Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 383.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stilblüten

    state_of_Trance - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Jepp, bei mir und ich dachte, ich müsse mich wundern (Förderschule). Weiß nur nicht, ob der Beitrag nun eher beruhigend ist oder den Untergang des Abendlandes bedeutet “ Ja da bin ich mir auch noch nicht so ganz sicher... Meine Schüler sind ja "erwachsen", aber ich habe Angst vor der Antwort, wenn ich diese Frage "Wieso 2019?" in unseren Einstiegsklassen mal stellen würde.

  • Stilblüten

    state_of_Trance - - Off Topic

    Beitrag

    Da war die Tage noch eine ganz ähnliche Diskussion zum Fach Geschichte am Laufen.

  • Ich habe in der Regel keine vollständigen "Reader", aber wenn ich mal etwas wiederverwende oder schon ein bisschen länger im Voraus geplant habe, teile ich durchaus mal die Arbeitsblätter für zwei Wochen getackert aus. Ich habe einige Kollegen, die immer mit Readern arbeiten und gute Erfahrungen machen.

  • Zitat von plattyplus: „Was die Lebensentwürfe generell angeht, habe ich das Hausfrauen-Modell weder in der Generation meiner Eltern noch in der meiner Großeltern kennengelernt. “ Echt nicht? Auf dem Dorf in RLP wo ich herkomme ist das eigentlich nach wie vor zumindest bei den jetzt über 40-Jährigen der Standard. Die Generation meiner Oma, teilweise sogar die meiner Eltern, lästert immer gerne über die Mütter, die "Kinder in die Welt setzen, aber sofort arbeiten wollen".

  • Nein natürlich nicht, daher ja auch die zweite Hälfte meines Beitrages. Besonders bei den Leitungspositionen stimme ich dir mehr als zu. Da sollte meiner Meinung dann A16 für alle gelten. Allenfalls sollte die Schulgröße entscheiden, aber doch nicht die Form.

  • Danke Scooby. Ich kenne aus dem Mathestudium sooo viele, die das dem Diplom äußerst ähnliche Studium nicht geschafft haben und dann "einfach mal" auf Realschule gewechselt haben, weil die Veranstaltungen da massivst einfacher sind. Von daher sehe ich mein Gehalt schon als legitimiert. Andererseits sehe ich auch das Argument "gleiches Geld für gleiche Arbeit", besonders wenn man die 28 Pflichtstunden in NRW sowie die größeren pädagogischen Auftrag (dezent formuliert) berücksichtigt.

  • Versetzung nach Mittelthüringen

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Kannst du dich als Angestellte nicht einfach auf eine neue Stelle bewerben und die alte kündigen?

  • Wobei kriegt ihr die Krise?

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von lamaison: „:D Da gibt`s auch eine T-Region? “ Na selbstverständlich, zwischen Trier und Koblenz gibt et nur dat un wat.

  • Mal aus Interesse: Was ist denn in der Schweiz ein deutscher Abschluss mit erstem und zweiten Staatsexamen wert? Müsste man da auch dieses "Lehrdiplom" machen oder gibt es da Anerkennungsmöglichkeiten. Klingt ja so als wäre in meinem Fall das "Fachwissen" trotzdem zu wenig, da man ja zwei Fächer hat und die dann nicht "intensiv genug" studiert wurden?

  • Zitat von marie l: „Meiner Meinung nach sind die meisten Schüler wirklich krank, wenn Sie eine Klausur nicht mitschreiben. Deshalb haben sie auch eine faire Behandlung verdient. “ Wer bis zum Vortag der Klausur kerngesund war, dann ab dem Klausurtag spontan krank wurde, von dem kann NATÜRLICH verlangt werden sofort nach Wiederauftauchen zu schreiben. Immerhin hatte dieser Schüler ja genau die selbe Vorbereitungszeit wie alle anderen auch. (Siehe auch der Kommentar von sissymaus, unfair ist das f…

  • Wobei kriegt ihr die Krise?

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Hab ich schon mal erwähnt, dass ich einen Kollegen aus dem Saarland habe... Und einen Schwaben. Znüni näh “ ... Aber bist du nicht aus Bayern und arbeitest in der Schweiz? Was kann da noch schocken an anderen Dialekten? Ich komme übrigens aus der "t" Region in Rheinland-Pfalz.

  • Zitat von Catania: „Zitat: „Es werden ja noch genug weitere Arbeiten geschrieben. “ Bis zu den Zeugnissen? Nein. Keine mehr. Und insgesamt im Halbjahr 3 Stück. Finde ich jetzt nicht eben viel, bezüglich der Notengebung. Wer 1 Arbeit in den Sand setzt, hat im Prinzip 1/3 des gesamten Halbjahres in den Sand gesetzt. Die Auswirkungen sind also vergleichsweise groß. “ Wohl eher 1/6, denn 50% zählt in NRW ja auch noch die Somi. Zumal es sich um das Halbjahreszeugnis der 6. Klasse handelt. Da muss man…

  • Zitat von Catania: „Zitat: „das sollten viel mehr Kollegen forcieren “ Warum? “ Warum? Weil die Kuschelregelungen blau machen attraktiv machen. Das kann nicht Sinn der Sache sein. Deine Tochter war wirklich krank, kommt vor. Es werden ja noch genug weitere Arbeiten geschrieben.

  • Natürlich ist das zulässig und das sollten viel mehr Kollegen forcieren. Für die Zukunft weiß sie es jetzt.

  • Zitat von Karl-Dieter: „Zitat von Magda_T: „Ich kenne natürlich die Fachseminarleitung nur aus den ersten Besuchen und kann dies darüber nicht erschließen. “ Was hat denn deine Un/Kenntnis der Fachseminarleitung damit zu tun? “ Es gibt wohl Leute, die immer schauen, was der Fachleiter "will", daher auch vor den Examina das alberne Gefrage nach den Fremdprüfern.

  • Ärzte und Beihilfe

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kiggie: „Grundsätzlich wäre ich auch für eine Abschaffung der PKV. Eine Versicherung für alle und wer mag kann eine private Zusatzversicherung nutzen (hatte ich vorher bei den Zähnen auch schon). “ Das würde ich zwar begrüßen, befürchte aber, dass dies mit einem massiven Gehaltsausfall durch höhere Beiträge einhergehen würde.

  • Ärzte und Beihilfe

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Yummi: „Ist das nicht heuchlerisch? GKV ja aber nur zu dem tollen PKV-Beitrag? “ Das ist überhaupt nicht heuchlerisch. Die Leute in der GKV behaupten ja immer die PKV wäre so viel besser. Mich nervt sie. Und einige andere hier offenbar auch. Ich empfinde sie nicht als Privileg.

  • Ärzte und Beihilfe

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Könnte ich für exakt den gleichen Beitrag den ich jetzt zahle gesetzlich versichert werden, würde ich das ohne mit der Wimper zu zucken tun. Das ganze Prozedere als Privatpatient, das Überweisen und Einreichen, die unnötigen Behandlungen etc. nervt mich nur an, die ständige Angst, dass irgendetwas nicht übernommen wird. Bei der GKV weiß man genau, wann ein Eigenanteil zu leisten ist.

  • Attestpflicht für Lehrer vor Ferien?

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Sie motiviert halt das eben nicht zu tun...

  • Attestpflicht für Lehrer vor Ferien?

    state_of_Trance - - allgemein

    Beitrag

    Geht ihr alle ständig zum Arzt? Kostendämpfungspauschale sei Dank würde ich mich über diesen Gehaltsausfall, wenn ich für einen Tag zum Arzt rennen müsste, sehr bedanken.