Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schleswig-Holsteiner wollen Winterferien

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Ich zähle in BaWü dieses Jahr netto 36 Schulwochen... Wir haben Winterferien. Nochmal ne Woche dazu? Muss meines Erachtens nicht sein...

  • Plagiat bei Klausur

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Es ist vollkommen unerheblich, ob er es auswändig gelernt hat. Er hat den Text eines anderen Autors als seinen eigenen ausgegeben um damit eine bessere Note zu erzielen. Das ist ein Plagiat und Betrug obendrein. Und das zum wiederholten Male. Note 6, Exmatrikulation, bye bye.

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Dieses Fach gibt es doch schon. Nennt sich halt altmodisch Textverarbeitung bzw. Datenverarbeitung...

  • Zitat von Cat1970: „Zitat von MrsPace: „In dieser freien Lernzeit arbeiten die SuS selbständig an zuvor geschnürten "Materialpaketen" und werden dabei von den tatsächlich anwesenden Lehrkräften betreut. Die SuS dürfen allerdings entscheiden, zu welchen Lehrkräften sie gehen und an welchem Materialpaket sie arbeiten und auch wie intensiv sie daran arbeiten. “ Ich bin mal neugierig: Müssen dann alle wie bei Wochenplanarbeit ein Minimum an bestimmten Pflichtaufgaben in den vorgegebenen Fächern löse…

  • Danke dir. Genau das meine ich. Was ich beschrieben habe, ist quasi Dalton. Das wird aber halt hauptsächlich an reformpädagogischen "Einrichtungen" betrieben, sprich an Privatschulen. Deswegen hatte ich Bedenken, dass es im staatlichen Schulsystem rechtlich gar nicht möglich ist. Also ist es ein Fall von "Nicht verboten, also erlaubt"?

  • Anerkennung im Beruf

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Kopie ist die höchste Form der Anerkennung. Ich freue mich immer wieder wenn mir Kolleginnen und Kollegen berichten, dass sie eine meiner Unterrichtseinheiten ihn ihrem Unterricht (erfolgreich) durchgeführt haben. Oder wenn ich eine Klausuraufgabe oder einen Stundenentwurf, die/den ich ursprünglich mal selbst erstellt habe, in meinem Fach finde. Was die Frage betrifft, wie man andere Kolleginnen und Kollegen für sich begeistert. Da empfehle ich Katja Ischebecks "Erfolgreiche Konzepte".

  • Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach rechtlichem Rat. Im Schulgesetz bin ich leider nicht fündig geworden. Gibt es rechtliche Vorgaben wie die Unterrichtszeit zu verwenden ist? Konkreter Fall: Die Klassenteams von fünf Parallelklassen beschließen, dass jeder Kollege eine Unterrichtsstunde pro Woche "hergibt". Das sind 10 Stunden pro Woche pro Klasse, also eine Doppelstunde am Tag. Diese Doppelstunden werden in allen Klassen täglich auf die 3. und 4. Stunde gelegt. In dieser freien Lernzeit…

  • Rund 40% Teilzeitarbeit unter Lehrern

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Durch eine Aufgabe die die Schulleitung an mich delegiert hat, weiß ich die Quote bei uns sehr genau. Wir sind 85 Lehrkräfte und 10 davon arbeiten Vollzeit. Alle anderen arbeiten Teilzeit und das sind definitiv nicht nur Eltern mit kleinen Kindern. Dabei rechnet sich Teilzeit in unserem Beruf meines Erachtens gar nicht. Ich baue diese Jahr 3 Stunden Bugwelle ab, d.h. unterrichte nur 22 Stunden. Dafür habe ich aber acht Hohlstunden, d.h. ich bin 30 Stunden an der Schule. Eine Kollegin hatte letzt…

  • Zitat von LehrerBW: „Zitat von MrsPace: „Versetzung vor Neueinstellung gilt nicht mehr. Über Versetzungsanträge wird erst als allerletztes entschieden, d.h. zu diesem Zeitpunkt sind die Neueinstellungen bereits durch. “ Bist du dir da sicher? Meines Wissens nach wird zumindest in BW über die Versetzungen im Mai zuerst entschieden und erst im Juni werden die Referendare verteilt. Beim RP heißt es dazu: rp.baden-wuerttemberg.de/Theme…instellungsverfahren.aspx "Im März/April ... folgt das Hauptauss…

  • Versetzung vor Neueinstellung gilt nicht mehr. Über Versetzungsanträge wird erst als allerletztes entschieden, d.h. zu diesem Zeitpunkt sind die Neueinstellungen bereits durch.

