Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    Susannea - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von lamaison: „Zitat von Susannea: „Bei uns wird der Plan immer noch genau so gesteckt “ Bei uns auch und ich frage mich immer, ob das aus Datenschutzgründen geht. Geht ja sonst nix mehr.... “ Bei uns sind ja nur Zeichen dran und der Plan hängt im Büro des Konrektors, was zu ist, wenn er nicht da ist, also sollte das kein Problem sein.

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    Susannea - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Frau Du: „Zitat von fossi74: „Ich sollte am Montag dringend mal kontrollieren, ob meine Kollegin wirklich krank zu Hause liegt oder heimlich bei Euch angeheuert hat.Meine geht erst Ende April. Aber drei Kreuze werden nicht reichen.Zitat von Frapper: „Doppelsteckung “ Ich nutze die Gelegenheit mal, um nach der Herkunft dieses offensichtlich verbreiteten, mir aber völlig unbekannten Begriffs zu fragen. Die Bedeutung ist mir schon klar! “ In meiner Refschule (mit immerhin 15 Klassen!) wur…

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    Susannea - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Friesin: „Muss ich noch erwähnen, dass es sich eine Seiteneinsteigerin handelt, die mehrere Jahre an der Uni gelehrt hatte? “ Ja, damit haben wir gerade auch unsere Probleme. Wenn man das Gefühl hat, man hat nicht nur x Kinder sondern x+1 Kinder da und es wird nur schlimmer, wenn sie dabei ist, dann ist das echt anstrengend. Sprich, wenn die Kinder bei mir laut Plan Musik haben, dann kann sie nicht mit denen Musik machen und sagen, ich soll Wochenplan machen. Oder wenn man die Klasse i…

  • Gebühren bei Flugreise nach Namensänderung

    Susannea - - Off Topic

    Beitrag

    Das freut mich für dich, dass das doch relativ wenig Kosten verursacht hat.

  • Zitat von yestoerty: „Genau. Das Kind ist zwar auch krank, aber der Kinderarzt weiter weg, daher suchte ich nach einer anderen legalen Lösung, auch für die Zukunft. Hab davon nur noch nie gehört und wollte daher mal wissen ob das mit einer AU für mich durch geht. “ Ich kenne bisher keinen Fall, wo es nicht durch ging, zumal ja ein Kind durchgängig zuhause ist.

  • Zitat von Lisam: „Meines Wissens stehen dir je nach Höhe deines Bruttoeinkommens 4 oder 10 Krankheitstage für ein Kind zu. wuppertal.gew-nrw.de/uploads/u…erurlaub-krankes-Kind.pdf “ Da geht es aber um das kranke Kind, hier geht es ja aber um ein krankes Elternteil, was die Betreuung hat.

  • Wenn dein Arzt sagt, du bist so krank, dass du die Kinder nicht betreuen kannst, wird das durchgehen. Aber ob der Arzt das bei einer Erkältung sagt, können wir nicht einschätzen.

  • Zitat von Toad: „Als Enddatum habe ich einen Tag mehr angegeben, also nicht genau das Geburtsdatum meines Kindes sondern dieses Datum + 1, damit ich auf 366 Tage Elternzeit und somit mehr als ein Jahr komme. Richtig? Danke für die Hilfe “ Du hast 2 Tage mehr angegeben, genau ein Jahr wäre ja so, dass du am Geburtstag des Kindes wieder arbeiten musst, ein Tag mehr, dass du am Tag nach dem Geburtstag arbeitest!

  • Schwanger kurz vor dem Ref

    Susannea - - Referendariat

    Beitrag

    Zitat von goeba: „Im Mutterschutz kommt es drauf an, wie Du versichert bist. Bei uns ist das etwas länger her, von daher erkundige Dich lieber genau! “ Nein, bei Beamten (und das ist sie im Ref) ist die Versicherung dafür irrelevant, da gibt es den ganzen Mutterschutz weiter Bezüge. Zitat von m_sens57: „Nein ich war nur Studentin. Mein Mann ist aber im Ref. und verbeamtet. Ich bin privat krenkenversichert. “ Die private KK musst du weiter zahlen in Elternzeit, dort bekommst du nur Elterngeld zwi…

  • Zitat von MilaB: „Wie werden denn eigentlich die nicht gedeckten Stunden aufgefangen, die der Schulleitung durch TZ eines Lehrers entstehen? Wird eine Vertretung eingestellt? Wird diese gekündigt, sollte man sich dazu entschließen, wieder auf VZ zu gehen? “ WAs heißt nicht gedeckte durch Teilzeit eines Lehrers? In Berlin bekommt die Schule 100% Stunden am Schuljahresbeginn zugewiesen, das ist nicht an die Lehrerzahl gekoppelt und die Stunden die benötigt werden auch nicht an Vollzeitstellen, als…

  • Zitat von Toad: „Das stimmt. Ich befrage dazu mal noch einen Juristen einer Gewerkschaft. Im Zweifelsfall würde ich es einfach versuchen und gucken was die Bezirksregierung dazu sagt. Ansonsten hätte ich erst wieder nach 24 Monaten ab Geburt die Möglichkeit Elternzeit zu nehmen. Was ja immerhin auch noch schneller wäre, als der normale Versetzungsweg. Mir wurde seitens des Personalrat nämlich signalisiert, dass es sehr wahrscheinlich 5 Jahre dauern wird. “ Was aber bedeuten würde, dass du das El…

  • Zitat von Toad: „Okay, das ist schon mal nicht so gut. Ich müsste es dann wohl darauf ankommen lassen und es einfach versuchen. Ich meine zu Beginn erklärt zu haben, dass ich einen Monat ab Geburt nehme und einen weiteren zu einem späteren Zeitpunkt. Da wurde nicht nachgefragt wann genau... “ Naja, später könnte ja auch nach dem 2. Geburtstag sein. Die interessiert das Elterngeld ja nicht.

