Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Veronica Mars: „Ein Land hätte diesen Fehler bei der Vertragserstelung vielleicht nicht gemacht. “ Wahrscheinlich nicht, gibt ja genug andere Fehler, die man machen kann... - Bei den Arbeitsgerichten ist der Staat ein gern gesehener Prozessgegner. Einer muss ja den Prozess verlieren.

  • Zitat von Bolzbold: „Ich habe im Rahmen meiner neuen Tätigkeit auch gerade einen Fall, der eine ganz andere Dimension (eine viel kleinere) erhalten hat, nachdem ich die Schilderung beider Seiten auf dem Tisch hatte. “ Ach, das kennen wir doch alle... wobei es immer wieder interessant ist, wie schnell man in die Elternrolle fällt, wenn man es als Elter mit unfähigen Kollegen zu tun bekommt. Mein Lieblingsfeindbild: Die ältere Grundschulrektorin, die in ca. drei Jahren in Pension geht und nicht nu…

  • Zitat von wossen: „Das ist schlicht und einfach falsch....(und ich habe schon mehrere Male drauf aufmerksam gemacht - glaube auch den/die Fossi). AG und AN-Anteil auf der Basis des Bruttolohns des Beamten werden auf Kosten des AGs nachversichert....(und nee, ich such jetzt nicht nochmal einen link raus) “ Ok, I stand corrected. Nachzulesen hier. Am Ende: was solls, auf eine ungerechte Sauerei auf Kosten des Steuerzahlers mehr oder weniger kommt es eigentlich nicht an. Zitat von wossen: „tarifver…

  • Zitat von Bolzbold: „Gut, mittlerweile wenden sich die Eltern wahlweise an die Bezirksregierungen oder direkt ans Ministerium... “ [Hervorhebung von mir] Du tust ja gerade so, als hätten die Eltern hier zu Kaisers Zeiten mitgeschrieben. Die Klage über Beschwerden bei höheren Stellen haben meine Lehrer am Gym schon geführt, da hieß das Internet noch BTX.

  • Zitat von schaff: „Wieso sollte es Verboten sein, dass sich im Piloten-Forum Autofahrer anmelden und Fragen "Wieso fliegt ein Flugzeug?" “ Weil Piloten mehrheitlich keine Lust haben dürften, über solche Laienfragen zu diskutieren.

  • Zitat von Milk&Sugar: „Wieso wird mir eigentlich bei der Ausgangsfrage ein Spoiler angezeigt? “ Hast Du schon mal nen Diplom-Finanzwirt ohne Spoiler (am Audi) gesehen?!

  • Zitat von Krabappel: „Der Beamte hat in 20 Jahren auch rund 120.000 Eur mehr Verdient als sein angestellter Kollege... keine Ahnung ob man das alles so gegenrechnen kann. “ Theoretisch schon. Praktisch wird das Konto des Beamten kurz vor der Gehaltszahlung genauso aussehen wie das des Angestellten... sag ich mal so aus eigener Erfahrung. Erstaunlicherweise ist es dabei auch völlig wurscht, ob man E11 Stufe 1 bekommt oder E13 Stufe 5.

  • Zitat von Krabappel: „Als Beamter kannst du dich genauso entlassen lassen, wie du im öD kündigen kannst. “ Naja, dass das das Vorgehen mit ungleich schlechteren Bedingungen für Beamte ist, das wird wohl keiner bestreiten (das habe ich bewusst so formuliert; ich weiß, dass das sch... klingt. Aber wir hatten doch den schönen Rechtschreibthread. Ist das jetzt Interthreadualität?). Zum Thema: Wenn Du Dich als Beamter entlassen lässt (kündigen geht ja nicht), wirst Du in der Rentenversicherung nachve…

  • Zitat von panthasan: „Klar, an der nächsten Uni für ein Lehramtsstudium mit den Fächern Mathematik und Sport einschreiben?! “ Weißt Du, panthasan, ich finde das ein wenig billig - mit Fakeaccount anmelden, doofe Frage stellen, mit dem echten Account schlagfertig antworten und dann zwölf likes kassieren. Irgendwie unsportlich !

  • Zitat von Rattler01: „Danke fossi für den Hinweis! Ich weiß nur ganz sicher für Niedersachsen, dass es ursächlich sein muss. Kenne jemanden, bei dem mit dieser Begründung die Verbeamtung abgelehnt wurde. In NRW ist es, wie gesagt, jetzt neuerdings nicht mehr notwendig. “ Ich denke, es könnte dann aber lohnend sein, das durchzuklagen, wenn NRW die Regelung schon aufgehoben hat und die Linie in B-W ähnlich zu sein scheint.

