Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 97.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umgangsformen und das Miteinander im Forum

    MilaB - - allgemein

    Beitrag

    Sich früher melden finde ich etwas schwierig muss ich sagen. In dem Post, auf den ich mich in diesem Beitrag bezogen hatte, da hatte sich die Kommunikationsdynamik recht schnell entwickelt. Der Post war dann bereits gesperrt. Ich hoffe, ich habe nicht all zu viel Unmut in euch hervorgerufen durch meine Kritik. Ich schätze das Forum und eure Beiträge wirklich meistens sehr Und eins stimmt, es muss vielleicht nicht immer alles hier professionell sein. Das haben wir auf der Arbeit nur zu Genüge. Le…

  • Vielleicht wollte die Schulleitung sogar vermeiden, dass jemand aus der Sek2 ihrer Schule zugewiesen wird über die Liste? So, wie sie über die Schule beim Auswahlgespräch gesprochen hat, klingt es für mich fast so. Das Listenverfahren greift ja, wenn eine Stelle leergelaufen oder kurzfristig frei geworden ist. Hättest du die Stelle nicht angenommen, hätte sie in der nächsten Einstellungsphase ausschreiben dürfen und evt. jemanden bekommen, der dort arbeiten WILL. Gerade im Brennpunkt ist es beso…

  • Umgangsformen und das Miteinander im Forum

    MilaB - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe soeben mit Erschrecken den "Rententhread" gelesen. Mein Beitrag hier bringt nichts zu irgend einem berufsbezogenem Thema bei, aber ich finde, dass hier etwas gesagt werden muss. Erstens: ja, mir kam das alles auch fraglich vor. Der User hatte sein Anliegen wohl mehr als unglücklich formuliert. Ich bin noch nicht sehr lang hier um Forum dabei, bin aber insgesamt wirklich sehr begeistert von dem (fachlichen) Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, den man hier finden und für si…

  • Ich habe soeben mit Erschrecken den "Rententhread" gelesen. Mein Beitrag hier bringt nichts zu irgend einem berufsbezogenem Thema bei, aber ich finde, dass hier etwas gesagt werden muss. Erstens: ja, mir kam das alles auch fraglich vor. Der User hatte sein Anliegen wohl mehr als unglücklich formuliert. Ich bin noch nicht sehr lang hier um Forum dabei, bin aber insgesamt wirklich sehr begeistert von dem (fachlichen) Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, den man hier finden und für si…

  • Umgangsformen und das Miteinander im Forum

    MilaB - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe soeben mit Erschrecken den "Rententhread" gelesen. Mein Beitrag hier bringt nichts zu irgend einem berufsbezogenem Thema bei, aber ich finde, dass hier etwas gesagt werden muss. Erstens: ja, mir kam das alles auch fraglich vor. Der User hatte sein Anliegen wohl mehr als unglücklich formuliert. Ich bin noch nicht sehr lang hier um Forum dabei, bin aber insgesamt wirklich sehr begeistert von dem (fachlichen) Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, den man hier finden und für si…

  • Zitat von wasserstofperloxid: „@Mila: Schön wärst. Ich spreche von 2300 Euro brutto, die ich als Sozi kriege. Brutto, leider nicht netto. Wenn ich netto hätte, wärs ja okay. Ich bekomme als Sozi 2300 Euro brutto und da ist man schon gut dran. Durch die vielen Befristungen steigt man auch nicht oder nur langsam. 1400 Euro Rente sind immer noch mehr als 700 Euro, die ich jetzt als Sozi hätte, wenn ich bis 67 arbeite. @Meerschwein: Was ist da absonderlich? @Mikael: Selten so gelacht wie jetzt “ Oh …

  • Zitat von wasserstofperloxid: „Ich hab es mal ausgerechnet. Wenn ich bis 67 durchackere und von 2300 Euro ausgehe, die meine Kollegen verdienen, lande ich bei etwa 700 Euro. “ Das Ding ist, dass du als Lehrer/-in in der Sek1 genau den Betrag verdienen wirst 2300 Euro netto (Du sprichst denke ich in deinem Beitrag von netto...) . Du musst als verbeamteter Lehrer ja deine Krankenversicherung vom Netto zahlen. Die wird ja nicht komplett vom Brutto abgezogen, sondern dein Anteil wird noch vom Netto …

  • Ich würde mir auf keinen Fall das Bundesland nach der Schule aussuchen, sondern nach persönlichen/ privaten Punkten. Du wirst doch dort leben - nicht nur arbeiten. Ich liebe Köln. Ich komme aus Köln und für mich war auch immer klar, dass ich hier arbeiten werde. Wenn du aber gern in den Bergen bist oder schnell mit dem Auto in den Süden fahren kannst, geh nach Bayern, wenn du die Hamburger magst, geh nach HH, magst du den Pott oder das Rheinland, dann komm nach NRW. Eine Schule findet sich schon…

  • Zitat von Sawe: „Moin, genau, bei uns geht es darum, dass die Schüler ab der Klasse 11 nur noch eine Fremdsprache nehmen müssen. Da Englisch fest ist, können sie dann Französisch oder Latein abwählen. Das sie Ersatzunterricht in Form von Wahlpflichtkursen bekommen, davon ist hier nicht die Rede. Dann werden aber doch tatsächlich weniger Kurse zustandekommen, und einige Lehrkräfte habe dann nicht genug Stunden. Somit steht einer Abordnung nichts im Wege. Wie sieht es eigentlich rechtlich aus, kan…

