Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Frechdachs: „In Österreich ist der Schweigefuchs auch verboten (hab ihn eh neicht gemocht). Wir mussten im Ref auch mal eine Stunde nonverbal halten. Meine Mitreferendarin an der Schule bastelte gefühlt 1000 Schilder, die sie hochhielt. Ich versuchte es eher mit Pantomime. Beides endete aber damit, dass wir und auch die Schüler von Lachkrämpfen heimgesucht wurden. “ Interessierte Frage: was war das Lernziel dieses Versuchs?

  • Zitat von lamaison: „ja “ Ah, es hatte mich gewundert, da ich nicht davon gehört habe, dass der sogenannte Wolfsgruß als verfassungsfeindliches Zeichen eingestuft und verboten worden sei. Es ist anscheinend so, dass das baden-württembergische Kultusministerium eine entsprechende Empfehlung herausgegeben hat, so die "schwäbische": Zitat: „Weil Eltern auf die Zweideutigkeit des Handzeichens hingewiesen hatten, empfahl das Kultusministerium den Schulen in Baden-Württemberg, das Zeichen nicht mehr z…

  • Zitat von lamaison: „Bei uns ist er verboten. “ Wer ist "uns"? Baden-Würtemberg?

  • Zitat von lamaison: „Ja, jeder ist doch anders. Ich konnte z.B. nie etwas mit dem jetzt verbotenen "Schweigefuchs" anfangen.“ Der Schweigefuchs ist nicht "verboten". Sein Gebrauch ist uangemessen, da der das Handzeichen einer rechtsradikal-nationalistischen türkischen Organisation ist.

  • Zitat von Wollsocken80: „Unter anderem hat er ein Interview mit einem Staatsanwalt des baselbieter Kantonsgerichts in Liestal geführt und ihm genau diese Frage gestellt: Warum ist eigentlich Alkohol erlaubt und Ecstasy nicht? Der Herr Staatsanwalt hat nur gelacht. Ja, so ist es halt mit der hiesigen Moralvorstellung vereinbar, einen rationalen Grund gibt es dafür nicht. “ Aus historischer Sicht finde ich das Beispiel sehr interessant und bin im Gegensatz des Staatsanwaltes sehr wohl der Meinung,…

  • Zitat von O. Meier: „Zitat von Meerschwein Nele: „Dass schon in der Bronzezeit in Palästina mythologische Texte verschriftlicht wurden, halte ich für sehr unwahrscheinlich. “ Ja, vielleicht muss man erst mal die Schrift erfunden haben, bevor man etwas aufschreibt. “ Deswegen meine Präzisierung mit Palästina. Es gab bronzezeitliche Schriftkulturen - Ägypten und mesopotamische Kulturen - z.B. ist die Vorlage der Sintflut-Geschichte das bronzezeitliche Gilgamesh-Epos, das tatsächlich auf zeitgenöss…

  • Mikromanagment ist immer ein Symptom für eine überforderte Schulleitung. Die Freiheit des pädagogischen Handelns im Rahmen der Gesetze und Vorschriften ist rechtlich verbrieft. Als Praktiker finde ich, dass jede Methode und Kommunikationsform ihre Zeit und ihren Ort hat. Manchmal ist das eine passend, manchmal sein Gegenteil. Es kommt halt immer drauf an. Prinzipiell falsch ist, kategorisch eine Methode zu wählen und andere auszuschließen.

  • Zitat von CDL: „Off Topic aber: "Nele" ist ein "ER"?!? Verwirrt ich sein... “ Sieht man doch am Bild. Und schottische Rezepte? Also, ich kann traditionelles Porridge mit Wasser und Salz...

  • Boreout

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „ darum geht's ja gerade, das kann ich so nicht. Jeder Versuch in diese Richtung wird untergraben, stattdessen kommen völlig sinnlose, chefgeschmiedete, zeitraubende Aktivitäten dazu. Das nimmt ja gerade die Energie.“ Deswegen sollst du ja auch nicht deine Vorgesetzten um sinnvolle Tätigkeiten befragen sondern sie dir selbst suchen und vorgesetzte Arbeitsauftraäge gegebenenfalls torpedieren.

  • Klassenarbeiten verloren? Kann vorkommen. Lösung: den Schülern wird eine neutrale Gelegenheit gegeben, die Leistung zu wiederholen. Der Lehrer muss die Mecker über Unfähigkeit und Schlampigkeit einstecken. Fertig. Nele P.S. Für das nächste Mal: die Abgaben der Schüler anhand der Namensliste abhaken, die abgegebenen Klausuren in einen Klarsichtschieber einfügen (oder sonstwie sicher sammeln.) P.P.S. Ich habe auch schon einmal einen Satz Klausuren in der U-Bahn gefunden und kollegial freundlich an…

