Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei uns dürften wir diese Stunde nur außerhalb des Gebäudes machen, da kein Feuer mehr erlaubt ist.... flip

  • Die Gefahr, die ich oft im Kunstunterricht sehe, ist, dass er zum "Bastelunterricht" mutiert - und viel Schablonenarbeit zum Thema wird. Es bieten sich zwei Herangehensweisen an: 1) Im Rahmen von fächerverbindendem Unterricht könntest du dich an den Themen des Deutsch/Sachunterrichts orientieren und die Lernziele des Kunstunterrichtes daran anbinden. 2) Du unterrichtest das Fach isoliert. Im Netz findest du - wie oben beschrieben tausender Ideen. Wenn du ein Thema eingibst, findest du viele Idee…

  • Lehramtstudium Angst vor Mathe

    elefantenflip - - Primarstufe

    Beitrag

    Ich bin schon lange im Dienst, aber diese Frage hat mich seinerzeit auch erst davon abgehalten, meinen Traumberuf zu ergreifen. Ich kann nur sagen, studieren ist etwas anderes als Mathe in der Schule - notfalls musst du dir Hilfe holen, aber es ist machbar. Ich selber habe es sogar viel besser hingekriegt als viele, die Mathe LK hatten. Versuch es doch einfach. Wenn du scheiterst, gibt es immer noch die Möglichkeit, in den Bereich der Sonderpädagogik zu wechseln, dort braucht man Mathe nicht zwa…

  • Zweierreihe einführen

    elefantenflip - - Primarstufe

    Beitrag

    Mir fehlt die Information, ob die Kinder überhaupt schon in das Wesen der Multiplikation eingeführt wurden. Die Zweierreihe funktioniert ja über das Verdoppeln. Du könntest als Einführung z.B. die Hälfte eines Hampelmannes mit Legeplättchen vervollständigen , indem du einen Spiegel anlegst. Du könntest dann überleiten, dass man auch Zahlen verdoppeln kann. Die Aufgabe könnte dann bestehen, Anzahlen mit Hilfe des Spiegels zu verdoppeln. Dann könnte man die Punktmuster mit Zahlen darstellen. Als l…

  • ich habe das bei den Autoren bestellt - viele Dinge, die sie schreiben kenne ich aber auch schon aus der einschlägigen Literatur zur Legasthenieförderung/LRS-Training. Ich mache die Erfahrung, dass es nicht die einzelne Methode gibt, sondern, dass einigen Kindern der Ansatz/anderen Kindern der Ansatz hilft...., und versuche in meinen Förderstunden herauszubekommen, wie ich ansetze. Ich mache aber die Erfahrung, wenn ich in meiner eigenen Klasse früh damit anfange (ab Anfang Klasse 1), lang/kurz,…

  • @Conni: Es gibt eine große Diskrepanz zwischen dem, was wir in der Schule lehren und dem, was in der einschlägigen Literatur für LRS vertreten wird. Auch in Konzepten, die wissenschaftlich evaluiert wurden. Herauszuhören, ob es sich um einen langen oder kurzen Selbstlaut handelt, kann schon eine Hilfe sein, um Verdopplungen herauszuhören. Ich bringe den Kindern bei, ein Wort als Kontastpaar zu sprechen : raten- Ratten ??? Mir persönlich fällt es schwer, den Betonungszipfel in einem Wort herauszu…

  • Nach mir die Sintflut..... flip

  • Linktipp : Konzept zur LRF : edu.lmu.de/miomind/rechtschreibregal/index.html flippi

  • Mathematik zum Fördern: die Hefte der Rechenrakete (www. Rechenrakete.de) lassen sich lehrgangsunabhängig einsetzen, es gibt sogar Material zur Ermittlung des Förderbedarfes über einen Landesserver (Saarland). zum Fordern: Mathestars Knobeln (das jeweilige Heft frühestens ab Mitte des jeweiligen Jahrgangs einsetzbar) Deutsch Klasse 1/2 Mildenberger Hefte: Lesen Rechtschreiben : Mir gefällt daran, dass sie ansprechende Motivationssticker haben - das funktioniert Es ein Heft ist, das die richtige …

  • Klassenarbeit unlesbar

    elefantenflip - - allgemein

    Beitrag

    Vielleicht habe ich das falsch gelesen - "in meinen neuen Klassen" - ich habe interpretiert, das dieses 5. Klässler sind - war wahrscheinlich eine falsche Annahme. Ich sehe es wie Schmeili, wenn es Teenager sind, mit denen bestimmt schon gearbeitet wurde, dass sie eine lesbare Schrift haben, dann brauchen sie Konsequenz (ich habe selbst einen Teenager....). Wenn es Fünftklässler sind, würde ich so verfahren, wie ich oben geschrieben habe.... flip