  • Zitat von Morse: „Mir ging es nur um's Abitur. Dabei finde ich kurios, dass man 1. eine "Fremd-" durch die Muttersprache und 2. eine Weltsprache/Lingua Franca durch irgendeine beliebige "Mini"-Sprache ersetzen kann. “ In dem Fall würde ja Deutsch schon als erste Fremdsprache gelten und der HSU dann als Muttersprache. Ich stelle es mir vom Gedanken her so vor: wir "Deutschen" belegen Englisch als Fremdsprache, Migranten belegen dann Deutsch als Fremdsprache, Englisch wäre die zweite Fremdsprache …

  • Zitat von chilipaprika: „@MilaB: ich verstehe zwar den frustrierten Sarkasmus, dass nur HauptschullehrerInnen in der Lage seien, die deutsche Sprache zu fördern, aber ich glaube / behaupte mal, dass andere Faktoren auch eine Rolle spielen: Wenn SchülerInnen schon bzw. noch damit beschäftigt sind, die deutsche Sprache zu erlernen, ist eine höhere Stundentafel mit einer weiteren Fremdsprache bzw. analytischere Textarbeit in allen geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern eine zu hohe Hürde. De…

  • Zitat von Morse: „NRW scheint das einzige Land zu sein, in dem es sowas gibt. Wie lange gibt es das schon? Ist das eine Maßnahme um die Abiturientenquote zu erhöhen? “ Es gibt Formen solchen Unterrichts auch in anderen Bundesländern. Aber NRW ist halt ein besonders "großes" Bundesland: Dichtbesiedelstes Bundesland Deutschlands, dichtbesiedelster Fleck Europas, die meisten Großstädte auf engem Raum, der höchste Migrantenanteil in D., wirtschaftlich starkes Bundesland, was nach wie vor attraktiv f…

  • Eltern ohne Deutschkenntnisse

    MilaB - - allgemein

    Beitrag

    Wenn ihr das Schriftliche nicht hinbekommt, gibt es vielleicht bei euch einen Dolmetscher"pool"? In Köln gibt es das (noch) kostenlos (Bikup) für Kölner Schulen.

  • Anerkennung im Beruf

    MilaB - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von EducatedGuess: „Ansonsten zieh ich meine positive Energie aus den Begegnungen (vor allem mit meinen Inklusionsschülern,, die einfach unglaublich ehrlich sind). Heute erst wieder: "Züsch, ich schwör, wenn ich dich auch noch in Musik hätte, Frau Educated, das wäre... einfach das Beste!" Das bedeutet mir viel mehr als ein Lob der Schulleitungsebene oder von Kollegen. “ Witzig... so klingen meine "normalen" Schüler (bis auf das Dutzen)... die Inklusionsschüler sind meistens gar nicht so pf…

  • Oh je... Ich dachte die die ganze Zeit, ihr wollt zur Didacta Habe das völlig falsch gelesen und mich ständig gewundert, warum das so schwierig ist, zur Didacta zu kommen und in der Nähe zu übernachten.

  • didacta 2019

    MilaB - - Off Topic

    Beitrag

    Lehrer sind ja tatsächlich noch immer Sparfüchse Das fiel mir damals schon während des Studiums auf.

  • @plattyplus stimmt ... Das ist echt sehr schwierig an dem Freitag. Dann würde ich mich wahrscheinlich für den Flug entscheiden. Hab eben mal auf Air BnB geguckt. Da gibt's viele Unterkünfte für den Zeitraum. Für zwei Personen (wenn man sich als Paar ein Bett teilt), kann man was ganz nettes und günstiges finden. Empfehlenswert ist der Bezirk Köln Mülheim. Grenzt an die Messe und ist tendenziell günstiger als alles in der Innenstadt. Vom Flughafen fahren S-Bahnen direkt zum Bahnhof Mülheim.

  • Hmm... Ich komme aus und lebe in Köln, daher stellt sich mir das Problem nicht bei Messen. Bist du sicher, dass die Bahntickets so teuer sind? Auf der L'turs-Seite online gibt es Restplätze (oder so ähnlich) für DB Tickets. Das lohnt sich ab und zu mal reinzugucken. Ein weiterer Kostenfaktor wäre dann noch die Übernachtung. Ich würde an eurer Stelle zumondest bis Sonntag bleiben und den Samstag Abend noch in Köln entspannen. Das ist doch sonst wahnsinnig anstrengend nach der Messe direkt wieder …

  • Aber das ist wahrscheinlich die traurige Realität der Inklusion.

  • Ich bin keine Sonderpädagogin, sondern Regelschullehrerin an einer Hauptschule in NRW und mir geht es ähnlich. Ich reduziere meine Unterrichtsvorbereitung auf ein (peinliches) Minimum, weil die Verwaltung der 26 Schüler (davon 5 Förderkinder mit LE, einer mit ES, 3 aus Vorbereitungsklassen) so viel Raum einnehmen. Die Gutachten 3er der LEs laufen gerade ... die AOSF- Anträge dafür waren parallel zur Klassenleitung der Wahnsinn. Wir schreiben an unserer Schule selber die Förderpläne und die Textz…