  • Klassenkonferenzen- einfach zum Heulen...

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Das mag sich jetzt vielleicht etwas kalt anhören, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich das gar nicht an mich ran lasse. In meiner 11 gibt es derzeit auch ein Mädchen, das echt gerade die Hölle durchlebt... Ich habe lange mit ihr gesprochen, habe für sie Kontakt zu professioneller Hilfe hergestellt, und bin verständnisvoll und nachsichtig was ihre schulischen Belange angeht. Aber mehr kann ich halt nicht machen. Und ich denke auch nicht groß drüber nach. Wenn ich jedes Problem, das es in der Sch…

  • Unterrichtserfahrung/aufwand Mathematik

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Moebius: „Don't feed the troll. Leider muss das gar nicht mal unbedingt ein Schüler sein, es gibt auch durchaus Kollegen, die bei jeder Gelegenheit meinen allen erklären zu müssen, warum es diejenigen, die andere Fächer / andere Schulformen / andere Schüler unterrichten, ja so viel leichter haben als mann selbst. “ Ist vermutlich ein Schüler, der ein typisches Lehrerklischee bestätigt haben möchte, weil er seinen Mathe-Lehrer nicht mag...

  • Unterrichtserfahrung/aufwand Mathematik

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Seht her.

  • Ob das Auswirkungen auf die Probezeit hat, weiß ich nicht. Aber glaube eher nicht. Ist ja quasi Teilzeitarbeit und da hat man die gleiche Probezeit wie wenn man Vollzeit arbeitet.

  • Mit 2/3-Modell ein Sabbatjahr ansparen, 2 Jahre die Zähne zusammenbeißen, und dann bye bye. (Ich wundere mich immer wieder, wie schnell man heutzutage zu beurteilen vermag, dass man "fehl am Platze" ist... Offenbar muss gleich alles von Anfang an perfekt sein sonst "gefällt" es einem nicht... Was passiert, wenn man sich dann an eine andere Schule versetzen lässt und man sich da auch "fehl am Platze" fühlt? Wieder versetzen lassen?)

  • Zitat von WillG: „Zitat von MrsPace: „Kommt doch drauf an, wie man unterrichtet. “ Oder wie man operiert... “ Genau!

  • Zitat von Karl-Dieter: „Zitat von Firelilly: „as ist bei uns während des Unterrichts undenkbar, da ist mehr (!) Achtsamkeit und Konzentration gefordert als bei einer OP! “ Das wage ich aber mal zu bezweifeln. “ Kommt doch drauf an, wie man unterrichtet. (Ich finde aber auch nicht, dass man das vergleichen kann...)

  • 2. Staatsexamen trotz Vorstrafe

    MrsPace - - allgemein

    Beitrag

    Also in BaWü könntest du's sicherlich knicken mit Ref. Ist auch gut so. Da wird ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt.

  • Ich frage mich... (1) ... wie es solche Schüler überhaupt bis in die 13. Klasse schaffen. (2) ... ob man sich darüber überhaupt Gedanken machen muss. Wenn sie in den schriftlichen Prüfungen bereits durchfallen, werden sie ja wohl kaum mehr zur mündlichen Prüfung antreten... (3) ... wieso man überhaupt versucht, einen Hund zum Jagen zu tragen? Wer nicht will, hat gehabt. (Stichwort „IF als Unterrichtsprinzip“; wenn die Schüler es jetzt noch nicht verstanden haben, werden sie das bis zum Abi nun a…

  • Zitat von Mikael: „Zitat von MrsPace: „Jeder, der ein Abitur hat, kann Lehrer werden... “ Und dann wundern wir uns, wenn sich die anderen wundern, dass das Abitur doch nicht zum Lehrerberuf reicht, sondern man auch noch studieren muss... und dann noch bis zum Master... immer wieder auch hier im Lehrerforum bei diversen "Quereinsteigern" zu beobachten... Gruß ! “ Ich habe nichts gegen Quereinsteiger. Du etwa?