Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 410.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterrichtseinstieg

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Viel Erfolg

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von anjaby: „Hallo, ich habe nicht alles gelesen, aber ich halte es für fatal, dass hier in einigen Beiträgen suggeriert wird, dass ein ärztliches Attest angezweifelt werden könnte und man sich des Betrugs schuldig machen könnte, sollte die Diagnose angezweifelt werden. Was für eine Desinformation und Angstmache! Im schlimmsten Fall würde der Arzt haften, nicht der Krankgeschriebene. Ich bin fassungslos, dass so etwas von jemandem kommt, der in einer Gewerkschaft arbeitet. Herzlichen Dank …

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von Meike.: „Wenn der Amtsarzt die Dienstfähigkeit feststellt, nachdem andere Ärzte Gefälligkeitsatteste ausgefüllt haben, bist du ziemlich im Eimer. “ Und wenn man dann also vom Amtsarzt gezwungen wieder antritt und sich dann Säure über die Hände kippt, weil man anscheinend doch z.B. unter Schwindel und Wahrnehmungsstörungen leidet, wie der Arzt ja auch festgestellt hatte, dann hat glaube ich der Amtsarzt ein ziemliches Problem. Da säße ich aber sofort beim Rechtsanwalt und genau für so e…

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von Meike.: „Wenn man sich Zeiten aussuchen kann, entspricht das ganz offensichtlich keiner akuten Erkrankung “ Menschen wie Du sind schuld und zumindest mit dran schuld, dass Depressionen, Burnout und andere psychische Erkrankungen so ein Schattendasein führen und Menschen mit diesen Erkrankungen stigmatisiert werden. Keine akute Erkrankung, weil man sich die Zeiten aussuchen kann, wann man zum Arzt geht.... Unglaublich, Du bist wirklich in der Gewerkschaft? Das ist Deine Definition an kr…

  • Unterrichtseinstieg

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Ich würde zum Einstieg auch beginnen mit Schülerexperimenten wie Eisennagel in Kupferssalzlösung und im selben Zug ein Kupferblechstreifen in eine Eisensalzlösung (und je nach Zeit auch z.B. Silber und Zink mit entsprechenden Lösungen) mit einbauen. Dann kommen die SuS, wenn sie analysieren, in welcher Kombination eine Reaktion stattfindet und in welcher nicht, von selber auf die Spannungsreihe und könnten auch Redoxreaktionen dazu formulieren.

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von Brick in the wall: „Wenn Kollegiumsmitglieder krank sind, springt jemand anderes ein. Wenn jemand verpasste Erholungszeit nachholt, führt das zu einer Mehrbelastung der Leute, die dann einspringen müssen. Welche Folgen das haben kann, ist bekannt. “ Ja, die fallen vielleicht auch noch wegen Mehrarbeit aus? Dominoeffekt? Was wäre denn, wenn das dann ganz viele beträfe? Herrje, oh Gott, würde da vielleicht mal oben ankommen, dass die Arbeitsbedingungen anscheinend so beschissen sind, das…

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von Meike.: „Steht die Lockerheit, mit der man zu Krankheitsvortäuschung (ein Dienstvergehen) aufruft eigentlich auch parallel zur Lockerheit, wenn man dafür dann ggf. mal beim Amtsarzt vorbeigeschickt wird? Ich sach ja nur. Ist ja nicht so, dass das nicht vorkäme. Zitat: „Vorlage eines falschen Gesundheitszeugnisses Das Strafgesetzbuch (StGB) stellt das Vorlegen eines falschen Gesundheitszeugnisses unter Strafe. Danach ist es verboten, bei Behörden und Versicherungen unrichtige Gesundheit…

  • Belastung

    Firelilly - - Personalvertretung und Mitbestimmung

    Beitrag

    Zitat von saviru: „Den Urlaub haben wir tatsächlich storniert. Aber nicht wegen der Korrekturen, sondern weil ich krank geworden bin. “ Du bist innerhalb der Ferien krank? Das ist ganz einfach, such Dir eine stressige Phase nach den Ferien, geh zum Arzt und lass dich krank schreiben (bist ja eh total überarbeitet!) und hole die verpasste Erholungszeit der Ferien nach.

  • Zitat von Kimetto: „ Zitat von plattyplus: „Die haben halt schon etwas mehr Knete als wir A13er in der Tasche, haben im Betrieb Personalverantwortung (dürfen die Untergebenen also schikanieren) und lassen das auch raushängen. “ Die sind noch keine Techniker und verdienen so viel? Krass. A13 sind ja grob überschlagen in einem Angestelltenverhältnis zwischen 5500€ und 6000€ brutto (ausgehend von Stkl 1) . Und die Kandidaten verdienen kriegen noch mehr? Das bekommen IMHO viele mit abgeschlossenem S…

  • Zitat von Sofawolf: „Nun gehen auch Lehrer in Hessen am kommenden Samstag auf die Straße und endlich mal geht es nicht nur um Geld (mehr Gehalt). “ Zitat von Sofawolf: „Zitat von n4t: „ Lehrkräftearbeitszeit reduzieren Die Arbeitszeit der Lehrkräfte in Hessen ist nach Ansicht der GEW zu hoch. Die Gewerkschaft fordert daher, in einem ersten Schritt die Zahl der Pflichtstunden um eine halbe Stunde zu reduzieren. ..." “ “ Ich kann immer nicht nachvollziehen, warum die Forderung nach weniger Pflicht…

  • Zitat von plattyplus: „Warum bescheißt Ihr euch alle selber bei der Arbeitszeit? “ Weil angehende Lehrer im Referendariat gezielt indoktriniert werden, um eine entsprechende selbstausbeuterische Persönlichkeitsstruktur zu entwickeln. Es zeigt sich an so vielen Stellen, dass das System so einfach sehr effizient funktioniert.

