Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 116.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Bücher/CDs sind auch Medien. Sie können lernen... - dass Bilder auch lügen können - wie man Piktogramme/Smileys liest, was sie bedeuten - ein Telefon zu benutzen - einen Brief zu schreiben - Werbung zu erkennen usw. Medien und Informatik ist ja mehr als "los ins Internet"

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    @Wollsocken80 ja stimmt

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    bei uns gibt es jetzt mit dem neuen Lehrplan 21, das Fach "Medien und Informatik" an der Primarschule (es zieht sich dann weiter bis in die Oberstufe). Dabei geht es nicht nur um Informatik, sondern eben auch darum Medienkompetenz zu erlangen. Aufgeteilt ist der Bereich Medien im Lehrplan in: Leben in der Mediengesellschaft, Medien und Medienbeiträge verstehen, Medien und Medienbeiträge produzieren, mit Medien kommunizieren und kooperieren. Informatik geht dann mehr in die technische Tiefe. Ich …

  • Falls es doch die Bahn sein sollte...auch die OEBB hat Sparktickets (ok kann sein, dass die Ostern wieder weg sind), dann einfach einen Zug bis Bregenz buchen und in Friedrichshafen Stadt aussteigen, da praktisch alle Züge von Stuttgart richtig Österreich in Friedrichshafen halten. Wäre vielleicht mal ein Versuch wert Ansonsten würde ich mich wohl fürs Fliegen entscheiden, wenn ich mit der Bahn 4 Std irgendwo rumsitzen muss.

  • Unterrichtsbefreiungen vor/nach Ferien

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von calmac: „Zitat von Scooby: „Ich würde mir ja schon lange einfach ein oder zwei frei wählbare Ferientage für jede Familie wünschen. “ Genau. Und was passiert, wenn ein Drittel der Schule vor den Oster-/Pfingstferien nicht da ist? Wie soll der Unterricht sinnvoll fortgeführt werden? “ Bei uns an der Schule hat jedes Kind 2 Jokertage, die können beliebig eingesetzt werden (mit Ausahme direkt vor der Sommerferien). Vor Ferien fehlen bei mir höchstens mal 2 Kinder bzw. am Tag nach den Ferie…

  • Stilblüten

    FrauZipp - - Off Topic

    Beitrag

    L. zu M.: "Du musst das machen, was Frau Zipp sagt!" M.: "Du machst doch auch nicht das, was sie sagt" L. völlig verwundert und überrascht: "ja und?"

  • Lehrer werden in der Schweiz

    FrauZipp - - Studium Lehramt

    Beitrag

    @Wollsocken80 hat wie oben erwähnt schon viel einem anderen Thread darüber geschrieben, wie die Lehrerbildung für Sek 2 Lehrpersonen aussieht. Du sagst, dass du dir auch tiefere Stufen vorstellen könntest. Das ist teilweise eine andere Ausbildung als Sek 2. Für Kindergarten und Primarschule (in der Regel bis 6. Klasse) reicht in Bachelor und du unterrichtest dann grundsätzlich alle Fächer. Vorteil: du wärst in 3 Jahren fertig damit. (Das Studium an einer PH ist sehr stark strukturiert). Also sol…

  • Umgang mit Mobbing

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kippelfritze: „"Unter euch klären" führt dann aber u.U. zu Hänseleien oder zum Faustrecht. Man ermutigt die Kinder ja, die Sachse selbst in die Hand zu nehmen, aber sie machen das dann nicht unbedingt so, wie wir es uns wünschten. Wen sie nicht mögen (aus welchen Gründen auch immer), den hänseln sie dann. Ich denke, wir müssen immer ein offenes Ohr haben für die Probleme und Problemchen der Kinder, auch wenn sich herausstellt, dass es sich nur um Lapalien handelt. Dann kann man das ggf…

  • schau mal auf das Datum.....

  • kulturelle Missverständnisse

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „was ist denn typisch deutsch? Ich tippe auf "Ungeduld" “ ich finde Jammern ist typisch deutsch

  • kulturelle Missverständnisse

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Ich hab bis jetzt kulturelle Missverständnis nur so weit erlebt, dass Eltern eine andere Vorstellung, sei es was die Organisation oder die Inhalte angeht, vom Kindergarten hatten. Für viele Eltern ist das der 1. Kontakt mit dem schweizer Schulsystem (ich hab sehr viele fremdsprachige Eltern). Diese Missverständnisse lassen sich aber durch Gespräche und Informationen ausräumen.

