Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 238.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schleswig-Holsteiner wollen Winterferien

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Wir haben auch Semesterferien und eine Woche frei. Je nach Bundesland Anfang Februar oder eine Woche später. Momentan wird in Österreich die Einführung von Herbstferien diskutiert.

  • vom Abschaffen der Schulpflicht

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Wir haben unseren Sohn aus gesundheitlichen Gründen vom Schulunterricht abgemeldet. Er muss am Jahresende eine Externistenprüfung ablegen. Der Heimunterricht hat schon einige Vorteile. Deshalb finde ich schon, dass er erlaubt sein sollte. Wegen seinen Sozialkontakten können wir uns nicht beklagen, er hat Freunde im Ort und macht auch zwei Sportarten (wegen seiner Krankheit leider nicht im Verein, aber in einer, von ihm organisierten Gruppe). Zudem hat er Kontakt zu andere Kinder, die ebenfalls z…

  • Zitat von DePaelzerBu: „Ich weiß nicht, wie das bei Euch läuft, aber bei uns war's so, dass in den Lehrproben-Besprechungen tatsächlich alles immer "schön" war von Seiten des Allgemeinseminars. Durch dieses dämliche "Man muss alles nett verpacken", kam nämlich immer nur "man könnte das und das anders machen" oder "das war schon ganz gut....", anstatt, dass die einem mal konkret gesagt hätten, was Sache ist, und was man ändern soll. Die Abrechnung kam dann mit der Note, da hat sich dann rausgeste…

  • Kinderarztwechsel wann?

    Frechdachs - - Primarstufe

    Beitrag

    Gibt es nicht freie Arztwahl? Zudem, ein Jahr ist, im Leben eines Kindes, ein sehr langer Zeitraum. Nachtrag: Habe gerade gegoogelt und es scheint in Deutschland mittlerweile Hausarztverträge mit den Krankenkassen zu geben (man hat dann einige Vorteile). Da ist ein Wechsel während der Vertragsdauer nur sehr schwer möglich.

  • Einzelgänger als Lehrer möglich?

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Nachdem ich drübergefahren bin, ja.

  • Bei uns in Wien ist es an den Mittelschulen und Polytechnischen Schulen (in Deutschland vergleichbar mit Berufsgrundschuljahr, kann aber als 1. Lehrjahr angerechnet werden) vergleichbar wie bei Trapito. Ergänzend, dass wir 1 - 2x pro Woche eine Schulärztin an der Schule haben (sonst auf Abruf). Für andere Bundesländer kann ich nicht sprechen. Ich bin sehr zufrieden damit und empfinde es oft als sehr hilfreich, so ein unterstützendes Team im Kollegium zu haben.

  • Einzelgänger als Lehrer möglich?

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe in der Schule gerne Ruhephasen. Zum Beispiel an einem Achtstundentag mit vielen Pausenaufsichten mag ich gerne in der 13Uhr-Pause alleine sein (Spazieren, Vorbereitungsraum,...). Danach bin ich wieder bereit für das Getümmel und liebe es auch. Aber meine Auszeit zwischendrin brauche ich.

  • fachfremd mal wieder, ratlos

    Frechdachs - - Förderschule

    Beitrag

    Ich habe in einem meiner ersten Berufsjahre auch fachfremd Geschichte unterrichten müssen. Die Klasse hatte auch ihr erstes Jahr in Geschichte. Um den Zeitstrahl erklären zu können, nahm ich den Zahlenstrahl zu Hilfe. Dort trug ich meine Geburt, Schuleintritt und Schulaustritt ein, aber auch mein voraussichtliches Pensionsjahr und fragte die Kinder, was dazwischen lag (im Kopf hatte ich Berufsjahre, Hochzeit, Kinder bekommen usw.). Ein Schüler antwortete: "Das Mittelalter." Im Laufe des Jahres m…

  • Rechtschreibung im Lehrerforum

    Frechdachs - - Off Topic

    Beitrag

    Ich musste auch an gewisse Aushänge am schwarzen Brett denken...