  • Rechtschreibung im Lehrerforum

    fossi74 - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Bolzbold: „Mich persönlich stört in diesem Forum eine ganz andere Sache - und die scheint gerade für Junglehrer als eher marginal zu gelten - das sind die gravierenden Mängel an Rechtskenntnissen. Für Kollegen beispielsweise in NRW sollten doch ADO, die APO SI, die APO-GOSt und das Schulgesetz sowie mittlerweile online abrufbar die BASS mit den lebenswichtigen Verwaltungsvorschriften keine böhmischen Dörfer sein. “ Das lässt sich problemlos erweitern auf das ebenso weite wie unbekannte…

  • Zitat von turtlebaby: „Ich kann dir das nicht genau sagen, aber aus anderen Bereichen kenne ich es so, dass Kindererziehungszeit als solche anerkannt wird , wenn du wirklich ein Kind voll betreut hast , das heißt, dass dein Partner und du eine entsprechende Erklärung abgeben (wird z.B. für die Rente oder Pension auch verlangt und kann auch nicht geändert werden ), dass du das Kind betreut hast und du nicht gleichzeitig einer Beschäftigung/ Ausbildung nachgegangen bist . “ Das stimmt so nicht. Zi…

  • Zitat von Meerschwein Nele: „Ich bin schließlich auch nur Lehrer, weil ich als Historiker und Literaturwissenschaftler meine Brötchen nicht mehr als Möbellieferant und -monteur verdienen wollte. Es ist ein inordnunger Beruf, aber Lehrer müsste ich auch nicht unbedingt sein... “ Zitat aus einer Veranstaltung "Berufsfelder für Geisteswissenschaftler", ca. 1996: "Seien Sie sich darüber im Klaren, dass das Lehramt finanziell das Maximum dessen darstellt, das Sie mit Ihrem Studium erreichen können." …

  • Zitat von Susannea: „Was Hä, ist klar verständlich, wenn man eben nicht alles aus dem Zusammenhang reißt, du hast ja nur den 2. Teil einer Antwort und den Bezug dazu gar nicht mit zitiert. “ Ok, also nochmal speziell für dich (im Sinne von "abholen, wo sie stehen" und "didaktische Reduktion"): Dass Du als ausgebildete Lehrerin in der Funktion "Elternteil" eine Klassenfahrt begleitet hast, ist löblich, aber mit Sicherheit ein ziemlicher Einzelfall. Quake hier also bitte nichts daher von wegen "ir…

  • Zitat von Susannea: „s.o. Das heißt, das die Eltern im Gegensatz zu dem, was in den Schulen arbeitet eben Pädagogik oder Lehramt studiert haben und damit eben eigentlich deutlich qualifizierter sind als die Lehrer. “ Hä?

  • Zitat von Berufsschule93: „wir müssen bei der Aufnahme notieren welchen Beruf die Eltern ausüben. “ Interessant. Auf welcher datenschutzrechtlichen Grundlage erhebt ihr diese Daten?

  • Zitat von Kathie: „Gymnasiallehrer ja pädagogisch auf sie einwirken “ Ähh... päda-was?

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „@fossi74 Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob das dein klassischer Forenzynismus ist oder ob du das gerade halb ernst meinst. Bis ich das herausgefunden habe, antworte ich lieber erstmal nicht, um mich nicht völlig zum Deppen zu machen. “ Frei nach Schiller, der Allzweckwaffe des deutschen Zitatenschatzes: "Dem Manne kann geholfen werden!" - und in der Tat, ja, so dreiachtel- bis halbernst meine ich das schon. Ich könnte natürlich auch andersrum argumentieren und sagen, wer…

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „[Kooperation unter Kollegen] ist ein ganz dickes Brett, weil man auch auf einem schmalen Grat zwischen sinnvoller Kooperation und Einschnitt in die pädagogische Freiheit wandelt. “ Ich habe mich schon immer gefragt, was dieser Unsinn mit der pädagogischen Freiheit soll. Pädagogische Freiheit ist doch zumindest in den Sprachen für die meisten Kollegen hauptsächlich die Freiheit, die Schüler mit den eigenen musikalischen und cineastischen Vorlieben zu langweilen.

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Wollsocken80: „Wir treffen uns etwa alle 1 - 2 Monate mal auf ein "Lehrerbier" aber da gehen im wesentlichen immer die gleichen hin und wer keine Lust hat, hat halt keine Lust. “ Das könnte - ich sage "könnte" - aber auch am Schweizer Bier liegen...