  • Zitat von wasserstofperloxid: „Die Schweiz ist viel zu teuer. Ich hab zeitweise überlegt, dorthin zu gehen, aber was man da an Gehalt raus hat, investiert man für die Lebenserhaltung. “ so weit ich weiss, werden in der Schweiz Schulsozialarbeit wie Primarlehrer bezahlt. Und von dem Gehalt kann man alleine sehr gut leben.

  • Mach es. Ich hab auch erst spät studiert, nachdem ich zuvor 7 Jahre gearbeitet habe. (Bachelor)Studium und nebenbei arbeiten ist möglich. Anfangs war es eine Umstellung von Vollzeitarbeit zum Studium. Jetzt bin ich im 2. Berufsjahr und damals das Studium anzufangen war die beste Entscheidung meines Lebens.

  • Turnstunde Volksschule

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    @Milk&Sugar also wir spielen dann "Wer hat Angst vom bösen Bär?" oder "Wer hat Angst vor de grossen Katze?" ... bzw. ich variiere das je nach Thema, das wir gerade behandeln.

  • Turnstunde Volksschule

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    hab ich noch Jetlag oder wiederholst du dich gerade? Diese Frage hast du doch mit der Bemerkung "Einfach dumme Frage" wieder gelöscht oben. Und für ein 1. Klasse finde ich 10 Runden laufen zuviel. Wie lang ist so eine Trunstunde? 1 Lektion? 2 Lektionen?

  • Wie oft und was wird bei euch geputzt?

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Bei uns kommt die Putzfrau jeden Tag. Sie fegt den Boden und putzt Waschbecken und die Toiletten. Feucht wischen tut sie immer freitags. Mittags räume ich immer mit den Kindern auf, dazu gehört auch, dass Papieschnitzel usw. vom Boden aufgenommen und entsorgt werden. Tische wische ich selber bwz. die Kinder machen das. Regal abstauben dafür bin ich zutändig. Vor den Ferien habe ich das zusammen mit den Kindern gemacht. Die wollten gar nicht mehr damit aufhören und haben dann noch freiwillig ohne…

  • Ich nutze das "Sing mit" vom Lehrmittel Verlag St. Gallen....da gibt es auch eines für die Mittelstufe. Ansonsten habe ich für mich die Bücher von Jakobi-Maurer entdeckt: fli fla Flo heisst eines. Diese gibt es mit playback Cd und Cd mit einem Chor drauf. Die Kinder lieben die Lieder. Wie sie allerdings mit Gitarre zu spielen sind weiss ich nicht.

  • Die Kinder können auch zuerst schätzen wie viele Schuhe zum Beispiel das Klassenzimmer lang ist und dann genau das mit ihren Schuhen nach messen.

  • also ich hab auch ein paar, die manchmal an mir kleben. Ich halte es auch so ähnlich wie @roteAmeise, wenn die Kinder zu mir kommen, finde ich das ok. Manche brauchen körperliche Nähe oder Berührungen um überhaupt ansprechbar oder aufnahmefähig zu sein. Wenn ich ein Kind tröste, dann berühre ich es dabei auch bzw. nehme es in den Arm. Auf meinem Schoss dürfen sie ganz ganz selten bis gar nicht. Ich hatte schon Kinder, die mich küssen wollten, da habe ich klar nein gesagt und den Kinder kommunizi…

  • Zusammenarbeit mit KollegInnen

    FrauZipp - - allgemein

    Beitrag

    Hallo Krabappel Ich arbeite in einem kleinen Team. Wir sind nur drei Kindergartenlehrpersonen an meiner Schule. Alle 2 Wochen haben wir Teamsitzung. Mit einer der beiden habe ich von Januar bis November auch den Unterricht gemeinsam geplant. Das fand ich sehr ressourcenschonend und wir werden es auch weiterhin immer wieder so machen. Mit der Kollegin, die direkt neben mir arbeitet, verbringen wir meistens die Pause mit allen Kindern zusammen draussen. Und für nächsten Freitag haben wir zusammen …