  • Ja, steht im §16 BEEG: Zitat: „(1) Wer Elternzeit beanspruchen will, muss sie 1. für den Zeitraum bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des Kindes spätestens sieben Wochen und 2. für den Zeitraum zwischen dem dritten Geburtstag und dem vollendeten achten Lebensjahr des Kindes spätestens 13 Wochen vor Beginn der Elternzeit schriftlich vom Arbeitgeber verlangen. Verlangt die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer Elternzeit nach Satz 1 Nummer 1, muss sie oder er gleichzeitig erklären, für welche Ze…

  • Zitat von Toad: „Zur Elternzeit, ich hatte bislang einen Monat (Juni) ab Geburt Elternzeit. Einen weiteren Monat muss ich sowieso noch nehmen, um Anspruch auf einen weiteren Monat Elterngeld zu haben. Das ist der Sachbearbeiterin bei der Bezirksregierung in Arnsberg so auch bekannt. Was nicht bekannt ist, dass ich jetzt überlege ein ganzes Jahr zu nehmen. “ Oh oh, ich bin mir dann nicht sicher, ob du Anspruch hast, denn du hättest mit dem ersten Monat für die nächsten 24 Monate erklären müssen, …

  • Zitat von Bolzbold: „Die Schulleitung kann nicht widersprechen, die Bezirksregierung bei "falschen Zeiträumen" hingegen schon. “ Nein, rein rechtlich auch nicht, das ist nur eine NRW-Abart, wo es so etwas gibt und es geht auch nur bei Beamten, bei Angestellten steht denen diese Recht nicht zu.

  • Zitat von Toad: „Würde ich dann jetzt einfach die Elternzeit beantragen und auf dem Formular kann man dann auch angeben, dass man in Teilzeit arbeiten möchte. “ Elternzeit beantragt man eben nicht, die meldet man nur an, weil die Schulleitung dem nicht widersprechen kann. Was man beantragt ist Teilzeit in Elternzeit, da könnte die Schulleitung aber nur aus dringenden betrieblichen Gründen widersprechen. DA ja bei euch Bedarf da ist, sonst könnte sie dich ja problemlos gehen lassen, wird sie da a…

  • Zitat von icke: „Zitat von Catania: „Man geht ja auch nicht in Hauspantoffeln zur Schule. “ Oooch, das hatte ich schon... (1.Klässler... hatte vergessen seine richtigen Schuhe anzuziehen ). “ Bei uns müssen alle Schüler Hausschuhe tragen und auch Kollegen tun das und neulich hat ein Kollege dann diese auch auf dem Nachhauseweg angehabt (und seien Schuhe vergessen und am nächsten Tag überall gesucht).

  • Teilzeitanträge abgelehnt wg. Lehrermangels

    Susannea - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Morse: „Zitat von Susannea: „Hier hat sogar das Schulamt alle angeschrieben, ob sie nicht doch (früher) erhöhen können, weil sie zu wenig Lehrer haben. In Zeiten des Lehrermangels sollte das immer gehen. Ich arbeite z.B. eigentlich auch 57%, nun seit Montag bis zu den Winterferien 75%, weil es nicht mehr anders abzudecken ging (und trotzdem reicht es nicht, war gefragt worden, ob ich nicht Vollzeit arbeiten können. Äh nein, will ich nicht, ich habe drei Kinder und noch mehr zu tun, als…

  • Zitat von Krabappel: „Zitat von UnableToConect: „Zitat von Catania: „Ich wünschte mir, man dürfte Jogginghosen in der Schule verbieten (außer zum Sport). Ich halte das Tragen dieser Teile für eine absolute Unart. “ Warum? “ Weil es eine Unart ist, anderen zu signalisieren, dass man gerade lieber auf der Couch läge und nicht bereit war, sich eine Hose überzuziehen, die man mit einem Knopf verschließen muss. Aber die Jugend von heute empfindet das glaube ich gar nicht so, die finden ihre Hosen sex…

  • Zitat von Catania: „Ich wünschte mir, man dürfte Jogginghosen in der Schule verbieten (außer zum Sport). Ich halte das Tragen dieser Teile für eine absolute Unart. Zeitgeist hin oder her. Aber manche Wünsche werden eben nicht erfüllt. Wobei - der Wunsch nach einem Handyverbot ist auch erfüllt worden (war aber natürlich nicht nur mein Wunsch) Ich habe die Jogginghosen zumindest meinen eigenen Kindern in der Schule verboten (außer zum Sport). “ Ist hier auch so. Zitat von Luiselotte: „Bei mir müss…