Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Spaetstarter: „... Wäre ich deshalb ein besserer oder schlechtere Abiturient nur weil ich sportlich sehr talentiert, ambitioniert und auch in der Theorie interessiert war? “ Ist jemand ein besserer Schüler, weil er in Physik talentiert ist? Deine Notenkritik in allen Ehren, die hilft doch aber dem TE nicht weiter. Er beschwert sich nicht über Noten, sondern über den tatsächlichen Wissensstand. Vielleicht sind daran auch alle vorigen Lehrer Schuld, aber klarkommen muss trotzdem der TE m…

  • Zitat von Frau Freitag: „... Zudem behaupten einige Eltern, dass sich die Leistungen ihres Kindes aufgrund „der neuen Situation“ verschlechtert haben, da das Kind sich nicht mehr wohlfühle. Aber erst seit Frau x nicht mehr da ist, sei das so. Dabei ist dieses Kind einfach „sehr schwach“ und das war vorher auch schon so. ... “ Also ein Kind oder mehrere? Ehrlich gesagt finde ich das Verhalten der Eltern lächerlich. Du bist Klassenlehrer (auch noch im Tandem!) und nicht verantwortlich für Wohl und…

  • Zitat von Spaetstarter: „Aber nur weil jemand in der Schule irgendetwas mit 3,7 geschafft hat als jemand anderes den gleichen Abschluss mit 1,9, das heißt für die Praxis noch sehr wenig. Man kann darauf vielleicht schließen, dass letztgenannte Person fleißiger, vielleicht schon reifer war. Aber vielleicht war der 3,7er auch hochbegabt und hat sich einfach in der Schule gelangweilt, wurde als Talent nicht erkannt und gefördert?! “ Das ist möglich. Und wie wahrscheinlich ist das? Noten sind eben d…

  • Zitat von rosemary: „ Ich bezweifle nur, dass das meiner Mentorin so gefallen würde “ 1. das weißt du erst, wenn du's ausprobiert hast 2. so relevant ist deine Mentorin nun auch wieder nicht 3. Eine Mentorin, die sagt: lass das mal, mach dafür "irgendwas Handlungsorientiertes" hat selber keine Lust, sich Gedanken zu machen. Die Idee ist witzig und sinnig, würde ich sofort ausprobieren. Oder das obige Buch ausleihen, wenn's weniger originell sein soll

  • Es ist lange her, dass ich es in der Hand hatte. Ich erinnere mich nur daran, dass ich es didaktisch sinnvoll, in sich logisch fand und schöne Methoden darin zu finden waren.

  • besorg dir mal das Buch... amazon.de/Wortarten-märchenhaf…ID=51mtjYMa0QL&ref=plSrch

  • Zitat von Miss Jones: „ Wenn Roboter eben genau das bleiben - Maschinen - haben sie immer noch jemanden der sie lenkt, ebenso wie zB ein Auto. “ wobei auch Autos schon alleine fahren können. Ich stelle mir die Zukunft so vor: ein Pflegeroboter macht mein Bett, bringt mir ein Sektchen zur Pfirsichtorte und der Zivi, der dann viel mehr Zeit hat, massiert meine Füße. Dann spreche ich ein paar Lehrerseniorenforenkommentare per Sprachnachricht auf. Also eigentlich ähnlich wie heute...

  • Ich bin ein guter Lehrer, weil...

    Krabappel - - Off Topic

    Beitrag

    alles richtig gemacht würd ich sagen

  • Wir hatten schon suspendierte SchülerInnen, da haben sich die Mitschüler (und ehrlicherweise mancher Kollege) gewünscht, dass die nie wieder kommen. Also nicht immer ist nach Außen alles so, wie es Innen aussieht. Ich würde den anderen vermitteln, dass der Schulausschluss die härteste Strafe ist, die Schule aussprechen kann und dass die, die anwesend sind, stolz sein können, dass sie da sind und lernen und bald einen Schulabschluss haben, mit dem sie arbeiten gehen können. Mehr kann man wohl zu …

  • Zitat von Miss Jones: „Aha, war also provokant genug um euch mal wach zu machen. ... “ Danke, nie wären wir auf die Idee mit Jugendamt und Strafanzeige gekommen. Aber wenn dich das wahre Haupt- bzw. Förderschulleben interessiert, frag gerne nach

  • Zitat von Joan: „... (Da gerade mehrere Schüler gleichzeitig zu Hause bleiben müssen, freuen die sich diebisch darüber, dass sie nun gemeinsam Fortnite zocken können und lassen das die anderen in den Klassengruppen natürlich wissen.) “ Das ist natürlich blöd, andererseits ist es halt für sie eine Möglichkeit, ihr Gesicht zu wahren. So cool, wie sie tun sind sie vermutlich trotzdem nicht. Umso wichtiger jedenfalls, dass es genug Arbeit gibt