  • Als Familie ins Ausland

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Hallo Frechdachs, danke dir für deine Antwort. Mich würde interessieren, wie das mit diesen Programmen läuft, bei denen man sich ggf. anmelden muss. OLK, ADLK, BPLK...Und eben, wie man das mit Kindern macht, die ja mehr oder weniger unfreiwillig alles aufgeben müssten, zögen wir für 2 Jahre nach Hongkong oder Chile. Hat dein*e Partner*in auch eine Stelle gefunden? “ Hi, mit den Programmen kenne ich mich leider nicht aus. Ich habe mich direkt beim Bundesland Wien beworben un…

  • Als Familie ins Ausland

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Ich bin mit meiner Familie nach Österreich ausgewandert und habe mich normal beworben und wurde direkt eingestellt. Die Anerkennung habe ich während der ersten Berufjahre hier berufsbegleitend gemacht. Hat sich wegen der Kinder etwas in die Länge gezogen. Da ich direkt begann zu arbeiten, hat sich der Alltag auch hier sehr schnell eingestellt. Aber in unserer Freizeit fühlen wir uns schon oft wie im Urlaub (nur ohne Anreise). Einer meiner Kinder wird aus gesundheitlichen Gründen zu Hause unterri…

  • Wie oft und was wird bei euch geputzt?

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Freakoid: „Zitat von Frechdachs: „Je nach Fach ist es auch sogar erforderlich, zum Beispiel Werken oder Kochunterricht (Haushaltslehre). Oder man macht mit der Klasse eine Fastnachtsparty o.ä. “ Werken/Technik: Fegen wirbelt die ungesunden Holz- und anderen Stäube auf. Deshalb muss mit einem Industriestaubsauger gesaugt werden. “ Stimmt, machen wir auch

  • Wie oft und was wird bei euch geputzt?

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Flintenweib: „Bei uns ist es verboten, den Raum von den Schülern säubern zu lassen. Klar, mal fegen lässt man im Ausnahmefall trotzdem, weil Schüler es gerade sehr dreckig gemacht haben. Kann mir kaum vorstellen, dass Eltern sich darüber beschweren. “ Mich würde auch eine Begründung für dieses Verbot interessieren. Je nach Fach ist es auch sogar erforderlich, zum Beispiel Werken oder Kochunterricht (Haushaltslehre). Oder man macht mit der Klasse eine Fastnachtsparty o.ä.

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Friesin: „in allen Fällen, an die uch mich erinnern kann, konnten Probleme, die einzlene mit dem Rest des Kollegiums hatten, durch viele, z.T. aufwändige Gespräche beigelegt werden. Bis jetzt. Eine neue Kollegin ist nun mit an Bord, mit der eine Zusammenarbeit kaum möglich erscheint, einfach weil sie ihr Ding durchzieht. Probleme mit Schülern, Probleme mit Eltern, Probleme mit Kollegen -- Frau Kollegin macht ihr Ding wie bisher. Fragt nicht. Erklärt nicht. Plaudert nicht mit den Andere…

  • Schulverweis, den ich unterschreiben soll

    Frechdachs - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kapa: „Gerade eine tolle Mail bekommen: ... Da fehlen einem die Worte. Fehler sind 1zu1 aus der Mail. ... “ Wtf

  • Ich war gesetzlich versichert

  • Leider gibt es keine einsehbare Liste, da wahrscheinlich zu komplex. Aber wie gesagt, wende dich an die einstellenden Stellen. Eine Freundin hat ihre Lehrerausbildung nach dem 1. Staatsexamen in England beendet, dort drei Jahre gearbeitet und dies dann als 2. Staatsexamen anerkannt bekommen.

  • Zusätzlich würde ich mich an die Stellen wenden, die für die Einstellung von Lehrern zuständig sind.

  • Du kannst das Anerkennungsverfahren in jedem Bundesland starten und dir die Informationen einholen, ob alles anerkannt wird oder was konkret fehlt. Dann kannst du entscheiden, wo du die Anerkennung (ggf. Ref, oder ein Teil des Refs) durchziehst. Wenn du flexibel bist, dort mit dem geringsten Aufwand.

  • Ist das eine in Schottland abgeschlossene Lehrerausbildung? Dann brauchst du noch ein paar Berufsjahre dort (Zahl variiert ja nach Bundesland), dann kannst du dir diese Ausbildung als 2. Staatsexamen anerkennen lassen. Du hast ggf. sogar ein Recht darauf. Erkundige dich bei den jeweiligen Landesprüfungsämtern.