Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 810.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Pustekuchen: „In BW wird das Studium wohl mit 2,44 Jahren (2 Jahre, 160 Tage) auf die ruhegehaltfähige Dienstzeit angerechnet. Siehe Beispiele zur Berechnung des Ruhegehalts: lbv.landbw.de/documents/20181/…10e146fce23?download=true “ Hier eine Auflistung der ruhegehaltsfähigen Tätigkeiten für das Land NRW. Kann-Bestimmungen bedeuten, dass die Anerkennung einer Einzelfallunterscheidung unterliegt, es lässt sich aus der Auflistung aber zumindest ungefähr erkennen, was gemeint ist.

  • Zitat von Kreacher: „Zitat von state_of_Trance: „Keine Sorge, die Klausuren sorgen dort für ordentlich Widerstand. “ Ja, das kann man vom Englisch/Deutsch-Studium nicht wirklich behaupten. Da kriegt man quasi alles hinterhergeworfen bei ungefähr 95% Freizeit. Ich weiß manchmal gar nicht, wohin mit der ganzen freien Zeit. “ Also zu meiner Zeit hatte ich so wenig Scheinverpflichtungen in Geschichte und englischer Literaturwissenschaft, weil von einem erwartet wurde, dass man seine freie Zeit mit B…

  • Hier ein Interessantes Interview mit der deutschtürkischen Autorin Tuba Sarica über die Integrationsproblematik: Zitat von Tuba Sarica: „ Tuba Sarica über deutschtürkische Parallelgesellschaften In ihrem Buch Ihr Scheinheiligen! erhebt die Bloggerin Tuba Sarica schwerwiegende Vorwürfe gegen die deutschtürkische Community. Telepolis sprach mit der Autorin. Frau Sarica, was ist Ihre Meinung zur Özil-Debatte? Tuba Sarica: Ich betrachte Özils Statement als Ablenkungsmanöver von seiner eigenen Verant…

  • Zitat von ben232: „Nun soll ich auch bereits am 22.08.18 (Aufräumtag, deutlich noch in der Ferienzeit) und 27.08.18 (Lehrerkonferenz) wieder in der Schule Dienst tun, obwohl ich keine Erholungszeit (bezahlten Urlaub) hatte. Während meine KollegenInnen erholt aus dem Urlaub kommen (mit deutlich höheren Gehalt), musste ich nebenbei arbeiten). Nun meine Frage, mein Vertrag fängt erst am 29.08.18 (wieder bis zu den nächsten Ferien (Oktober). Habe ich das Recht, da ich auch keinen bezahlten Urlaub ha…

  • Zitat von Buntflieger: „ mir zieht es auch gerade die Socken gefühlt alle 5 Minuten aus (korrigiere meinen ersten Aufsatz einer 8. Klasse), aber ich denke mir dabei, dass es ja gerade darum geht: "inkompetent geschriebene, schlecht durchdachte, grauenvoll formulierte Anfängertexte in fehlerhaftestem Deutsch" zu lesen und aus dem Brei von "Inkompetenz" konstruktiv was für den Unterricht zu destillieren, um Stück für Stück aus eklatanter Inkompetenz kleine Kompetenzen auszubilden.“ Das ist ja auch…

  • Was ist das denn für ein Werbebullshit? Gemeldet...

  • @Miss Jones Richtig. Und es ist in einer Schule überhaupt keine Schwierigkeit, in der Schulkonferenz verbindliche Rahmenbedingungen zu vereinbaren, welchen Kosten- und Sachmittelaufwand dann für die Projekte maximal veranschlagt werden darf. Innerhalb dieses Rahmens werden die Fachlehrer dann die Projekte gestalten.

  • Zitat von Wollsocken80: „Ich kann es für Deine Fächer auch nicht beurteilen. Insofern wäre ich mit Begriffen wie "trivial" eben grundsätzlich vorsichtig. “ Ok. Ich hätte nicht gedacht, dass die Erklärung notwendig ist, aber ich werde das dann doch mal kontextualisieren und erläutern, was ich genau mit trivial meine. Zunächst einmal die allgemeine Einordnung. Ich muss nicht "grundsätztlich vorsichtig" sein, wenn ich den Begriff trivial verwende. Der Definition nach dienen die Inhalte der Sekundar…

  • Zitat von Wollsocken80: „Na dann liegt es wirklich am Fach. Ich meine, dass Chemie im Master-Studium schon nicht mehr "trivial" ist.“ Nun, einverstanden. Wenn für dich ein das Grundstudium in deinem Fach nicht mehr trivial im Hinblick auf die gesamte fachwissenschaftliche Bandbreite ist, dann wird das wohl so sein. Wie gesagt, ich kann das nicht beurteilen.

