Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kündigung Sachsen

    Friesin - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    Alles Gute weiterhin!

  • Zitat von lehrer70: „Eine Klausur dauert bei Stress nur 30 Minuten und wird korrekturfreundlich gestellt. Nach 120Minuten hat man einen Klassensatz von 25 Klausuren korrigiert. Also wenige Seiten, eine Lösungsschablone und hilfreich ist eine Kategorisierung, d.h. alles richtig 100%, kleine Fehler 80%, Ansatz OK, viele Fehler60%...... Brauchst nur noch prüfen, welche Kategorie die Teillösung erzielt hat. “ soso, die dauert also nur 30 Minuten. Dann hat "man" sie korrigiert. Wenn du meinst, dass "…

  • in meinen beiden Fächern sind die Oberstufenklausuren auch am korrekturintensivsten. Du schreibst aber, dass du dir einen Erwartungshorizont anfertigst. Dauert es denn so lange, den zu erstellen? Und kannst du den nicht als eine Art Ratser nehmen bei der Korrektur? Ich habe anfänglich jede Schülerantwort minutiös für mich notiert, um ja die Vergleichbarkeit herzustellen. Mittlerweile geht das entspannter. Lediglich die Zweifelsfälle gehe ich erneut durch und vergleiche sie miteinander. Das müsst…

  • ich weiß nicht, ob meine Zeiteinteilung dir hilft, und ich muss dazu sagen, dass meine eigenen Kinder nicht mehr zu Hause wohnen: ich bereite am WE die ganze kommende Woche vor. Komplett. Mit jeder kleinen Vokabelabfrage, mit Kopiervorlagen, mit allem. Das geht momentan schneller als am Anfang (bin im 9.Jahr nach dem Ref). So brauche ich i.d. Regel nicht das ganze WE zum Vorbereiten und kann entspannt auch das eine oder andere Familientreffen einschieben. Meine Kinder wohnen wie gesagt zwar nich…

  • Diebstahl von Lehrerunterlagen

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Conni: „Ich stelle mir das gerade so vor: "Kinder, wart ihr die Schneeflocken- oder die Regentropfenklasse? Und wer bitte hatte den Decknamen Rumpelstilzchen?" “

  • Aufsichtspflicht bei Tagesausflug

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    kann man für die Schüler denn nicht festlegen: "Der Ausflug beginnt und endet am Bahnhof" ? Als Kollegin würde ich immer mit an den Abfahrtsort kommen, allein schon, um den Anderen während der Bahn- oder Busfahrt /Wanderung zu entlasten.

  • Zitat von O. Meier: „Wenn die Antwort "We have no idea." heißt, sollte man sie auch so aussprechen. Jemandem ein Leben nach dem Tode zu versprechen, das man nicht garantieren kann, ist schlicht Betrug. “ Ich frage mich, wie hardcore-mäßig sich manche User den Reli-Unterricht vorstellen.... Wer verspricht denn etwas? Wer garantiert etwas, wer will überhaupt eine Garantie?

  • Zitat von Miss Jones: „Und natürlich können SuS sich auch an Klassenlehrer wenden, nur extra Stunden dafür gibts eben nicht. “ unsere wöchentliche Klassenleiterstunde ist tatsächlich ein Luxus, dessen bin ich mir absolut bewusst

  • Zitat von Kalle29: „Naja, sie hat einen Job im sozialen Bereich. Die meisten Stellen (nicht ihre momentane) werden von Kirchen getragen und von der Allgemeinheit zum größten Teil finanziert. “ ohne die Kirchen müsste der Staat die volle Finanzierung wuppen.

  • Doch, haben wir. Die Kollegin macht einen super Job und ist mehr als ausgelastet. Mit ihr zusammen werden oben genannte Probleme angegangen. Aber du als KL bist ja meist diejenige, die die Probleme hautnah mitbekommt oder zumindest zeitnah berichtet bekommt. Auch eine Vertrauenslehrerin hat ja nicht jede Klasse im Unterricht.

