Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Wollsocken80: „Lass es doch einfach bleiben wenn es Dir nicht passt. Dafür musst Du Dich genauso wenig rechtfertigen wie andere sich rechtfertigen müssen, wenn sie Nachrichten per Messenger verschicken und das praktisch finden. “ Ich rechtfertige mich ja auch für nichts. Wozu auch? Aber ansonsten meine ich auch, dass Diskussionen eh überflüssig sind. Jeder macht, wie er mient. Sich darüner auch noch auszutauschen, sollte man dann lieber bleiben lassen. Trotzdem amüsiert mich die Begeis…

  • Zitat von Meerschwein Nele: „Unterschiedliche Kommunikationszwecke erfordern unterschiedliche Kommunikationswerkzeuge “ Genau, das wird's sein. Manche Sachen gehen nur per Messenger. Deshalb wurden manche Dinge vor der Erfindung von Whats App ja gar nicht kommuniziert. Da fehlte halt das geeignete Werkzeug. Eine E-Mail, deren Eingang auf dem gleichen Lock-Bildschirrm angezeigt wird, würde ich da nie verwenden. Geht ja auch gar nicht. Schade, dass ich nicht so viele Scheuklappen habe. Und danke f…

  • Zitat von lehrer70: „WhatsApp hat den Vorteil, dass die Nachricht den Empfänger dann erreicht, wenn er es erlaubt. “ Ja, stimmt. Bei E-Mails sind solche Einstellungen nicht möglich. Zitat von lehrer70: „Ein Anruf kann ins Leere gehen oder stören. “ Schade, dass der Anrufbeantworter noch nicht erfunden wurde - weder als Gerät noch als Software-Äquivalant. Danke für das Beispiel für meine obigen Ausführungen. Zitat von lehrer70: „ist eine Kurzinfo an den Klassensprecher sehr hilfreich. “ das geht …

  • Ich stelle gerade fest, wie viele Diskussionen an mir vorbei gehen und vielleicht gerade deshalb ihren Unterhaltungswert entwicklen. Ich habe keine Smart-Phone. Und insofern nutze ich "das alles" nicht. Die Frage, ob ich es dienstlich nutze, stellt sich mir also nicht. Insofern lese ich hier recht entspannt mit. Das mal vorab. Und ja, wenn man sich die vielen Möglichkeitern anschaut, die die elektronischen Spielzeuge so bieten, findet man immer wieder das eine oder andere, das an der einen oder …

  • 2. Staatsexamen trotz Vorstrafe

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Vorweg: ich habe keine Ahnung, die muss ich auch nicht haben. Ich find's nur immer wieder interessant, was Passanten uns so alles zu wissen zutrauen. Dabei ist an dem Gerücht, dass Lehrer alles wissen, nicht viel dran. Die pusten nur gern viel Watte durch den Saal und tun so, als wüssten sie alles und dann auch noch alles besser. @Ned: Falls du bisher in dem Verfahren noch keinen Anwalt hattest, nimm' dir einen. Frag' den.

  • Zitat von verzweifelt^7: „Ich brauche Tipps für die Situation, keine Diskussion über das Bildungssystem, Chemie oder Biologie! “ Hoheit gefallen die Antworten nicht? Dann müssen Hoheit sich vielleicht mal überlegen, warum Hoheit seine Untertanen nicht im Griff hat. Oder sind wir das gar nicht? Und vielleicht möchten wir uns auch nicht vorschreiben lassen, worüber wir zu diskutieren haben. Tipps haste gekriegt, mehr als der Tarif, den du gebucht hast, uns zu geben verpflichtet. Aber wir lassen un…

  • Zitat von state_of_Trance: „als Naturwissenschaft zu 99% Bio wählt “ Was ist dann das für 'ne Prüfungsordnung, bei der man seine eahlen mit einem Gewichtung belegen kann? Ich dachte immer, man wählt etwas (100%) oder nicht (0%).

  • Zitat von plattyplus: „Mathematik ist nur eine Hilfswissenschaft. “ Das ist Unsinn. Es gibt keine Hilfswssenschaften. Entweder es ist Wissenschaft oder ein Hilfsmittel. Das Hilfsmittel, das irgendwelche Öler und andere Ingenieure einsetzen, nämlich gewisse Rechentechniken, sind nur ein sehr bescheidener Anteil der Mathematik.

  • Zitat von Berufsschule93: „Ich hatte kaum Vorkenntnisse und habe noch 3NP geschaft, also packt er das sicherlich “ Also wenn das so ist, braucht man ja keine Prüfungen mehr abzuhalten. Die packen das eh. Ansonsten halten ich von unbegründeten Extrapoaltionen genau so wenig wie von akzidenteller Verallgemeinerung.

  • Zitat von DeadPoet: „Der Junge hat das Abi auch nicht verdient “ Danach geht's leider nicht.

