Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Serei1979: „ Bei uns kursiert jetzt das Gerücht, dass alle Lehrer, die vor 2013 eingestellt wurden, mit keiner Rückzahlung rechnen können “ Im aktuellen BLV-Magazin steht: "MIttlerweile teilte das Finanzministerium mit, alle seit 2013 einbehaltenen Eingangsbesoldungen zurückzuzahlen."

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von plattyplus: „Wegen solch eklatanden Wissenslücken hat mein Kollege der ganzen Klasse im Halbjahrszeugnis die Note 6 gegeben und schreibt gerade fleißig an den Begründungen. Es gibt wirklich nicht eine 5. Er hatte auch schon das ganze Halbjahr über per eMail alle gewarnt (auch die SL), die haben diese Warnungen aber alle als Spaß abgetan. Und ich muß zugeben, daß er leider recht hat. Bei den Berufsabschlüssen geht es halt darum was die Schüler am Ende können und nicht wie toll die Metho…

  • @MrsPace Gibt es überhaupt mehr Kandidaten als Sitze? Zitat von MrsPace: „Ich habe mich dieses Jahr aufstellen lassen und frage mich, warum die Kolleginnen und Kollegen einfach blind jemanden wählen sollen, von dem sie gar nicht wissen, warum er gerne ÖPR wäre bzw. was er als ÖPR "bewegen" möchte. Ich habe irgendwie das Bedürfnis, da was zusammenzuschreiben. “ Viele wollen diesen häufig undankbaren Job nicht machen und sind froh, wenn das jemand anderes übernimmt.

  • Welche Vertretungslösungen praktiziert ihr ?

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    "Unterrichtsausfall an Stuttgarter Schule Was tun, wenn sich ein Drittel der Lehrer krankmeldet [...] An Tagen mit extrem hohem Krankenstand sollen die Kinder, wenn es geht, klassenweise daheimbleiben: montags alle a-Klassen, dienstags alle b-Klassen, donnerstags alle c-Klassen und freitags alle d-klassen – mittwochs haben die Ganztagskinder schon um 12.15 Uhr frei. [...] Die [...] Vize-Elternbeiratsvorsitzende [...] sagt „Für die Kinder gibt es eine Schulpflicht. Aber das Land kommt seiner Unte…

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von goeba: „ ob man nun in Klasse 9 einen Informatikunterricht einführt (in Niedersachsen gibt es keinerlei Informatik als Pflichtfach) ist unabhängig davon, ob man elternfinanzierte Endgeräte einführt, denn Informatikunterricht kann man auch gut im Fachraum machen ("Computerraum"). “ +1 These: mobile Endgeräte sind ungeeignet um hier den "Grundstein für ein tiefes Verständnis" zu legen und der Grund, weshalb die smarte Generation weniger Computerkenntnisse hat, als die mit der Brotkiste.

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Herr Rau: „Zitat von Morse: „Lehrer werden nicht gefragt "Was braucht ihr?", sondern bekommen die Ansage "Hier! Ihr müsst das jetzt machen! Wie genau wissen wir auch nicht, aber ihr macht das schon irgendwie. Müsst ihr ja!". “ Mit dem Medienkonzept, wie es in Bayern durchgeführt wird, werden genau die Lehrer gefragt: Was würde ihr gerne machen? (Mediencurriculum), was braucht ihr dazu (Fortbildungs-, Ausstattungskonzept). Manche Schulen möchten Whiteboards, andere (meine) nicht. Dennoc…

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Für mich krankt die Diskussion um das Thema daran, dass zwei verschiedene Welten miteinander kollidieren. Auf der einen Seite diejenigen, für die "Digitalisierung" ein bloßes Mittel zum Zweck ist (Wählerstimmen, höhere Schülerzahlen) - auf der anderen Seite diejenigen, die dieses Mittel zum Zweck (oft unbezahlt) irgendwie ausgestalten müssen und oft nicht wissen wie. Lehrer werden nicht gefragt "Was braucht ihr?", sondern bekommen die Ansage "Hier! Ihr müsst das jetzt machen! Wie genau wissen wi…

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Sie können nicht lesen, sie können nicht schreiben, sie können nicht rechnen - probieren wir's mal mit diesem "Cyber"!

  • Zitat von Kosmopolit1985: „Dachte daran, anhand eines Webquests die Schüler/innen die wesentlichen Stationen des Ost-West-Konfliktes erarbeiten zu lassen und vielleicht eine Bildergalerie mit den Ikonen des Ost-West-Konfliktes erstellen zu lassen. “ Für mich klingt das wie eine der zehntausend TV-Dokus zu diesem Stoff, die gar keine Fragestellung hat, sondern einfach nur Pseudo-Objektiv aufzählt "was passiert ist". Falls die SuS nicht selbst eine Leitfrage entwickeln oder sich aus dem bisherigen…

  • Mir ging es nur um's Abitur. Dabei finde ich kurios, dass man 1. eine "Fremd-" durch die Muttersprache und 2. eine Weltsprache/Lingua Franca durch irgendeine beliebige "Mini"-Sprache ersetzen kann.