  • Zitat von Kalle29: „Ich persönlich glaube übrigens, dass auf einmal sehr viele Leute Reli abwählen würden, wenn sie freitags 8/9 Stunde dort Unterricht hätten. “ wie sie auch Deutsch, Mathe und jede Fremdsprache abwählen würden, wenn das ginge und zu der von dir genannten Zeit stattfindet. Wahrscheinlich jedes Fach

  • Zitat von O. Meier: „Zitat von chilipaprika: „auch in NRW. “ Was diese "Ehrfurch vor Gott" anbetrifft, so halte ich diese für gegenstandslos, so lange ncht klar ist, was man mit "Gott" meinen möchte. Derlei Floskeln sind schnell hingeschrieben. Sinn haben sie deshalb noch lange nicht. “ der Begriff "Ehrfurcht" scheint mir da der problematischere zu sein.....

  • ich verstehe die Ausgangsfrage nicht. Wieso sollte Religion kein Schulfach sein können? und christliche Schulen gibt es wahrhaftig nicht nur im Westen, ich kenne die meisten sogar eher in dem BL, in dem ich unterrichte. Ich empfinde das Thema als recht polemisch und auf Krawall gebürstet....

  • ich arbeite zwar an einem Gymnasium, aber an einem kleinen. Unser großes Plus ist die sehr persönliche Atmosphäre. Deshalb habe ich, obzwar Gym-Lehrer, meine eigene Klasse die ganzen 6 Jahre sehr eng betreut. Das wird dadurch unterstützt, dass wir pro Woche eine Klassenleiterstunde fest im Deputat verankert haben. Zu manchen Zeiten reicht das bei weitem nicht. Ob Liebeskummer, Ärger mit den Eltern, Probleme innerhalb des Freundeskreises: Probleme der Schüler werden wahrgenommen und sofort aufgeg…

  • bei uns wird möglichst wenig Wechsel angestrebt. Und tatsächlich sind letztendlich die Klassen die schwierigsten, in denen viel Fluktuation herrscht(e). Ich habe eine Klasse von 5 bis 10 geleitet; anfangs waren sie nicht ganz einfach, aber im Laufe der Zeit wurde ihr Verhalten und unser Verhältnis immer besser, so dass ich in ihrem 10.Schuljahr dann auch die "Früchte" unserer Zusammenarbeit ernten konnte. Genügend andere Klassen habe ich dank VZ immer noch, auch immer Parallelklassen. Bin also d…

  • Arglistige Täuschung beim Amtsarzt.

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    ich schließe dann hier mal. Anstiftung zum Rechtsbruch verstößt gegen die Forenregeln.

  • Klausuren/Klassenarbeiten verschlampen

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von EffiBriest: „Nein. Weil ich die Anwesenheit überprüfe. Gehört das nicht dazu? Allein schon weil ich wissen will, ob ich eine zweite Arbeit stellen muss. “ Doch, das gehört dazu. Wie gesagt, ich merke beim Austeilen der Arbeitsbögen sofort, wenn jemand fehlt, weil dann eine Kopie übrig ist. Das hat auch nichts mit Chaos zwischen den Stunden o.Ä. zu tun, denn in der Prüfungsstunde sind ja nun wirklich alle mal leise Auch als Lehrer gehe ich in Prüfungsstunden konzentrierter hinein, allei…

  • Klausuren/Klassenarbeiten verschlampen

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    nur zum Verständnis: merkst du beim Austeilen der Arbeiten, also wenn sie geschrieben werden, denn nicht, dass jemand fehlt?

  • Huepferli, das sind selbst auferlegte Auflagen. Was bewegt dich dazu, so streng mit dir selbst zu sein? Warum dieses Perfektionsstreben? Hast du das in anderen Bereichen auch? Auf diese und ähnliche Fragen würde ich an deiner Stelle gucken wollen, dann merkst du, welche Mechanismen da bei dir am Werk sind und wie du nachsichtiger mit dir selbst umgehen kannst

  • Zitat von Mikael: „@Wollsocken: Das ist wohl so eine NRW-spezifische Sache. Bei uns in Niedersachsen (Gymnasium) erbringen die Schüler sowohl in der Sek I als auch in der Sek II in allen Fächern schriftliche Leistungen, die in die Endnote einfließen (Ausnahme: Sport, es sei denn es ist Abitur-Prüfungsfach). “ so kenne ich das auch aus Thüringen