  • Zitat von verzweifelt^7: „Wie er in diese Situation geraten ist, ist egal, darum solls nicht gehen. “ Aber wichtig ist's schon mal festzuhalten, dass "er in diese Situation geraten ist". Gelle, man gerät in so etwas, man manövriert sich ja in so etwas nicht rein? So in etwa? Zitat von verzweifelt^7: „Ich helfe ihm und um nichts anderes soll es hier gehen. “ Für dich vielleicht, andere sehen die Angelegenheit womöglich etwas komplexer. Zitat von verzweifelt^7: „Es ist ein guter Typ. “ Ach, darum …

  • Zitat von dasHiggs: „llen Beteiligten muss von "oben" eine Infrakstruktur zur Verfügung gestellt werden, um auf sicheren Kanälen zu kommunizieren. Zusätzlich müssen allen Lehrkräften hierzu Geräte zur Verfügung gestellt werden. “ Das muss ich aber auch lohnen. Der Mehrwert, nicht in eine Klasse gehen zu müssen, um die Schüler über eine Raumänderung zu informieren, rechtfertigt jedenfalls den Aufwand nicht. Irgendwie habe ich den Smartphone-Hype wohl verpasst. Als das iPhone herauskam, fand ich d…

  • Zeugnisprogramme

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Bolzbold: „Schild wunderbar Zeugnsse drucken. “ SchILD und insbesondere der Report-"Designer" sind technisch auf dem Stand der Achtziger. Da gibt es durchaus heutzutage elegantere Methoden einen Datenbank-View zum Druck zu optimieren. Schön ist was anderes und wunderbar ist da nichts. Zitat von Bolzbold: „Für die Arbeit mit den Reports gibt es entsprechende Fortbildungen von kompetenten Moderatoren. “ Mag sein. Aber da muss man aber Glück haben. Wir hatten Pech. Unser Moderator war ein…

  • Hilflos ausgeliefert?

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Karl-Dieter: „Da wirst du anteilig eingesetzt. “ Naja, ob das immer so klappt. Im Prinzip ist es schon so, dass du zu diesen Aufgaben herangezogen werden kannst. Wenn die Schulleitung aber ansonsten schon den Überblick über individuelle Belastungen verloren hat, stimmt vielleicht hier das Maß auch nicht. Da sollte man vielleicht noch mal nachhaken, wenn einem der Umfang unangemessen vorkommt. Wenn man nicht in der Lage ist, die Tätigkeit auszuführen, ist man verpflichtet eine Überlastu…

  • Zeugnisprogramme

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von FrauVau: „Schild “ SchILD ist zunächst mal primär kein Zeugnisschreibprogramm. Es ist ein Programm zur Verwaltung von Schülerdaten, mit dem man auch Zeugnisse drucken kann. Dazu müssen die notwendigen Daten ins Programm und das ist ein einigermaßen komplexes Unterfangen, das mit der Ersteinrichtung anfängt. So kann man dann auch nicht mal eben etwas ausprobieren. Wie verwaltet ihr denn eure Schülerdaten? Nur zum Zeugnisdruck kann man eigentlich nicht zu SchILD raten. Aber dann stellt s…

  • Terminplanung rund um den Stundenplan

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Sissymaus: „Wenn Du aber insgeheim denkst, dass es an Eurem BK so besonders ist, dass es diesen Plan rechtfertigt, “ ..., wäre dieser Thread überflüssig. Wenn man vor Ort nichts machen kann, können wir das hier auch nicht. Und ansonsten: Wenn normale Verhandlungen mit Stundenplaner und Schulleitung nichts bringen, muss man halt das grobe Besteck auspacken.

  • Terminplanung rund um den Stundenplan

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Valerianus: „dass damit legislative Aufgaben an die Judikative übergeben werden und das Gesetz von sich aus nicht mehr eindeutig ist. “ Nicht mehr? Äh, nein, es war von vorherein nicht eindeutig, das erfordert ja die Interpretation durch die Judikative. Außerdem ist das nicht das Problem des Betroffenen. Im Gegenteil führt en Verfahren zur Klärung, was denn nun gemeint ist, vielleicht dazu, dass die Legislative noch mal drüber nachdenkt, was sie denn eigentlich mit dem Gesetz beachsich…

  • Terminplanung rund um den Stundenplan

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von plattyplus: „Entsprechend klein ist da dann natürlich auch der Arbeitsmarkt bei den Kollegen. “ Falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte, der SL täte gut daran, die Exoten in seinem Team sorgsam zu behandeln (sollte mn mit seinen Mitarebietern eh machen). Auf der anderen Seite halte ich es für keien gute Idee, auf allen Hochzeiten tanzen zu wollen. Wenn man schon den Klecks mit Landesfachklassen an der Hacke hat, braucht man dann wirklich noch ein Abendgymnasium? Wer will sich da d…

  • Das wird mal wieder Abwägungssache sein. Die Vorschriften sind ja auch mit genug "wenn", "aber", "kann" und "sollte" ausgestattet. Zum einen gibt es natürlich die Möglichkeit in den Grundsätzen zur Unterrichtsverteilung etwas Passendes zu beschließen. Und ansonsten müssen dann wohl die individuell Betroffenen individulee reagieren. D.h. Plan remostrieren, wenn da zu wenig Stunden drauf sein etc. Bzw, man lässt sich erst mal 'was begründen und erklären, wie das Stundendefizit abgebaut werden soll…

  • Terminplanung rund um den Stundenplan

    O. Meier - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von plattyplus: „Hat man aber gerade an der Stelle nicht. “ Eben, das fehlt. Organisatorische Mängel, die einzelne ausbaden müssen. Zitat von plattyplus: „Also wenn Chef Euch abends um 22 Uhr anruft “ Wenn bei mir jemand um 22 Uhr anruft, kann er Glück haben, dass er noch etwas auf den Anrufbenatworter sprechen darf. Einen humanoiden Gesprächswartner darf er aber nicht erwarten. Ich weiß aber gar nicht, wie jemadn bei mir anrufen sollte, dem ich meine Telefonnummer gar nicht gegeben habe.