Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 669.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterhälftige Teilzeit in Elternzeit

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    Erkundige dich, wie das mit dem Jahr Elternzeit ist. Ich kenne es so, dass man am 1. Geburtstag des Kindes wieder arbeitet und bis dahin kann einem niemand die Stelle an der Schule wegnehmen. Ich habe das bei beiden kids gemacht. Du kannst dann in Elternzeit arbeiten, pro Kind hast du insgesamt 3 Jahre Elternzeit. Elterngeld, als 2/3 des Gehalts bzw. den Maximalsatz von netto ca. 1.800 Euro bekommst du nur 14 Monate, wobei ein Elternteil maximal 12 Monate bezahlt bekommt. So kann man überlegen, …

  • Ich bin ein guter Lehrer, weil...

    Micky - - Off Topic

    Beitrag

    ... ich mich sehr gut in Schüler und ihre Lernwege einfühlen kann und oft kreative Methoden einsetze, die den SuS Spaß machen, trotzdem aber viel von ihnen fordere.

  • Ich bin ein schlechter Lehrer, weil...

    Micky - - Off Topic

    Beitrag

    ... weil ich zu viel für Schule und Unterricht tue und mich von nervenden Kollegen runterziehen lasse und daher immer wieder krank bin.

  • Ausstieg aus dem Lehrerberuf?

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    Liegt es denn an den hohen Arbeitszeiten im Vergleich zum Gehalt oder magst du den Job nicht? Denn die hohe Arbeitszeit kann man sicher kürzen, durch Selbstorga und nein sagen. Mir ging es letztens ähnlich wie dir, aber ich habe dann überlegt, woran es liegt. Prinzipiell unterrichte ich gerne, trotz der Klassenstärke. Außerdem hab ich lange studiert und mir die Verbeamtung hart erarbeitet. Was mich nervt, sind aktuell KuK und Vorgesetzte, bei uns an der Schule ist es seit dem SL-Wechsel nicht me…

  • Habt ihr einen Nebenjob?

    Micky - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Oh, wie geht das? Ich hätte Bedarf daran, ein paar Lehrwerke zu überarbeiten... “ Bei mir war es genau so - ich fand ein Kapitel in einem unserer Schulbücher einfach nur schlecht und habe das dem Verlag rückgemeldet. Meine Mail wurde dann an die Redakteurin weitergeleitet, mit der ich schrieb und und die dann auf einmal anrufen wollte. In dem Gespräch erzählte ich ihr, was unsere Schüler brauchen und wie ich ein Schulbuch gestalten würde. Nach dem Telefonat kam eine Mail, o…

  • Habt ihr einen Nebenjob?

    Micky - - Off Topic

    Beitrag

    Ich hätte keine Zeit für einen festen Nebenjob. Ich schreibe manchmal für Schulbücher oder Fachzeitschriften, wenn Zeit und Lust da ist.

  • Ich mache 10 Stunden, verteilt auf 2 Tage. Eigentlich alles machbar. Kids nicht im offenen Ganztag, daher zuhause HA und essen kochen. Mein mann und ich haben das so entschieden, da war klar, dass ich nicht so viel arbeiten werde in der Grundschulzeit der kids. Ich muss auch dazu sagen, dass ich mich schon seit Jahren mit einer chronischen Nebenhöhlenentzüdung herumschlage, die trotz OP nicht ausheilt. Daher bin ich deutlich weniger belastbar als gesunde Menschen - hohe Infektanfälligkeit, ständ…

  • Zitat von Miss Jones: „Konsequent sein, und - was für Diskussionen? Note steht, Ende aus, Klappe zu, Affe tot. “ Aber so ist es doch gewollt! Seit der letzten Lehrplanänderung hast du keine Chance mehr, in den berufsbildenden Fächern eine 5 zu geben, da es nur noch Mischnoten gibt. Höchstens in den allgemeinbildenden Fächern kannst du noch 5en geben. Wenn ein Schüler in Mathe und in Deutsch eine 5 hat, in welchem Fach geht er dann in die Nachprüfung? Natürlich in Deutsch! Wir sortieren mittlerwe…

  • Zitat von O. Meier: „Mir hilft die 20/80 Regel, die besagt, dass man mit 20% des Aufwandes 80% des Ergebnisses erzielt. Wenn ich mich dabie erwische, an den letzten 20% Ergebnis herumzulaborieren, weiß ich, dass ich eigentlich schon fertig bin. Dann “ Genau so ist es - und ich muss von diesen letzten 20% runterkommen. Was mir manchmal Sorge macht, ist, dass die Stunde noch nicht zuende ist, ich aber keine (geplante) Idee habe, wie sie noch zu füllen ist. Was kann ich tun außer zu sagen "Jetzt sc…

  • Zitat von Sissymaus: „Denn so KONNTE man gar nicht die Stunden akribisch vorbereiten. Man musste sich ein Stück weit mit Improvisation behelfen und heute bereite ich wenig/kaum vor. “ Ja, das ist ne gute Maßnahme Leider geht das bei mir nicht, 2 Korrekturfächer, 2 Kinder, die um 2 abgeholt werden müssen und einen Mann, der viel arbeitet. Aber es muss doch möglich sein, die Arbeitszeit runterzurechnen - zum Beispiel also bei der Vorbereitung zu sagen "Soundsoviel Zeit habe ich nun für jede Doppel…

  • Alles gut, ich bin ärztlich in sehr guten Händen, mir geht es schon besser und ich werde nach den Ferien zurück in die Schule gehen und da mal für mich selbst mit der Faust auf den Tisch hauen. Leider geht in der Schule alles den Bach runter, seitdem wir eine neue SL haben - wann ich einen Versetzungsantrag stelle, steht noch nicht fest, aber ich werde da in absehbarer Zeit weg sein. Das löst aber nicht das Problem mit der Vorbereitung, das werde ich überall haben.

