Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Krabappel: „Es gibt aber nunmal soundsoviele Kollegen, die da bereits arbeiten. Frag die doch mal, ob sie lieber die 300 EUR im Monat nehmen oder lieber einen Sozialarbeiter hätten. Wer das möchte, könnte sich ja zusammentun und einen mit dem Bonus gemeinsam bezahlen- nicht wahrscheinlich. “ Finde ich auch. Sofawolf und Freunde gründen einen Fonds, in den sie Teile ihres Gehalts spenden für kleinere Klassen und Sozialarbeiter an Schulen. Und hören auf, andere mit dem Ruf nach "Gehaltsv…

  • Zitat von Meerschwein Nele: „Ich bin mir sehr bewusst, dass ich für einen Absolventen meines Studiengangs - Literaturwissenschaft und Geschichte auf Magister, also kein Lehramt - als Studienrat absolut überdurchschnittlich verdiene und damit de facto einen Lottogewinn eingefangen habe. “ Das heißt, in Zukunft gibt's dann nur noch Deutsch und Geschichtslehrer auf dem Markt. Und für die anderen Fächer nehmen wir dann in der "freien" Wirtschaft gescheiterte Quer- und Seiteneinsteiger (also Dauerkra…

  • Gehaltszulage, wenn Bewerbermangel herrscht? Eine Selbstverständlichkeit, die in der "freien" Wirtschaft gang und gäbe ist, ist jetzt auch endlich beim Staat angekommen? Naja, im IT-Bereich macht der Staat es schon seit Jahren, wird endlich Zeit, dass auch auf die Lehrer zu übertragen, statt immer größere und dubiosere Quer- und Seiteneinsteigerprogramme auszurufen. Wenn der Staat es Ernst meint mit der Bekämpfung des Lehrermangels, dann sollte er allen Lehrer 1000€ Gehaltszulage zahlen. Dann st…

  • Bildung und Nachhilfe in Asien

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Wesentlich ist wohl der Stellenwert, den Bildung in einer Gesellschaft hat. Es gab doch einmal eine Studie, die herausgefunden hat, dass in Asien Lehrer das Ansehen von Ärzten haben, während in den westlichen Ländern Lehrer eher wie Sozialarbeiter gesehen werden... und so funktioniert Schule in den entsprechenden Ländern dann auch. Gruß !

  • Zitat von Raket-O-Katz: „Guten Morgen alle zusammen, seit langer Zeit melde ich mich wieder im Forum, .. “ Schön mal wieder etwas von dir zu lesen. Ich kann dir zwar in deinem konkreten Problem nicht helfen, aber für ein paar allgemeine Anmerkungen soll es reichen. Zitat von Raket-O-Katz: „Hallo Trapito, tja, gute Frage. Ich hatte 7 Lerngruppen und 18 Stunden. Dazu noch drei Funktionen, also rechnerisch 21 Stunden. Die Funktionen sind unterschiedlich getaktet und sind mal arbeitsintensiv, mal is…

  • Zitat von Meike.: „ Geil. “ Die Psychologen haben da bestimmt einen Begriff für: Das Beharren auf einem Verhalten bzw. einer fixen Idee, wodurch man eigentlich nur geschädigt wird.

  • Zitat von Meike.: „Der GEWler, der jubelnd die Zumutungen aus den Ministerien begrüßt, habe ich nach Mikaels freundlichen Hinweisen immer mal wieder gesucht, nur um mal dieses etwas seltsam anmutende Trauma zu verstehen, das immer zu diesen schäumenden Hassausbrüchen und bizarren Behauptungen führt. “ Ach Meike, du kannst das gerne ins Lächerliche ziehen, aber im Gegensatz zu dir war ich bei den Entwicklungen in Niedersachsen live dabei: Rot-grüne Landesregierung, Einführung von Ganztags- und Ge…

  • Zitat von Meike.: „Kann ich nur unterschreiben. Alle Beschwerden, die ich bearbeite (außer den nicht bezahlten Sommerferien und die Beschwerden gibt es zu Recht) haben nichts mit Gehältern zu tun, sondern mit den genannten Punkten und einigen mehr - vor allem aber Arbeitszeit und Arbeitsverdichtung, sowie die Arbeit, die auf dem Gebiet anderer Berufe angesiedelt ist (Stichwort "die Schule soll's richten"), aber trotzdem gemacht werden soll/muss - und natürlich Fragen, die um das große Gebiet "ge…

  • Smartphone auf dem Pausenhof: Elternklage

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jägerfeld: „Die Schuleitung hätte den Fall so auslegen können, dass L1 seinerAufsichtspflicht nicht nachgekommen wäre. Die Schulleitung hätte ja während einer Lehrerkonferenz deutlich darauf hingewiesen und auch verschriftlicht, dass die Aufsichtsführenden auf die Inhalte zuachten und diese ggf. zu unterbinden hätten. Die aufsichtsführenden Lehrer_innen hätten die volle Verantwortung bei solchen Vorkommnissen. “ Eine Schlulleitung die so argumentiert hat keine Ahnung. Zudem: Wenn abseh…

