Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 273.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kritik

    state_of_Trance - - Referendariat

    Beitrag

    Zitat von goeba: „Dass die ganz unfähigen überhaupt so weit kommen liegt m.E. auch an den Unis: Dort hat man scheinbar nicht mehr den Arsch in der Hose, die Leute durchfallen zu lassen. Damit meine ich jetzt nicht die Fachwissenschaften (da fallen, jedenfalls in den MINT-Fächern, natürlich immer noch haufenweise Leute durch), sondern Pädagogik / Didaktik. Da könnte man die schlimmsten Menschenfeinde nämlich auch schon erkennen, meine ich. “ Solange deren Klausuren und Seminare mit Minimalaufwand…

  • Fibel schlägt Rechtschreibwerkstatt

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Hieß nicht, dass ich das gut finde. Eher erschreckend.

  • Fibel schlägt Rechtschreibwerkstatt

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Ja, mir ist bewusst, dass das mit dem Formeln umstellen nicht per se BS ist, und mir ist auch klar wieso es an Haupt- und Realschule so gemacht wird. Was du ansprichst, habe ich aber übrigens auch so gelernt im Chemie Unterricht. Vor über 10 Jahren...

  • Fibel schlägt Rechtschreibwerkstatt

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Zitat von Krabappel: „Das solltest du aber erst denken, wenn Kinder aus einer Klasse geschlossen Bullshit erzählen. “ Ja, genau das kommt eben hin und wieder vor. Es ist dann wirklich so, dass alle Jugendlichen, die aus dem gleichen Schulhaus der Sek I kommen, exakt den gleichen Blödsinn erzählen. Ich denke, dann ist der Fall klar. “ Ein Bullshit Beispiel wäre z.B. dass immer weniger gelernt wird Formeln umzustellen und DANN ERST einzusetzen.

  • Fächer und Zukunftschancen

    state_of_Trance - - Studium Lehramt

    Beitrag

    @fossi74 Sie wird im Endeffekt also an einer HS mit A12 verbeamtet nach sieben Jahren? Das würde ich nicht mal Happy End nennen können...

  • Ich habe während des Studiums ab und zu in den Seminaren mal Leute getroffen, die Lehramt Berufskolleg studiert haben und dann auch in (für den normalen Gym Studenten) skurril anmutenden Fachrichtungen wie Holz- oder Verfahrenstechnik. Wer den linearen Weg von der Schule in die Uni abläuft, kommt in der Regel gar nicht erst auf die Idee für BK zu studieren. Angefangen mich für diese Schulform zu interessieren habe ich, als ich im Ref merkte, dass Sek1 mir einfach keine Freude bereitet. Im Endeff…

  • Fächer und Zukunftschancen

    state_of_Trance - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Das hat yestoerty vollkommen Recht, es gab in NRW gänzlich andere Zeiten, wo mehr oder weniger Einstellungsstop herrschte. Da haben sich in der Tat viele nach anderen Jobs umgesehen. Man kann wirklich keine guten Prognosen abgeben, das schaffen ja schon die "Experten" nicht.

  • Fächer und Zukunftschancen

    state_of_Trance - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Ich kenne niemanden, der nicht wenigstens vertreten konnte in NRW. Unabhängig von Noten und Fächern. Und wer flexibel ist, räumlich und bezüglich der Schulform, der wird eine Stelle finden. Zumindest würde er das momentan und in NRW.

  • Fächer und Zukunftschancen

    state_of_Trance - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Danke fossi für diesen genialen Beitrag, ich musste laut lachen über diese (typischen) Schülerformulierungen.

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Vom Arbeitsaufwand hat aber niemand gesprochen, das ist sicherlich ein valides Argument (wobei an Grundschulen sicherlich auch nicht weniger Arbeit anfällt), sondern vom fachlichen Anspruch. Und das wundert mich dann schon.

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Micky: „da bin ich fachlich aber nicht so gefordert. Mich stresst auch dieser hohe Anspruch. Die Erzieher haben alle Fachabi und der Lehrplan ist heftig “ Ernsthaft jetzt? Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, seltsam finde ich das auf jeden Fall. Also ich freue mich über jede Stunde, in der ich annähernd fachlich anspruchsvoll arbeiten darf, verglichen zu den endlosen Stunden, in denen es sich immer nur um die absoluten Basics dreht.