  • Nun sitze ich hier mit dem 2. Burnout mittlerweile und verstehe so langsam, woran es liegen könnte. Wie bereitet ihr Unterricht vor? Versteht ihr das Thema immer 100%ig? Ich unterrichte viele Inhalte und da sind auch rechtliche Dinge dabei, die ich nicht immer komplett verstehe. Mich hat das total fertig gemacht, obwohl die SuS gar nicht nachgefragt haben und die Themen auch nicht klausurrelevant waren. Wie viel Zeit steckt ihr in die Unterrichtsvorbereitung? Wie plant ihr Unterricht effizient? …

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    Ich werde nicht persönlich gemobbt, ich habe einen guten Status an der Schule und sicher wird das traurig für mich und andere Kollegen, wenn ich gehe. Es ist generell das Klima. SL sagte zu mir mal am Telefon, dass ich allen Arbeit bereite (ich hatte vergessen, die Zeugnisse zu kopieren) und dass das vermeidbar gewesen wäre, was ich mir denn denken würde.... ob ich glauben würde, dass sie den ganzen Tag am See sitzen würde, das würden ja die Kollegen von ihr denken. Mobbing ist das nicht, aber k…

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    mit fachlichen Anspruch meine ich, dass ich sehr viele Themen unterrichte und viele erst mal verstehen muss. Letztens musste ich das Thema Aufsichtspflicht unterrichten....Ich hab ewig gebraucht um es ansatzweise zu verstehen. Die Erzieher werden bei uns als Studierende bezeichnet, weil die Ausbildung einen FH-Studium adäquat sein soll. Zusammen mit Deutsch korrigiere ich natürlich auch sehr viel. Und wenn man so nen Druck von oben bekommt und die eigenen Inhalte in die Klausur eines anderen ein…

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    da bin ich fachlich aber nicht so gefordert. Mich stresst auch dieser hohe Anspruch. Die Erzieher haben alle Fachabi und der Lehrplan ist heftig

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    Ich werde gesund werden. Und im Dezember den Versetzungsantrag stellen. Sollte ich da auch was dazuschreiben von Unwohlsein an der Schule? Und an der neuen Schule werde ich gucken.... wenn ich da auch nicht klarkomme, stimmt doch mit mir was nicht! Bliebe noch Grundschule oder komplett raus, dann auch aus der Verbeamtung.

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    im Moment stellt sich bei mir nur Frage, wann ich wieder gesund bin. Der Tag gestern war die Hölle. Bin dann zur Psychiatrie und habe Medikamente bekommen. Nun erst mal krank. Ob ich den Beruf überhaupt ausüben sollte? Es ist ja anscheinend schwierig für mich, das ist nun s schon der 2.Burnout. Mir geht's echt beschossen:-(

  • Versetzungsantrag - neue Schule

    Micky - - allgemein

    Beitrag

    Hallo, ich trage mich schon länger mit dem Gedanken an einen Versetzungsantrag. Bei uns an der Schule geht alles den Bach runter, seitdem der neue SL da ist. 6 KuK sind letztes Jahr via Versetzungsantrag gegangen, diees Jahr sollen es angeblich noch mehr sein, die einen Antrag stellen werden. Mir geht es gelinde gesagt bescheiden, ich habe generell kein dickes Fell und mich macht das alles fertig. Ich habe gar keine Freude mehr an den Schülern, weil ich nur noch Angst habe, das Klima ist mehr al…

  • 10 Tage ist eine Unverschämtheit. Bei uns kam der neue Lehrplan im April (kurz vor den Prüfungen), Umsetzung ab August (Kinderpflege) - das war schon ne Frechheit. 10 Tage ist einfach nur unter aller Sau. Ansonsten kann ich alles bestätigen, was du schreibst. Das Lernfeldkonzept ist in der Erzieherausbildung auch auf die Spitze getrieben, es gibt nur noch Noten für Lernfelder und einige wenige allgemeinbildene Fächer - Resultat - Die SuS blicken gar nicht mehr durch und fühlen sich vera... Durch…

  • Hat gut geklappt, SuS haben das gut hinbekommen, aber stressig fand ichs schon, da hieß es auf einmal, der AA wäre ein anderer gewesen, dann fehlte ein Text, Kollegin war per Mail nicht zu erreichen, ich musste schon etliche Male hin und her rennen .... Bei uns ist das auch usus, ich habe das schon etliche Male gemacht, es hätte mich nur mal interessiert, ob man das irgendwie vergütet bekommt.