  • Zitat: „Am wenigsten bekamen Vollzeitbeschäftigte Ende vergangenen Jahres mit durchschnittlich 2.183 Euro brutto im Monat im Landkreis Görlitz in Sachsen. Das geht aus einer Auswertung neuer Daten der Bundesagentur für Arbeit durch die Linke-Bundestagsfraktion hervor. Bundesweit am besten verdient wurde demnach in Ingolstadt in Bayern mit 4.635 Euro. ... Im Ländervergleich Spitze sind die Durchschnittsverdienste in Hamburg mit 3.619 Euro, wie die Statistik der Arbeitsagentur weiter ergab. Es fol…

  • Zitat von Wollsocken80: „Ich zahle übrigens ein drittel meiner Rentenbeiträge zu 100 % aus eigener Tasche. “ Also zahlst du immerhin 33% deiner Rentenbeiträge selber... kannst du das denn wenigsten von der Steuer absetzen? Dürfte sich doch bei umgerechnet ca. 8600€ brutto pro Monat lohnen... Gruß !

  • Gesundheitsförderung für Lehrkräfte

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Das Prinzip nennt sich "Solidarität" und das scheint dem ein oder anderen hier nicht so ganz klar zu sein. “ Zitat von Wollsocken80: „Wer hier chronisch krank ist, der zahlt einfach entsprechend höhere Monatsbeiträge. “ Die "solidarischen" Schweizer. Gut, dass du noch einmal daraufhingewiesen hast...

  • Unterrichtshilfen, Zeitschriften

    Mikael - - Off Topic

    Beitrag

    Meiner Meinung nach nähert sich die Zeit der gedruckten fachdidaktischen / fachwissenschaftlichen Zeitschriften ihrem Ende. Begründung: Zu großer Kostenoverhead. Das Ganze kann man im Internet dank Peer-Review und ähnlichem viel billiger haben. Bei fachwissenschaftlichen Zeitschriften im akademischen Umfeld müssen die Autoren ja mittlerweile oft für die Veröffentlichung zahlen (auch dank des Zwangs möglichst viel zu publizieren). Würde hier einer zahlen wollen, um seine neuesten fachdidaktischen…

  • Digitale Whiteboards statt Tafeln

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Xiam: „Kurz: BYOD gibt es bei uns (auch langfristig) nicht, eine Ausstattung aller Lehrkräfte mit Dienstgeräten ist utopisch weil unbezahlbar. Dieses "Schweizer" Modell wäre bei uns also gar nicht möglich, selbst wenn alle es wollten “ Weil es keiner bezahlen will! Fiskalpolitisch ist das doch lächerlich, gerade für Hamburg. Bei vielleicht 20.000 Lehrkräften sind das mit Großkundenrabatt wahrscheinlich 10 Millionen Euro. Da gibt's für die Elbphilharmonie wahrscheinlich nicht einmal die…

  • Gesundheitsförderung für Lehrkräfte

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Deine Vergleiche sind lächerlich. Für Angestellte gibt es den Arbeitgeberzuschuss zur PKV in Höhe des Beitrags zu GKV (finanztip.de/pkv/arbeitgeberzuschuss-pkv/ ) und Selbstständige haben damit gar nichts zu tun, da vollkommen systemfremd. Genausogut könnte man argumentieren, dass Angestellte, Beamte und Selbstständige ja so benachteiligt sind, da der Hartz 4 - Empfänger gar keinen Eigenbeitrag zur Krankenversicherung zahlt. Wenn man keine Ahnung hat...

  • Gesundheitsförderung für Lehrkräfte

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Ach Gott. Ich kenne ausreichend viele deutsche Lehrer um behaupten zu können, dass ich bei weitem nicht so luxuriös krankenversichert bin. Und ich war auch in Deutschland lange genug gesetzlich krankenversichert um mitreden zu können. “ Du hast behauptet, Beamte bekommen die PKV "günstiger" als andere. Und das ist falsch. Wir zahlen nur die Hälfte, da der Dienstherr für die andere Hälfte Beihilfe gewährt. Analog zum Arbeitgeberanteil bei den Angestellten.

  • Gesundheitsförderung für Lehrkräfte

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Ich bin in meinem Alter fitter als viele Jüngere, kannst du mir glauben. Gruß !

  • Gesundheitsförderung für Lehrkräfte

    Mikael - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Bekommt ihr als Beamte nicht sowieso die PKV günstiger als jeder andere? “ Wie kommst du darauf? Wir zahlen einfach nur 50% der Beiträge einer Vollversicherung, da der Dienstherr analog zum Arbeitgeberanteil der Angestellten die andere (kleinere!) Hälfte übernimmt. "Kleinere" Hälfte, da sie immer versuchen was abzuziehen, und sei es nur die "Kostendämpfungspauschale" (effektive eine Sondersteuer für Beamte). Zitat von Kiwikiri: „Demnach bin ich auch nicht in der PKV und …

  • Wenn du vorher Internet über (V)DSL hattest und jetzt über Kabel, brauchst du wohl einen neuen Router: avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6490-cable/ Gruß !

  • @DaVinci: Und was empfiehlst du den Kollegen und Kolleginnen, die Abiturarbeiten oder andere Abschlussprüfungen korrigieren müssen, generell Korrekturfächer haben und / oder verantwortlich für naturwissenschaftliche Sammlungen bzw. die schulische IT sind? Also alle, die nicht die Fächer "alles und nichts" an der Sek I unterrichten? Gruß !