  • Zitat von Biene89: „Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ja, ich bin Beamtin auf Probe und unsicher, wie man so etwas kündigt. Es geht ja auch darum, dass ich aus finanziellen Gründen nur zum Schuljahresende kündigen kann. Ich müsste mich aber schon Monate vorher bewerben. Auf eine gymnasiale Stelle bin ich nicht versessen. Hauptsache wieder Kinder unterrichten & weg von hier. Gilt dieses 2 Jahre Versprechen auch an Bewerber außerhalb NRWs? In BW gibt es nur das Lückenfüller-Programm. Grund…

  • Zitat von Kiggie: „Dazu muss man in Berlin ja auch eine Wohnung finden, noch dazu eine bezahlbare. Kenne die Preise nun nicht, aber wenn das gute Gehalt dann in das Mehr für die Wohnung drauf geht hat man nichts gewonnen. Kenne die Preise aber nicht. “ Die Preise sind mittlerweile wirklich auf dem Niveau anderer klassisch teurer Städte, das ist aber eine Entwicklung grob der letzten 10 Jahre. Berlin galt lange als unfassbar günstige Großstadt. Mittlerweile nicht mehr. Das höhere Gehalt für Grund…

  • Fibel schlägt Rechtschreibwerkstatt

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Anja82: „Medienkonsum bis zum Koma? Ist bei uns ein riesen Problem, auch in "guten Elternhäusern". “ Ich weiß nicht, ob es wirklich das ist. Meine Mama hat sich auch immer große Sorgen gemacht, dass ich es mit Videospielen übertreibe. Ich bin halt in den 90ern aufgewachsen. Allerdings kann ich mich auch ehrlich nicht daran erinnern, dass Hausaufgaben jemals ein Problem waren, die hat man halt mittags nach dem Essen eben gemacht und dann waren andere Sachen dran. Stundenlang.

  • Lehrer am Limit

    state_of_Trance - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Mikael: „Naja, bei der Lehrerin kann man teilweise auch sagen: Selber schuld. Warum belastet sie sich auch am Schuljahresende mit Theateraufführung und Vorbereitung eines "Buffets" für die Schüler? Da muss man auch mal "Nein!" sagen können. Dann hat man auch keine "60 bis 70 Stunden Woche". Gruß ! “ Genau das dachte ich mir auch, als ich die Reportage gerade geschaut habe. Mit der braucht man kein Mitleid haben, ganz offensichtlich findet sie es so genau richtig. Aber sie sagt ja selbs…

  • Zitat von plattyplus: „Die Frage müßte doch eher lauten: Was mache ich, wenn ich die 41 Stunden voll habe und ich die Überstunden, die in den Ferien abgefeiert werden, auch schon aufgebraucht habe? Darf ich dann den Griffel wegschmeißen und die Korrektur der Abschlußprüfungen verweigern? “ Die Abschlussprüfungen korrigierst du natürlich und betrachtest die Arbeit sozusagen als Darlehen für eine darauf folgende Zeit, wo der Unterricht äußerst minimalistisch geplant wird

  • Fibel schlägt Rechtschreibwerkstatt

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Marich Jern: „Zitat von gingergirl: „Leider hatte mein Kind auch gar keine Idee, was er mit diesem Ding von Anlauftabelle eigentlich sollte. Er hat nicht kapiert, was das B mit einem Ball zu tun hat. “ Hätte man ihm nicht zumindest DAS mal erklären können? “ Nein. Selbst erarbeiten. Erklären ist doch verpönt

  • ZDF-zoom: Was in Schule schiefläuft

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von yestoerty: „Ich find Schülerfeedback auch hilfreich, aber nur wenn es hilfreich ist. In einer Abiklasse gesagt zu bekommen, dass man zu oft Analysen macht (weil es nicht gut klappt) hilft nicht, genau so wenig wie: Sie bestehen immer auf ihren Unterricht, auch wenn die 3 Stunden davor ausfallen und das nervt. Also Feedback einholen (auch mal nach einer Stunde oder neuen Methode) aber reflektiert annehmen. “ Ja, das ist leider eine Komponente des Schülerfeedbacks, die nerven kann. Dass …

  • Zitat von Anna Lisa: „Ja, so sehe ich es auch. Ich achte schon sehr darauf, eben nicht mehr zu arbeiten, zur Not gibt es Schwellendidaktik oder Unterricht nach Buch. “ Du machst das schon richtig mit der Teilzeit. Beim Ausgangsposting läuten bei mir aber alle Alarmglocken.

  • Linksammlung Mathematik

    state_of_Trance - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    Physik ohne Leifi ist für mich geradezu unvorstellbar. Das ist für mich immer eine der ersten Quellen und man wird nahezu immer fündig. Für Mathe bin ich ein großer Fan von matheportal.com Die Einstiege etc sind sehr klassisch und die Übungen auch tendenziell der alten Schule zuzurechnen. Aber gerade für schwächere Schüler ist das ein toller Fundus und ich bediene mich immer wieder gerne an den Aufgaben.