  • Zitat von Lehramtsstudent: „Und was passiert, wenn die Aufgaben nicht bearbeitet und abgegben werden? “ Die machen sie in aller Regel. Entgegen dem Glauben des Jugendamtes, man dürfe die Familien nicht durch irgendwelche Anforderungen vergraulen, funktioniert nur das: klare Anforderungen. Der richtige Fallmanager sorgt sogar dafür, dass bereits verschollen geglaubte Kinder wieder auf ihrem Platz sitzen. Der Großteil der Fallmanager scheint sich als Burnoutprävention aber das Ziel gesetzt zu habe…

  • Diebstahl von Lehrerunterlagen

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Ummon: „Ich mache das ähnlich wie lera1 - nur nutze ich statt Kurrentschrift ein System aus Symbolen (Stern, Pik, Karo, Kleeblatt, Gießkanne...), dem jeweils ein Schüler zugeordnet ist. Statt Klassen stehen Tiere da, z.B. ist die aktuelle 10a ein Gnu und die 6b ein Okapi. “ Malst du das Okapi auf der Notenliste oder wird es aus dem letzten Medizini ausgeschnitten?

  • Zitat von Miss Jones: „... Bei "uns" passiert so etwas an sich nicht, weil der betreffende Kandidat da schon nicht mehr "Schüler dieser Anstalt" ist “ sag ich ja, die Gymnasien geben Verhaltenskreative gern an die "nächstniedrigere" Schulart ab. Im Zweifel sind die Noten trotz durchschnittlichem Intellekt ja auch entsprechend. Aber wohin sollen Ober-/Mittel-/Sekundarschulen abgeben? Wir haben ja eine Schulpflicht. Und Jugendknast- so schnell geht das nicht, schon gar nicht bei bis 13-Jährigen.

  • Zitat von O. Meier: „ ... Nur zur Klarstellung, konfessionsgebundene Theologie kann keine Wissenschaft sein. .. “ nun denn, immerhin lernen Theologiestudenten Altgriechisch, Hebräisch und Latein, um die Quellen im Original lesen zu können und haben Philosophie usw. Ist vermutlich besser, als Prediger heimlich auszubilden...

  • Ich sah kürzlich eine Muslimin, die eine Moschee eröffnet hat, in der Frauen nicht in den Keller müssen zum Beten. Sie wurde beschimpft, mit Vergewaltigung und dem Tode bedroht. Da fragte ich mich, inwiefern eine Glaubensgemeinschaft wirklich gläubig ist, die so eine Panik haben muss, dass ihre Religion ausstirbt, sobald man anfängt, die alten Texte neu zu interpretieren oder sich nur die netten Psalmen rauszusuchen. War nur so ein Gedanke. Furchtbar was der Glaube aus manchen Menschen heraufzub…

  • Zitat von Miss Jones: „...wenn man schon bei der Suspendierung angekommen ist, ist es ohnehin an der Zeit für solche Pappenheimer, sich ein neues Umfeld zu suchen, den dann sind sie für ihre aktuelle Schule ja offenbar unzumutbar und nicht geeignet. “ Es gibt halt ne Menge Schulen, die nicht nach unten durchreichen können. Und sich gegenseitig die Schüler abzunehmen, ergibt auch nur begrenzt Sinn.

  • Hallo Joan, machen wir auch so. Allerdings nicht verpflichtend, sondern jeder, der den Schüler unterrichtet und will, legt ein paar Arbeitsblätter/"Buch S. x-y" etc. hin. Wenn die Schüler schwach sind, erreichst du so zumindest, dass sie zu Hause etwas tun. Sagst du ihnen "kümmert euch selbst", wird der Großteil überfordert sein, die Eltern helfen eh nicht und am Ende wird gechillt. Die folgenden 6en interessieren nur insofern, dass es mehr Frust und noch weniger Mitarbeit gibt. Nicht in die Sch…

  • Haftung bei Klassenfahrt

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Juraforen schrieb: "Eine Definition für die grobe Fahrlässigkeit besteht nicht. Nach allgemeiner Ansicht liegt sie jedoch immer dann vor, wenn die verkehrserforderliche Sorgfalt in besonders schwerem Maße verletzt wird, indem schon einfachste, ganz naheliegende Überlegungen nicht angestellt werden sowie das nicht beachtet wird, was im vorliegenden Fall jedem hätte einleuchten müssen. Beispiele für grobe Fahrlässigkeit: - Eine Person geht aufgrund von zu viel Alkoholgenuss schlafen, ohne vorher d…

  • Die meisten Antworten findest du im obigen Link. Ich würde mit deinen Fächern aber generell zumindest auch die Oberschule anstreben, versuchen kannst dus zwar in der GS aber die Behörde ist wählerischer, als man gemeinhin vermuten könnte. Also allzu sicher, dass es klappt wäre ich nicht, v.a. mit mittelmäßigen Noten- Berufserfahrung und dergleichen social skills interessieren bei der Stellenvergabe leider nicht, so die Auskunft von mir bekannten Quereinsteigern bzw. solchen, die es werden wollte…