  • Heiße Gabel, Schere, Licht...

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von FrauMeitner: „Zumindest in stabile Seitenlage solltest du einen bewusstlosen Schüler notfalls schon bringen (können). Und sowas machen wie Atmung überprüfen, ...Vielleicht doch bei Gelegenheit nochmal einen 1.-Hilfe-Kurs besuchen? “ Glaub mir, ich habe genug Ahnung von 1. Hilfe. Ich werde auch einen Schüler dazu bringen die Augendusche zu benutzen, wenn er Lauge oder Säure in die Augen bekommen hat. Wir reden hier aber nicht über Reanimation oder bewusstslose Schüler. Ich werde keinen …

  • Entgleisung?

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Ich hasse solche Eltern regelrecht. Wenn das ein Mal vorgekommen ist, herrje, dann ists ihm halt rausgerutscht. Wie kann man da einen Aufstand machen. Da würde ich meinem Kind sagen "Ja, das war sicher nicht gut, was der Herr X gesagt hat, das ist ihm bestimmt rausgerutscht. Habt ihr ihn vielleicht geärgert?" Da würde ich meinem quengelnden Kind mal vor Augen halten, wie oft krasse Schimpfwörter von den Schülern fallen und wenn man da jedes Mal so einen Aufstand machen würde. Klar, wenn er sich …

  • Heiße Gabel, Schere, Licht...

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Generell fasse ich Schüler nicht an und leiste keine Hilfe außer den Schulsanitätsdienst zu verständigen. In größeren Notfällen würde ich den Notruf alarmieren. Aber selber Hand anlegen? Nein. Da wird man nur verklagt.

  • Zitat von sofawolf: „Da wäre ich mal gespannt, wie die Schulen es jeweils entscheiden würden (höchste Gehälter bei minimalster Ausstattung und mieseste Arbeitsbedingungen oder moderate Gehälter und bestmögliche Ausstattung und Arbeitsbedingungen ?). “ Da dieser Beruf voller Idealisten ist, könnte es leicht passieren, dass da eine Schule mit minimalsten Gehältern und super Ausstattung herauskommt. Auch so eine Schule würde vermutlich genug Lehrer finden, zugebenermaßen vermutlich nicht aus dem MI…

  • Zitat von Sissymaus: „Aber wie man das wirksam bekämpfen kann, weiß ich auch nicht. Woher fertige Lehrer nehmen, wenn nicht stehlen! “ Wenn endlich Bedingungen geschaffen würden, dass sich der Lehrerberuf auch in konjunkurell guten Zeiten "lohnt", dann würde sich das von selber regeln. Mehr Gehalt oder deutlich weniger Arbeit (Pflichtstunden) könnten den Beruf attraktiv machen. Dann würde es sich nämlich finanziell lohnen oder man hätte zumindest eine attraktive Work-Life Balance. Könnte mir sog…

  • Zitat von Krabappel: „Gut, ü18 mag was anderes sein. Aber wenn meinem Kind in so einer Situation was passieren würde und ich bekäme heraus, dass die Klasse öfter allein gelassen wird, wäre der Lehrer dran. “ Einmal nachdenken. Wie wäre es, wenn die SL dran wäre? Die kassiert nämlich A16 und trägt die Verantwortung für so hanebüchene Anweisungen.

  • Willkür von Eltern und Schulamt rechtens

    Firelilly - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von michahab: „Im März ist in Sport folgendes passiert. Einige Kinder fahren den großen Mattenwagen beim Aufräumen durch die Halle. Das besagte Kind hilft mal wieder nicht mit, aber schwätzt mit anderen Schülern. Der Mattenwagen rollt auf das Kind zu und ich rufe noch mit einigen anderen Schülern zur Vorsicht. Nichts passiert. Also renne ich hin und ziehe das Kind am Arm aus der Gefahrenzone. “ Zitat von michahab: „In der Mail steht nur, dass ich das Kind grob angepackt habe und das ja nic…

  • Zitat von Krabappel: „Zitat von Firelilly: „... Ich habe 1000x lieber disziplinierte Schüler, denn wenn diese Grundlagen stimmen, kann ich mit meinen tollen Experimenten in Chemie usw. locker Motivation wecken. “ ich hoffe, du merkst es selbst “ Nein, Du merkst es nicht. Ich habe den Eindruck in der Grundschule würde man sich auf die Fahne schreiben ach so viel Motivation und Interesse an z.B. Naturwissenschaften zu wecken. Das ist doch aber ein Schritt zu weit und sollte doch gar nicht im Fokus…

  • Wenn SuS meinen Chemieunterricht verlassen, dann können alle zumindest basale Dinge der Chemie. Klar gibt es auch welche, die trotz meiner Bemühungen sehr wenig mitnehmen. Das ist aber immer noch gefühlt zehntausend mal mehr, als sie anscheinend aus der frühkindlichen Förderung mitnehmen. Selbst die allerwichtigsten Dinge wie still sitzen, nicht reden, wenn jemand anderes redet, warten bis man dran ist, nicht schreien / den Lautstärkepegel unten lassen wird nicht ausreichend genug vermittelt. Ic…