zeitraum gewesen sein. Es ist sicher noch nicht länger als 3 Jahre her. An einer Kreidetafel zu schreiben ist eben haptischer. Der Stift am Smartboard reagiert doch verzögerter und man fühlt ja nun nicht wirklich was man schreibt. (Schonmal auf nem Blatt und nem Tablett geschrieben und verglichen?) F…

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Xiam: „Zitat von Anja82: „Ich wünschte ich hätte wieder eine und die Chancen stehen gut, denn nachdem HH mit großen Trara die Anschaffung vor ein paar Jahren unterstützt hat, sollen diese jetzt wieder weg. “ Bei euch vielleicht, bei uns nicht. Zitat von Anja82: „Die hohen Folgekosten (Glühbirnenwechsel, Wartung und Reparaturen) muss die Schule bezahlen und sind oft nicht wirklich im Budget. Die letzte Reparatur meines Smartboards hat 800 Euro gekostet und da war nicht wirklich was kapu…

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Danke Kanada wars. Und unsere Medienbeauftragte musste öfter mit Kanada sprechen. Keine Ahnung warum, so tief stecke ich nicht drin.

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Bei uns durfte nur von einer bestimmten Firma gewartet werden. Hardware und auch Software konnte man eh nur bearbeiten, wenn der Wächter ausgeschaltet war, was wiederrum nur die bestimmte Softwarefirma konnte /durfte. Der Witz... um besagte Betreuungsfirma von SMART anzurufen, musste man im Ausland anrufen, ich meine sogar es war Australien.

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Ich arbeite seit einigen Jahren mit Smartboard und habe keine klassische Tafel mehr. Ich wünschte ich hätte wieder eine und die Chancen stehen gut, denn nachdem HH mit großen Trara die Anschaffung vor ein paar Jahren unterstützt hat, sollen diese jetzt wieder weg. Die hohen Folgekosten (Glühbirnenwechsel, Wartung und Reparaturen) muss die Schule bezahlen und sind oft nicht wirklich im Budget. Die letzte Reparatur meines Smartboards hat 800 Euro gekostet und da war nicht wirklich was kaputt. Es w…

  • Meine Tochter muste an ihrer Gesamtschule von Beginn dn in Klasse 5 60-80 Vokabeln pro Woche lernen (Listen hinten aus ihrem Englischbuch). Meist Mi aufgegeben. Di geschrieben. Das war sehr anstrengend, da noch völlig ungewohnt.

  • Zugang zum Lehrerzimmer

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Daten und Dokumente wie Zeugnisse dürfen bei uns nicht offen rumliegen. Daher sehe ich da kein Problem. Bei Gesprächen schon eher. Auch bei uns werden es immer mehr Schulbegleiter etc.

  • Zitat: „Caro07 schrieb:Ich würde jetzt aber mal die Kirche im Dorf lassen in Bezug auf weitere Maßnahmen wie Anzeige bei der vorgesetzten Dienststelle. Der Vater bekommt Schwierigkeiten mit einem Anwalt mit evtl. Anzeige in Richtung Belästigung /Stalking, hat Hausverbot. Der Sohn bekommt andere Prüfer. Man muss ja nicht aus allen Rohren schießen, wenn man sieht, dass der Vater daraus gelernt hat. Mit X Anzeigen kann man sich auch in etwas hineinmanövrieren, das man nicht mehr im Griff hat und m…

  • wobei dir der Polizist auch nicht sagen dürfte, dass der Vater Polizist ist, oder? Ich würde das mit der Telefonnummer auch noch klären. Sprechstunde hin oder her. Man kann auch eine Nachricht hinterlassen und zurückrufen.

  • Verbalbeurteilung

    Anja82 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von fraumitklasse: „Conni und icke, eure Beiträge unterschreibe ich blind - sehe ich alles genauso. Wollte nur nicht so viel schreiben, da "happy" ausdrücklich "nur kurze Antworten" haben wollte (-; Die Idee, in Klasse 2 Zensuren für Teilbereiche zu geben, die für das Aufrücken relevant sind, gefällt mir. Eine Note in Anstrengungsbereitschaft, Konzentration, Zuverlässigkeit, Fleiß etc. wäre cool. Dann würden nicht Kinder versetzt, die in Deutsch ne 5 und in Mathe ne 4 haben. Die haben in d…

  • AfD

    Anja82 - - Off Topic

    Beitrag

    In Kultur und Prägung war man sich aber sehr ähnlich.