  • Klassenarbeit unlesbar

    elefantenflip - - allgemein

    Beitrag

    Ich bin GS- Lehrerin und ich kenne die organisatorischen Möglichkeiten bei euch nicht. Deine Erfahrung wundert mich jedoch nicht und du kannst wahrscheinlich den Schülern noch nicht einmal einen Vorwurf machen. Ich kann nur auf das Buch "Maria-Anna Schulze Brüning" verweisen. Lass dich vom Titel "wer nicht schriebt, bleibt dumm", abschrecken. Die Autorin zeigt auf, wie es zu unleserlichen Schriften kommen kann. Also Lehrerin in der Sek 1 hat sie sich nach ähnlichen Erfahrungen, wie du hast, auf …

  • Wir hatten einen Schüler, der an Narkolepsi leitete.

  • Elmar Bücher (David Mc Kee), die Bücher von Eric Carle sind eher etwas für die erste Klasse Hans Magnus Deubelbeiss, der Junge , der immer zu spät kam Du hast angefangen nein du (David Mc Kee) Wir gehen auf Bärenjagd

  • Urlaubstipp Nordsee / Dänemark gesucht

    elefantenflip - - Off Topic

    Beitrag

    Wir waren, als die Kinder klein waren, auf Fanö, das ist eine Insel in Dänemark. Dort haben wir mitbekommen, dass die meisten Strände dort sehr, sehr breit sind. Man musste sich entscheiden zwischen "Pudersand" und hartem Sand und Wasser. Wir fanden es etwas befremdlich, dass die meisten Leute mit ihren Autos aus diesem Grund an den Strand fuhren. Geschmacksache...... Wir haben dort in einem kleinen Dorf namens Sonderhoe gewohnt - es gab einen Katalog eines örtlichen Vermieters - Danibo. Vorteil…

  • Handschrift ist wichtig

    elefantenflip - - Primarstufe

    Beitrag

    Wer nicht schreibt, bleibt dumm: Warum unsere Kinder ohne Handschrift das Denken verlernen Gebundene Ausgabe – 3. April 2017 von Maria-Anna Schulze Brüning (Autor),‎ Stephan Clauss (Autor)

  • Themenvorschlag Kurzfilm 1. Klasse

    elefantenflip - - Primarstufe

    Beitrag

    ???? erstes Schuljahr????

  • Ich habe mich nicht damit beschäftigt, aber ich antworte aus dem Bauch und mit dem gesunden Menschenverstand, weil es mich nervt, dass eine ernsthafte Fragen über längere Antworten aus meiner Sicht unernsthaft beantwortet wird. Ich wünsche mir ein Forum, in dem ich jede ernst gemeinte Thema zur Diskussion stellen kann, ohne durch den Kakao gezogen zu werden. Nun zu deiner Frage: Dein angesprochenes Thema ist nicht mein Thema, von daher kann ich dir nur eine Einschätzung aus meinem Bauch heraus g…

  • Der Markt wirklich so schlecht ?

    elefantenflip - - Primarstufe

    Beitrag

    Ich glaube, dass man das gar nicht voraussagen kann. Wie schon geschrieben, verläuft alles in Wellen, am besten antizyklisch studieren, aaaaber: Ich würde das studieren, was ich wirklich hinterher machen möchte. Wenn du fertig bist und es gäbe ein Einstellungsstop, gibt es immer Schlupflöcher (wenn man absolut gut ist, kommt man auch in den Schuldienst, evt. nach Vertretungen), ansonsten kann man immer noch auf Sonderpädagogik umsatteln oder Fortbildungen machen als Lerntherapeut o-ä. zur Überbr…

  • Dyskalkulie Materialien

    elefantenflip - - allgemein

    Beitrag

    Ich unterscheide mal zwischen Dyskalkulie und Rechenschwäche: Richtige Dyskalkulie kann man nicht in einer Gruppe wegtrainierten - und man muss es sehr, sehr kleinschnittig und mit Anschauungsmaterial machen. Wenn du von einer Rechenschwäche sprichst und die Kinder den Lernstoff klein erarbeiten müssen, kann ich dir die Hefte der Rechenrakete für den Lernstoff der 1. -4, Klasse ans Herz legen. Es gibt unter www. saarland.de/foerdern.htm und rechenrakete.de Testblätter, um zu schauen, wo mögliche…

  • Weihnachtsfabel der Tiere: neueschatzkammer.de/sites/defa….16%20Weihnachtsfabel.pdf (gibts auch als Bilderbuch) Mit meinen Zweites nehme ich immer ein Bilderbuchkino und wir lesen die Abschnitte vor: Wanja in der Nacht Bilderbuch: Eine wundersame Nacht, dazu gibt es passend ein Lied: Es sahen drei Eulen den Weihnachtsstern Dann gibt es noch ein gutes Weihnachtsstück:Der Weihnachtsmann ohne Mütze - googeln mal.