  • Ich habe hier: Wie viele mündliche Prüfungen am Tag sind zumutbar? eben zum ersten Mal vom "Herkunftssprachlichen Unterricht" gehört und die Suche hat mich in diesen Thread gebracht. NRW scheint das einzige Land zu sein, in dem es sowas gibt. Wie lange gibt es das schon? Ist das eine Maßnahme um die Abiturientenquote zu erhöhen?

  • Plagiat bei Klausur

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von jenium: „Wie würdet Ihr da entscheiden? “ 6

  • Welche Fremdsprache darf es sein?

    Morse - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Kann man die 2 Seelen ach in unsrer Brust nicht beide trösten? Es muss doch möglich sein, zu quatschen UND Grammatik zu lernen “ Ja. Dabei sollte man m.E. berücksichtigen: Das "Quatschen" sollte nicht völlig frei sein, sondern in einem an das Können der SuS eingeschränkten Rahmen, der eine Hilfestellung ist. - ein Schritt nach dem anderen - erst das Leichte, dann das Schwere - erst eine Kompetenz, dann mehrere auf einmal - erst erklären, dann üben - nicht üben, was nie erkl…

  • Welche Fremdsprache darf es sein?

    Morse - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von WillG: „Kopfschütteln der Älteren über diesen neumodischen Quatsch, früher ist es doch auch mit Lückentexten und Übersetzung gegangen “ Man muss beim Urteil über die damaligen Methoden/Kollegen schon auch den zeitlichen Kontext berücksichtigen: damals haben ja noch viele Schüler privat Bücher gelesen (anstatt z.B. ohne Satzzeichen zu Whatsappen). Den meisten meiner Schüler mangelt es mittlerweile so sehr an Grammatik und Wortschatz, dass sie gar keine Übersetzung mehr können - nur noch…

  • Welche Fremdsprache darf es sein?

    Morse - - Primarstufe

    Beitrag

    Ich persönlich halte diese "fehlertolerante" Art zu lernen für prinzipiell falsch und sehr gefährlich. Ein Denkfehler liegt m.E. auch darin, dass in der Schule Spracherwerb statt Sprachenlernen stattfinden könnte. Was hier bei den Fremdsprachen stattfindet hat den selben Charakter wie andere schulpolitische Maßnahmen: Viel im Portfolio, wenig dahinter. Vielleicht besinnt man sich ja eines Tages wieder darauf, dass man am besten einen Schritt nach dem anderen macht und zuerst kleine Schritte und …

  • Welche Fremdsprache darf es sein?

    Morse - - Primarstufe

    Beitrag

    Semi-off-topic: Zitat von chilipaprika: „ Wenn ich in Vertretungsstunden in Januar in der 5. Klasse sehe, dass sie da an dem -s der 3. Person arbeiten, frage ich mich, was sie vorher drei Jahre lang gemacht haben. Zugegeben, wir haben Abiturienten, die das -s der 3. Person auch vergessen. “ Meines Erachtens liegen "He/She/It, das 's' muss mit"-Probleme daran, dass nie richtig Deutsch gelernt wurde bzw. was eine grammatische Person ist.

  • Welche Fremdsprache darf es sein?

    Morse - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von Freakoid: „Englisch, Türkisch, Polnisch, Russisch oder vielleicht gar keine Fremdsprache mehr in der Grundschule unterrichten? Was meint ihr? “ Gar keine, solange Grundschüler nicht richtig Lesen, Schreiben und Rechnen lernen.

  • Off-topic: Wäre interessant, ob es sich um eine Gesamtschule handelt. Diese Reaktion darauf hatten wir ja schon ein paar Mal hier im Forum.

  • Zitat von Zka: „ Jetzt zu meiner Frage: Ist das Referendariat eine notwendige Vorraussetzung um Lehrer zu werden? Darf mich eine Schule auch einstellen, wenn ich das Referendariat nicht absolviere? Ich möchte aus privaten Gründen nicht verbeamtet werden als Lehrer. “ Falls Du vorhast mehr als 2-3 Jahre als Lehrer zu arbeiten (egal in welchem Bundesland) würde ich Dir zum Ref. raten. Bei exotischen Fächern im beruflichen Bereich sitzt Du auch ohne Ref. fest auf Deinem Posten, aber ich glaube Du w…

  • Zeugnisprogramme

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Beispiel eines Nachteils der Schulverwaltungsprogramme: Bei einem Tippfehler in einer Vorlage muss man beim offiziellen Schulverwaltungsprogramm ewig warten, bis das gelöst ist. Die Macher des Programms oder deren Subunternehmer wenden sich an das KM, das KM hat keine Lust und spielt den Ball zurück usw. usw. und die Schule muss irgendwie ihre Zeugnisse erstellen. Tja! Mit einer Word/Libre Vorlage hat man alles selbst in der Hand! (Manche Schulen haben da richtige Meisterwerke an Vorlagen, mit S…