  • Zitat von WillG: „Ich stimme dir im Prinzip zu, möchte aber die Kollegen hier ein wenig verteidigen. Schwierig ist ja nicht unbedingt (nur) das Juristendeutsch, “ Ach, komm schon. So schwierig ist das auch nicht, vor allem nicht, wenn man die Rechtssystematik einigermaßen verstanden hat - was ohnehin zum unverzichtbaren Fachwissen eines Beamten oder Angestellten im öffentlichen Dienst gehört. Zitat: „vielmehr ist es am Anfang gar nicht so leicht, einen Überblick über die relevanten Vorschriften …

  • Warum sollten für eine Projektwoche - d.h. ganz normalen Schulunterricht, nur eben in anderer Form als der übliche Klassenunterricht - ohnehin irgendwelche Zusatzkosten anfallen? Ich sehe dafür nicht den geringsten Grund, der Projektunterricht muss eben ggf. so geplant werden, dass es keine weiteren Kosten gibt.

  • Zitat von Wollsocken80: „Zitat von Meerschwein Nele: „Bei LKs und GKs haben wir fachwissenschaftlich nur zwei sehr gering voneinander abweichende Stufen von "trivial". “ Du betonst das gerne mal, gell? Ich hab's ja schon mal in etwas ausführlicher beschrieben: nein, ich unterrichte definitiv nicht immer in "trivial". Mag am Fach liegen, keine Ahnung. “ Ja. Ich betone das gerne mal, weil wir Studienräte als Gattung gerne an unsere eigene Propaganda glauben, wie unglaublich komplex und fachwissens…

  • Zitat von sofawolf: „Genau deshalb will ich kein Schmerzens- oder Schweigegeld, sondern wirkliche Verbesserungen unserer Arbeitsbedingungen! “ Ich habe so allmählich den Eindruck, dass du in erster Linie willst, dass Lehrer so wenig wie möglich verdienen...

  • Praktikum in Großbritannien

    Meerschwein Nele - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von calmac: „Zitat von plattyplus: „einen harten Brexit ganz ohne Verträge geben wird “ Stuss. Das kann sich weder GB noch Europa leisten, so weit wird es nicht kommen. “ Nach dem, was ich seit dem Referendum in den britischen Medien und der dortigen Tagespolitik so verfolge, bin ich da bestenfalls gedämpft optimistisch. Ohnehin habe ich schon vor Jahren aufgegeben, hinter politischen Entscheidungen die rationale Sinnhaftigkeit als Hauptbeweggrund zu suchen; die ist bestenfalls mit viel Gl…

  • Zitat von Valerianus: „Was mich bei der Zielsetzung etwas wundert (ist aber vielleicht was NRW spezifisches) ist folgendes: Warum wird nicht mehr der Oxford Advanced Dictionary (einsprachig mit Kontext) im Abitur benutzt, sondern ein zweisprachiges Wörterbuch? “ Zugelassene Hilfsmittel in NRW im Abitur sind weiterhin ein einsprachiges und ein zweisprachiges Wörterbuch. Das zweisprachige Wörterbuch wurde erst vor ungefähr zehn Jahren(?) als zusätzliches Hilfsmittel zugelassen, eine Entscheidung d…

  • Zitat von Mashkin: „ Mein Französischlehrer, ein alter Lateiner, warf mir immer vor, ich lerne keine Vokabeln, sondern assimiliere sie lediglich.“ Was war damit gemeint?

  • Zitat von Morse: „Zitat von Mashkin: „Persönlich bin ich der Meinung, daß sich tabellarische Tests nur für Sprachen wie Latein oder Altgriechisch eignen, “ Warum? “ Weil die Sprachanwendung im Schulunterricht in den alten Sprachen eine Übertragung des Textes in der Richtung von Fremdsprache nach Deutsch ist. Da entspricht so ein Vokabellernen und entsprechen solche Vokabeltests dem unterrichtlichen Sprachgebrauch. In der modernen Sprachdidaktik, die die Einsprachigkeit in der Zielsprache anstreb…

  • Was kochen eure Heranwachsenden?

    Meerschwein Nele - - Off Topic

    Beitrag

    Labskaus. Einfach. Lecker.

  • Zitat von Nehos: „Vielen lieben Dank für deine Antwort:))) “ Warum hast du deinen Ausgangsbeitrag gelöscht? Ich finde das nicht sonderlich höflich und so verhält man sich auch nicht in Webforen. Vielleicht wären ja noch andere User in Zukunft an deinem Beitrag interessiert?

  • Zitat von Kopfschloss: „Zitat von Anja82: „Habt ihr denn z.B. eine medizinische und rechtliche Vorsorgevollmacht? Das fänd ich schon wichtig, wenn man schon nicht verheiratet ist. “ Wenn man schon nicht verheiratet ist.Was soll das denn? “ Die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ersparen in katastrophalen Unglücksfällen sehr viel Schwierigkeiten und Stress für den Partner, der ohnehin schon emotional mit der Unglücksbewältigung völlig in Anspruch genommen ist. Man unterschätzt die verwaltun…