  • Boreout

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Miss Jones: „Meine AG hab ich selbst begründet - und, natürlich macht dieden Mädels Spaß, aber uneigennützig ist die auch nicht, ich nehme da für mich auch wieder mit, etwas zu erreichen. “ Und das ist ein extrem wichtiger Punkt: eigene Investitionen in die Arbeit dürfen niemals uneigennützig sein, denn im Normalfall wird eigene Initiative nicht finanziell oder durch Sachmittel honoriert. Wenn du Arbeit leistest, dann muss dir diese Arbeit irgendetwas geben - ansonsten ist das sinnlose…

  • Boreout

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Meiner Erfahrung nach ist die beste Methode gegen die Ödnis der Routine, sich in seiner Berufstätigkeit entwickelt, sich geistig rege zu halten. Das heißt, sich immer zu hinterfragen, wo man in seinem Wirkungsbereich Dinge verändern und gestalten kann. Arbeitszufriedenheit entsteht in erster Linie dadurch, dass man einen Sinn in seiner Arbeit gestaltet. Den Sinn gestalten heißt, dass man nicht darauf wartet, dass einem der Sinn von anderer Stelle aufoktroyiert wird. Wenn man die Initiative in de…

  • Ich wünsche eindringlich, dass mir ein Kilopaket Shortbread zugesandt wird. Das ist meiner Stellung als anglistisch und historisch gebildeter Studienrat an einem staatlichen Institut der Weiterbildung angemessen!!1einself

  • Zitat von BlackandGold: „"bronzezeitlichen Texten" “ Stimmt. Die grundlegenden "heiligen" Schriften des abrahamitischen Religions-Triplets, d.h. der Pentateuch, wurde nicht in der Bronzezeit verfasst sondern sind das Ergebnis einer Redaktionsarbeit im 5. Jh. v. Chr. Es handelt sich dabei also um antike Texte, die auf unbekannten früheren Vorläufern basieren oder aber völlig neu verfasst wurden. Dass schon in der Bronzezeit in Palästina mythologische Texte verschriftlicht wurden, halte ich für se…

  • Zitat von Campingo: „Ich finde grundsätzlich, dass die Kommunikation über Whatsapp im besten Fall zu einer stilistischen Degeneration führt. Im Normalfall führt sie aber zu einer völligen Abwertung der deutschen Sprache, da diese auf grausamste Art und Weise missbraucht wird. “ Also ich glaube, dass meine Deutschkenntnisse unter meiner meiner ausgiebigen Benutzung von Messenger-Anwendungen nicht allzusehr gelitten hat. Und missbrauchen tu ich die arme deutsche Sprache nur dann, wenn es einem lus…

  • Zitat von Kippelfritze: „ Die Kirche des Mittelalters drängte in allen Bevölkerungsschichten gemäß der christlichen Werte auf Selbstbeherrschung und Milde, auf Zurückhaltung und auf Bescheidenheit, auf Verzicht, auf Vergebung und auf Barmherzigkeit und kämpfte gegen die Aggressionsbereitschaft, die rücksichtslose Härte und das Streben nach maximalem Reichtum der vorchristlichen Zeit.“ So ein Unfug. Zitat: „(sinngemäß aus Fachliteratur zitiert)“ Wahrscheinlich aus der theologischen...

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Herr Rau: „a) man will keine fachwissenschaftlich qualifizierten Lehrkräfte ausbilden und einsetzen (weil das Aufwand und Geld kostet) “ Das verstehe ich nicht. Wenn "Digitalkunde" ein ordentliches Schulfach in der Stundentafel wird, dann müssen doch Studiengänge eingeführt und Lehrer ausgebildet werden, was hohen Aufwand und Kosten bedeutet.

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von plattyplus: „@Meerschwein Nele: Mir wären die Dinger noch zu klein. Versuch mal die Schrift auf dem Bildschirm aus der letzten Reihe zu lesen. “ Dann stelle ich die Schrift nach Bedarf größer. Ist doch kein OHP. Man kann sich seine Probleme auch wirklich machen... P.S. Das Gerät hat übrigens ca. 2m Bildschirmdiagonale.

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von CDL: „ Das ist aber eben nur mein Fachunterricht und hat erstmal noch überhaupt nichts mit einem möglicherweise oder auch nicht sinnvollen oder notwendigen Fach "Digitalkunde" zu tun.“ Ich stimme da voll und ganz zu - man muss immer alle neuen Ideen differenziert von allen Seiten betrachten. Und da sehe ich persönlich die Schlussfolgerung, dass man eben kein neues Fach "Digitalkunde" braucht, sondern dass die mediale Welt mit all ihren Möglichkeiten und Problemen Teil des Fachunterrich…

  • Schulfach "Digitalkunde" gefordert

    Meerschwein Nele - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von kleiner gruener frosch: „Dokumentenkamera mit einem kleinen Klick einschalten. “ Auf einem Foto sieht das dann wie unten aus. Unsere Präsentationsboards können gleichzeitig als einfache Bildschirmgeräte funktionieren, haben einen integrierten Windowsrechner mit Internetanbindung über WLAN, Apple-TV, sind eine Touchscreen und können so ein Whiteboard sein und haben mehrere Signalein- und -ausgänge. Auch für den Laien sehr einfach zu bedienen. Das ist eine gute Kombination zwischen einfa…